Welt der Habsburger

posted by ush on 2010/05/31 12:16

[ Ausstellung ]

Am Mittwoch, 26.5.2010 (10 Uhr) eröffnet die virtuelle Ausstellung Welt der Habsburger
http://www.habsburger.net, an deren wissenschaftlichen Leitung und Umsetzung mehrere HistorikerInnen der Universität Wien beteiligt waren.
Die Welt der Habsburger (WdH) zeichnet ein sehr vielfältiges Bild der Habsburger und ihrer Zeit vom 13. bis ins frühe 20. Jahrhundert, das weit über die bisherigen textlichen und medialen Präsentationsformen virtueller historischer Ausstellungen hinausgeht.

Die Ausstellung zeigt nicht nur die berühmten VertreterInnen des Herscherhauses und die mit ihnen verbundenen Orte, Stätten und Gebäude. Den weiteren zeitgenössischen Rahmen erschließen Ausstellungsobjekte und Texte, welche die politische Geschichte, die allgemeinen gesellschaftlichen Entwicklungen sowie den Wandel des wirtschaftlichen und kulturellen Lebens vermitteln.

In Summe setzt sich die Ausstellung aus über 500 inhaltlichen Kapiteln, 100 Themenschwerpunkten und rund 1.400 Abbildungen bzw. Ausstellungsobjekten zusammen.
Die Online-BesucherInnen können den Ausstellungsinhalten über Personen, Stammbaum, Landkarte, Orte und vor allem über thematische und zeitliche Pfade folgen. Die Objekte sind untereinander verknüpft, sodass man von einem Thema zum nächsten weitergeführt wird bzw. intuitiv durch die WdH navigieren kann.

Ab Spätsommer 2010 wird die WdH auch in englischer Sprache verfügbar sein.

Zielsetzung und Zielgruppen des Projektes

Die WdH will trotz des umfangreichen Bild- und Textbestands keine Habsburger-Wikipedia oder -Enzyklopädie kreieren oder ein neues Online-Österreich-Lexikon sein. Als virtuelle Ausstellung wurde sie entlang inhaltlicher Zugänge und thematischer Schwerpunkte gestaltet und soll durch das innovative User-Interface den Besuch zum Vergnügen machen.

Die WdH zielt auf ein breites internationales und nationales Publikum:
  • Österreichische und internationale TouristInnen können hier die berühmten HabsburgerInnen und ihre Zeit kennenlernen und sich über die historischenHintergründe informieren.
  • Ausstellungspublikum, das sich für die generelle Geschichte der Habsburger bzw. für die österreichische Geschichte interessiert, erhält in der WdH einen breiten Einblick in die Politik-, Wirtschafts- sowie Sozial- und Kulturgeschichte der Habsburgermonarchie.
  • SchülerInnen sowie Studierende, die im Rahmen ihres Unterrichts oder ihres Studiums die WdH durchsuchen, werden hier eine Fülle nützlicher Informationen und Bilder sowie spannende Geschichten entdecken.
Entsprechend breit ist auch die textuelle und mediale Aufbreitung konzipiert. Man findet in der WdH basale wissenschaftliche Informationen neben journalistischen und ‚flotteren’ Texten, die in ihrer Gesamtheit ein heterogenes Publikum ansprechen.

Antworten

< previous Posting next >

<< previous Topic

Calls for Papers / Events

This weblog offers a list of conferences and events in addition to the regular Calendar of Kk.rev, as well as Calls for Papers and Applications. You can contact us via an email to redaktion@kakanien.ac.at.
> RSS Feed RSS 2.0 feed for Kakanien Revisited Blog Calls for Papers / Events

Calendar

Blogroll

Links