Postings mit Schlagwort "Newsletter" (9)

 Kakanischer Bote 

posted by PP 9 years ago

Selbiger hat die neuesten Nachrichten gebracht und im Editor-Weblog steht es detailliert zu lesen: Newsletter +77 (02/8) ist online [.pdf]. Neben zahlreichen Neuerscheinungen (ich schreibe nur: Fallstudien, Emergenzen, Wendezeiten, Verbotene Worte, Calls for Papers ...) wird v.a. auch auf die ab nun in Betrieb befindlichen eRooms hingewiesen, eine weitere Neuentwicklung von Kakanien revisited, die in erster Linie wissenschaftlichen Projekten zur Verfügung stehen soll. Gerade bei Vernetzungsambitionen über Städte- wie Landesgrenzen hinweg bieten sich hier zahlreiche neue Möglichkeiten. Aber lesen Sie selbst...

 0 | 1 

posted by PP 10 years ago

Der Umzug ist vollzogen (Danke, János Békési!), das Rauschen [.pdf] kann also weitergehen. In zumindest diesem Sinne sei die p.t. LeserInnenschaft auf die Option verwiesen, ihren bisherigen RSS-Abonnements auch noch dieses Futter hinzuzufügen. Möge die Übung gelingen!

Dann wäre da noch etwas:

 Newsletter - Part 35 

posted by peter 10 years ago

Newsletter +73 (10/07) [.pdf] about Reverberations: Fantasy / Fiction / Science is online.

Dear Readers,

The fifth workshop in the Emergence series approaches. On the 5th and 6th of October a small, but excellent program will take place on the theme of the communication of science and the fantastic, especially in the early 20th century (but also to the end of the century). The contributions will be published in the relevant section of Kakanien revisited. Further comments on the contributions are welcome.
 

At this point, we will point out again the call for paper for the online special issue "Wendejahre - Turning Points" invites you to send in your contributions in German or English before the end of the year.


 



 

Geschätzte Leserinnen und Leser,

der fünfte Workshop in der Emergenzen-Reihe steht vor der Tür. Am 5. und 6. Oktober widmet sich ein kleines, feines Programm der Thematik von Wissenschaftskommunikation und Fantastik, vorzüglich im frühen sowie ausgehenden 20. Jahrhundert. Die Beiträge werden wie stets im entsprechenden Bereich auf Kakanien revisited veröffentlicht werden. Zusätzlich zu den Vorträgen sind weitere Einreichungen willkommen.
Dabei sei auch nochmals auf den bis zum Jahresende offenen Call for Papers zum "digitalen Themenheft" Wendejahre verwiesen - und zur Einreichung von Beiträgen in deutscher und englischer Sprache eingeladen.

 

 Newsletter - Part 33 

posted by peter 10 years ago

The/Der Newsletter +71 (08/07) [.pdf] is/t online:

Dear Readers,

We are happy and proud to introduce three new members of Kakanien revisited's editorial team: Welcome Hana Blahova, Katalin Teller and Augustin Nicolescou. For more information, please have a look here. Those three, together with Amália Kerekes, can be contacted at once via the well-known email-address redaktion@kakanien.ac.at. Furthermore, we welcome János Békési, webmaster of the platform, in his new position of the project's technical coordinator (webmaster@kakanien.ac.at). At his side Ursula Reber takes care of the scientific coordination and will be editor in charge from now on. The e-mail-address editor@kakanien.ac.at is from now on pointed towards her, while you are invited to contact Peter Plener via senior_editor@kakanien.ac.at.


 



 

Geschätzte Leserinnen und Leser,

Wir freuen uns, Ihnen gleich drei neue MitarbeiterInnen der Plattform Kakanien revisited vorstellen zu dürfen: Mit 1. August startet die Plattform in neuer Besetzung und somit verstärken das Team Hana Blahova, Katalin Teller und Augustin Nicolescou. Genaueres zu den neuen RedakteurInnen (wie auch der verdienten Kollegin Amália Kerekes) erfahren Sie unter Redaktion. Ursula Reber übernimmt die Projektleitung gemeinsam mit dem bisherigen Webmaster János Békési als technischem Leiter. Die neuen Teammitglieder erreichen Sie ab sofort unter der gemeinsamen Adresse redaktion@kakanien.ac.at oder unter ihren persönlichen Emailadressen. Die Editor-Adresse geht somit auf Ursula Reber über, János Békési erreichen Sie weiterhin unter webmaster@kakanien.ac.at. Der langjährige Projektleiter Peter Plener hingegen ist ab sofort unter folgender Adresse zu erreichen: senior_editor@kakanien.ac.at.

 Newsletter - Part 32 

posted by PP 10 years ago

The Newsletter +70 (07/2007) [.pdf] is online.

Dear Readers,

we are experiencing a record-breaking summer not only in terms of temperatures but also in terms of visits to the Kakanian sites in the course of June: we much more than passed the barrier of 100.000 unique visits in a single month.
It is befitting that it is in this same month that the Austrian Ministry of Science and Research (BM.W_F) decided to fund Kakanien revisited for another two years. These years will see several renewals and extensions regarding the looks and structure of the platform and aiming to rest the project on a more sustainable and professional basis, which are to be introduced and presented in the course of autumn of 2007. We are very glad that we were able to convince the decision makers in the Ministry of our plans and would like to take this opportunity to offer our gratitude for the support.


 



 

Geschätzte Leserinnen und Leser,

wir verzeichnen dieser Tage einen Rekordsommer nicht nur, was die Temperaturen anbelangt, die bereits erreicht wurden und die Annehmlichkeit von Sommer, Sonne, Hitze fragwürdig zu machen begannen, sondern auch was die Zugriffszahlen des Juni auf die kakanischen Seiten betrifft: Die 'Schallmauer' der 100.000 unique visits pro Monat wurde nicht nur durchbrochen, sie schmolz praktisch dahin.
Das Bundesministerium für Wissenschaft und Forschung (BM.W_F) entschied sich treffsicher in ebendiesem Monat Juni, Kakanien revisited für zwei weitere Jahre zu finanzieren. Der entsprechende, im April eingereichte Antrag sieht für die kommenden Jahre einige Neuerungen und Erweiterungen vor, die im Laufe des Herbstes 2007 eingeführt und vorgestellt werden. Diese betreffen nicht nur das Erscheinungsbild und die Struktur der Plattform, sondern zielen wesentlich darauf ab, das gesamte Unternehmen auf tragfähigere und noch professionellere Beine zu stellen. Wir freuen uns sehr, dass wir die SachbearbeiterInnen, GutachterInnen und EntscheidungsträgerInnen im BMWF von unseren Vorhaben überzeugen konnten, und bedanken uns für die Unterstützung auch auf diesem Weg!

 Newsletter - Part 24 

posted by PP 11 years ago

Newsletter +62 (11/06) [.pdf] is online (and one of our topics is the brandnew Call for Papers for our upcoming Workshop Emergence 4: Self-Representation):

Dear Readers,

The fourth workshop in the Emergence-series is coming: taking place on January 12/13, 2007 in Vienna, it will focus on the topic Self-Representation. The Call for Papers is online, (see also below: "Materialien"), the exact program will go online in early December. The workshop will of course not be a closed event and we hope that many participants will contribute to papers and lively discussions. Especially in CE/SEE self-representations have been formulated and discussed widely for quite some time. In keeping with Kakanien revisited's focus on CE/SEE, examples should be chosen primarily – but not necessarily exclusively – from this region, focussing particularly on these themes: "Identity" and self-representation, self-representation and the public sphere, forms of public address.


 



 

Newsletter +62 (11/06) [.pdf] ist online verfügbar (und insbesondere soll auf den Call for Papers für den kommenden Workshop Emergenzen 4: Selbstdarstellung hingewiesen werden):

Geschätzte Leserinnen und Leser,

der vierte Workshop aus der Emergenzen-Reihe kommt: Am 12./13. Jänner 2007 findet er zum Thema Selbstdarstellung in den auch diesbezüglich bereits bewährten Räumlichkeiten der Drahtwarenhandlung in Wien statt. Es gilt nun den Call for Papers (siehe auch unten: "Materialien") zu annoncieren, das genaue Programm geht dann Anfang Dezember online. Selbstverständlich versteht sich die Veranstaltung nicht als eine geschlossene. Wir hoffen auf zahlreiche Beiträge und Diskussionen. Besonders in Südost- und Zentraleuropa (SEE/CE)...

 Newsletter - Part 17 

posted by PP 11 years ago

Dear Readers, geschätzte Leserinnen und Leser,

the actual Newsletter (# +55; 04/06) is online [.pdf], gewissermaßen an der virtuellen Leine [.pdf], and presents the following contents on our 5th anniversary, was anlässlich des 5. "Geburtstag"s der Platform im Folgenden kurz dargestellt werden soll...

 Newsletter - Part 15 

posted by PP 11 years ago

Dear Readers, geschätzte Leserinnen und Leser, the actual Newsletter (# +53; 02/06) is online [.pdf], gleichsam aufgeschnürlt, and presents the following contents, was also in etwa auch im Folgenden kurz dargestellt werden soll...
 

 Newsletter - Part 6 

posted by PP 12 years ago

It's Worker's Day, even on Kakanien revisited, and here are the News... (or you switch to the Newsletter in the .pdf.)
 

Senior Editor

Seitenwechsel. Geschichten vom Fußball. Hgg. v. Samo Kobenter u. Peter Plener. Wien: Bohmann 2008, 237 pp.
(Weitere Informationen hier)
Transcarpathica. Germanistisches Jahrbuch Rumänien 3-4/2004-2005. Hgg. v. Andrei Corbea-Hoisie u. Alexander Rubel. Bukarest/Bucuresti: Editura Paideia 2008, 336 pp.
[Die online-Fassung meines Einleitungsbeitrags "Thesen zur Bedeutung der Medien für Erinnerungen und Kulturen in Mitteleuropa" findet sich auf Kakanien revisited (Abstract / .pdf).]
Seitenweise. Was das Buch ist. Hgg. v. Thomas Eder, Samo Kobenter u. Peter Plener. Wien: Bundespressedienst 2010, 480 pp.
(Weitere Informationen hier wie da, v.a. auch do. - und die Rezension von Ursula Reber findet sich hier [.pdf].)
> RSS Feed RSS 2.0 feed for Kakanien Revisited Blog Senior Editor

Calendar

<JÄNNER 2018>
MODIMIDOFRSASO
 1  2  3  4  5  6  7 
 8  9 1011121314
15161718192021
22232425262728
2930310000

Links