Erinnerung | Memory - Part 6

posted by PP on 2005/05/03 17:14

[ Erinnerung | Memory ]

Die Staatskanzlei des Landes Brandenburg und die Europa-Universität Viadrina veranstalten anlässlich des 60. Jahrestages (um genau zu sein: am 6. Mai) des Kriegsendes im Rahmen des Projektes Russland und Deutschland: Historische Bilder und Zukunftsvisionen einen runden Tisch mit Abgeordneten der Russischen Staatsduma, mit Historikern, Studenten und Zeitzeugen zum Thema Der Zweite Weltkrieg - Erinnern und Gedenken in Russland und Deutschland.
Das Projekt "Deutschland und Russland: Historische Bilder und Zukunftsvisionen“ ist ein deutsch-russisches Kooperationsprojekt der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder), der Staatlichen Universität Ivanovo, der Wjatskij Staatlichen Humanitären Universität Kirov und der Moskauer Staatlichen Universität für internationale Beziehungen, das sich mit aktuellen und geschichtlich relevanten Fragen zu Krieg, Terror und Menschenrechten in Russland und Deutschland auseinandersetzt. Das Projekt wird mit finanzieller Unterstützung der Stiftung "Erinnerung, Verantwortung und Zukunft", der Friedrich-Ebert-Stiftung und der Stiftung "West-Östliche Begegnungen" realisiert.

Zur obgenannten Veranstaltung gibt es hier eine Presseerklärung zu finden.

Die näheren Veranstaltungs-Koordinaten nehmen sich wie folgt aus:
Freitag, 6. Mai 2005, 11 – 16 Uhr, Europa-Universität Viadrina, Frankfurt (Oder), Audimax-Gebäude, Logenstraße 2, Konferenzraum 104.
Runder Tisch (11 - 13 Uhr):

  • Einführung ins Thema: "Krieg und Erinnerung" und Vorstellung des Kooperationsprojektes: Russland und Deutschland: Historische Bilder und Zukunftsvisionen durch Dr. Olga Kourilo und Prof. Dr. Vladimir Glagolev
  • Studenten des Projektes präsentieren ihre Forschungsarbeiten
  • Darstellung der Vorbereitungen und Ereignisse zum 60. Jubiläum des "Sieges über den Hitlerfaschismus" 2005 in Russland und der gesellschaftlichen Bedeutung des 9.-Mai-Feiertages im postsozialistischen Russland
  • Diskussion
Zeitzeugengespräch: Gespräche zwischen deutschen und russischen Zeitzeugen (Kriegsteilnehmern, -gefangenen), und den Studierenden des Seminars "Der Zweite Weltkrieg im russischen und deutschen Gedächtnis" (14 - 16 Uhr)

Kontakt: Dr. Olga Kourilo (Projektleitung)/ Ann-Kathrin Mätzold (Projektassistenz)
Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder)
Telefon: 0335/ 5534 2563, Fax: 0335/ 5534 2819
Email: frankfurter-tor@gmx.net
Internet: www.historische-bilder.com


Antworten

Senior Editor

Seitenwechsel. Geschichten vom Fußball. Hgg. v. Samo Kobenter u. Peter Plener. Wien: Bohmann 2008, 237 pp.
(Weitere Informationen hier)
Transcarpathica. Germanistisches Jahrbuch Rumänien 3-4/2004-2005. Hgg. v. Andrei Corbea-Hoisie u. Alexander Rubel. Bukarest/Bucuresti: Editura Paideia 2008, 336 pp.
[Die online-Fassung meines Einleitungsbeitrags "Thesen zur Bedeutung der Medien für Erinnerungen und Kulturen in Mitteleuropa" findet sich auf Kakanien revisited (Abstract / .pdf).]
Seitenweise. Was das Buch ist. Hgg. v. Thomas Eder, Samo Kobenter u. Peter Plener. Wien: Bundespressedienst 2010, 480 pp.
(Weitere Informationen hier wie da, v.a. auch do. - und die Rezension von Ursula Reber findet sich hier [.pdf].)
> RSS Feed RSS 2.0 feed for Kakanien Revisited Blog Senior Editor

Calendar

Links