Zeitgeschichtetage 2010

posted by ush on 2010/05/19 08:12

[ Symposion ]

Update! Perspektiven der Zeitgeschichte – Zeitgeschichtetage 2010

Zeit: 25-28.5. 2010
Ort: Institut für Zeitgeschichte der Universität Wien, Spitalgass 2-4, Hof 1, 1090 Wien

Organisation und Kontakt:
Linda Erker und Mag. Alexander Salzmann, (linda.erker@univie.ac.at, alexander.salzmann@univie.ac.at)

Homepage: http://www.univie.ac.at/zeitgeschichte/zeitgeschichtetage/
Die Zeitgeschichtetage 2010 basieren auf intensiven Diskussionen am Institut für Zeitgeschichte der Universität Wien, die vor allem von den NachwuchswissenschaftlerInnen getragen wurden. Im Zentrum der Diskussion standen sowohl inhaltliche als auch methodische Fragen nach dem momentanen Stand der Zeitgeschichte. Der programmatische Titel „Update!“ versteht sich dabei nicht nur als Aufruf zur aktuellen
Standortbestimmung, sondern auch als Einladung, gemeinsam Perspektiven des Faches zu entwerfen. Die OrganisatorInnen  hoffen, dass die große thematische Bandbreite der Beiträge der aktuellen Vielschichtigkeit zeitgeschichtlicher Problemstellungen gerecht wird.

Prominente Vortragende der Zeitgeschichtetage 2010 sind die Eröffnungsrednerin Dr. Irina Scherbakowa (Memorial Moskau), Univ. Prof. Dr. Brigitte Studer (Universität Bern) wird im Rahmen der „Wiener Vorlesungen“ in der Volkshalle des Rathauses sprechen und Prof. Dr.
Andrei Markovits, (Ann Arbor/Michigan, zur Zeit Inhaber der Sir Peter Ustinov Professur der Stadt Wien zur Erforschung und Bekämpfung von Vorurteilen).

Ein weiteres Novum der heurigen Zeitgeschichtetage ist das reichhaltige Kunst- und Kulturprogramm, das sich explizit nicht als Rahmen, sondern als integraler Bestandteil der Tagung versteht. Unter dem Titel „Kunst und Zeitgeschichte“ wurden mehrere Ausstellungen und Kinoabende organisiert - unter anderem wird das Künstlerkollektiv Clegg & Guttmann
eine OPEN HISTORY LIBRARY am Campus errichten, die von den TagungsteilnehmerInnen und Interessierten mit Büchern bestückt wird. Ebenfalls am Campus der Universität wird unter dem Titel „Augenblicke der Zeit – Geschichte(n) im Film“ ein Open Air-Kino mit 5 Kurzfilmen veranstaltet.


Antworten

Calls for Papers / Events

This weblog offers a list of conferences and events in addition to the regular Calendar of Kk.rev, as well as Calls for Papers and Applications. You can contact us via an email to redaktion@kakanien.ac.at.
> RSS Feed RSS 2.0 feed for Kakanien Revisited Blog Calls for Papers / Events

Calendar

Blogroll

Links