Einbildung Osten

posted by ush on 2010/05/05 16:38

[ Vortrag | Lecture ]

JOUR FIXE Kulturwissenschaften

Petra Bernhardt / Wien: Einbildung „Osten“: Von Persistenz und Wandel einer räumlichen  Wahrnehmungskategorie

Termin: Donnerstag, 06. Mai 2010, 16.30 bis 18.00
Ort: ÖAW Hauptgebäude (Dr. Ignaz Seipel – Platz 2, 2. Stock, 1010 Wien)
Organisation: Peter Stachel, Institut für Kulturwissenschaften und Theatergeschichte
http://www.oeaw.ac.at/ikt/jourfixe.html
Zwanzig Jahre nach dem Fall des Eisernen Vorhangs und dem Ende des Systemgegensatzes 
tauchen die Kategorien „Ost“ und „West“ mit einer gewissen Beharrlichkeit in Medien, 
Politik und Populärkultur auf. Wenngleich in den letzten Jahren vermehrt auf die 
problematischen Aspekte der Verwendung von Großraumbegriffen aufmerksam gemacht 
wurde, sind auch in den Wissenschaften widersprüchliche Vorstellungen und Definitionen 
jenes Teils von Europa zu finden, der nach wie vor gerne als „Osten“ bezeichnet wird. Je 
nach Disziplin werden spezifische Aspekte betont, sodass einmal die Geografie, ein anderes 
Mal die Geschichte, die Soziologie, die Kulturanthropologie oder die Politikwissenschaft zu 
einer Definition beitragen.  
 
Der Vortrag nimmt einen anderen Weg und thematisiert den „Osten“ als ein gedankliches 
Konzept, das im Spannungsfeld politischer und historischer Prozesse entstanden ist. Im 
Zentrum steht die Frage, wie sich Vorstellungen eines „Ostens“ in populärkulturelle und 
politische Bilder übersetzen, und wie sich diese „Einbildungen“ seit 1989 im Zuge der 
Europäischen Integration und Erweiterung verändert haben.

Antworten

Calls for Papers / Events

This weblog offers a list of conferences and events in addition to the regular Calendar of Kk.rev, as well as Calls for Papers and Applications. You can contact us via an email to redaktion@kakanien.ac.at.
> RSS Feed RSS 2.0 feed for Kakanien Revisited Blog Calls for Papers / Events

Calendar

Blogroll

Links