Ausstellungseröffnung: Grenzenlos in Wien

posted by Katalin Teller on 2010/01/08 20:56

[ Ausstellung ]

Die Eröffnung der Ausstellung Grenzenlos wird am 12.01.2010 um 19 Uhr in der Galerie ArtPoint (Universitätsstraße 5, 1010 Wien) stattfinden.

Nach sieben Ausstellungen in sechs Ländern Ost- und Südosteuropas –  Kroatien, Polen, Rumänien, Serbien, Slowakei und der Tschechischen Republik – schließt in Österreich nun der erfolgreiche Zyklus „Grenzenlos“ ab. Die Kuratorin Hedwig Saxenhuber holt folgende KünstlerInnen zur Ausstellung nach Wien: Koka Ramishvili aus Georgien, Krassimir Terziev aus Bulgarien, Galina Myznikova und Sergej Provorov aus Russland, Šejla Kamerić aus Bosnien-Herzegowina und Katarzyna Kozyra aus Polen.

"Grenzenlos" - Der Titel dieser Reihe entwickelt, wenn man ihn mit dem Thema, um das es hier geht, inhaltlich liest, ein eigenartiges Doppelgesicht“, erläutert Hedwig Saxenhuber, Kuratorin der Ausstellungsreihe. „Wirklich Grenzenlos? Ist denn die Auflösung mancher europäischer Grenzkontrollregime im Zuge der ökonomisch getriebenen Erweiterung der Europäischen Union allein genug, um die Utopie von Europa ohne Grenzen eingelöst zu sehen? Ist die Rede von einem grenzenlosen Europa nicht eine hegemoniale Verkürzung der ‚versteckten Unterschiede?’ Viele der KünstlerInnen, die in den letzten 20 Jahren in den Ateliers von KulturKontakt Austria gearbeitet haben, haben dieses ‚grenzenloser Werden’ Europas nach dem Fall der großen, ja fast mythischen Grenze kritisch kommentiert. Vielen ging es darum auf den immer noch nicht symmetrischen Charakter der neuen (Kunst-)Weltordnung aus theoretischer Perspektive hinzuweisen. Sie haben das System der vielfältigen Unterschiede zwischen den Kunstwelten, als ein vielfach und widersprüchlich aufeinander bezogenes beschrieben.“

Öffnungszeiten: 13. 01.-26.02.2010, Mo-Fr, 14.00 bis 18.00 Uhr. Eintritt frei.


Antworten

Calls for Papers / Events

This weblog offers a list of conferences and events in addition to the regular Calendar of Kk.rev, as well as Calls for Papers and Applications. You can contact us via an email to redaktion@kakanien.ac.at.
> RSS Feed RSS 2.0 feed for Kakanien Revisited Blog Calls for Papers / Events

Calendar

Blogroll

Links