IWM-Vortrag

posted by Katalin Teller on 2010/12/11 16:07

[ Vortrag | Lecture ]

Am 14. Dezember 2010 um 18:00 Uhr findet am Institut für die Wissenschaften vom Menschen (IWM, Spittelauer Lände 3, 1090 Wien) ein Vortrag von Karl Schlögel u.d.T. Narrative der Gleichzeitigkeit. Oder die Grenzen der Erzählbarkeit von Geschichte statt.

In der Geschichtsschreibung dominiert in der Regel die Zeit den Raum, obwohl
es dafür keine wirklich plausible Begründung gibt, denn Geschichte spielt in Zeit
und Raum, somit nicht nur nacheinander, sondern auch nebeneinander. Das
Nebeneinander an einem Ort, Gleichzeitigkeit und Gleichörtlichkeit sind ein
epistemologisches Problem, dann auch eines der Darstellungsformen. Der Vortrag
skizziert die Probleme, die auftauchen, sobald man sich von einer eindimensional
auf das Temporale reduzierten Geschichtsschreibung verabschiedet hat.

Karl Schlögel ist Professor für Osteuropäische Geschichte an der Europa Universität Viadrina in Frankfurt/Oder und derzeit Fellow des Wissenschaftskollegs zu Berlin.

Die Einladung kann hier als .pdf heruntergeladen werden.

Anmeldungen werden unter 01 313 58 0 oder events@iwm.at entgegen genommen.


1 Attachment(s)

Antworten

Calls for Papers / Events

This weblog offers a list of conferences and events in addition to the regular Calendar of Kk.rev, as well as Calls for Papers and Applications. You can contact us via an email to redaktion@kakanien.ac.at.
> RSS Feed RSS 2.0 feed for Kakanien Revisited Blog Calls for Papers / Events

Calendar

Blogroll

Links