Netzwerke | Networks (35)

 Vernetzte ArbeiterInnen 

posted by PP 8 years ago
Vor eineinhalb Jahren gab es u.a. hier den Hinweis auf die Tagung "Transnationale Netzwerke der ArbeiterInnen(bewegung)". Daraus - und aus einer weiteren Netzwerk-Konferenz des 2007er Jahres (was die Mutation des Titels zu erklären hilft) - wurde nun der von Berthold Unfried, Jürgen Mittag und Marcel van der Linden herausgegebene Sammelband Transnationale Netzwerke im 20. Jahrhundert. Historische Erkundungen zu Ideen und Praktiken, Individuen und Organisationen (Akademische Verlagsanstalt), der kommenden Donnerstag (19. März 2009, 18.00-20.00 Uhr; AK-Bibliothek für Sozialwissenschaften, Prinz Eugen Straße 20-22, 1040 Wien) vorgestellt wird.

 ARPA und der 50er 

posted by PP 9 years ago

In der ORF-Futurezone (worauf u.a. im Adresscomptoir verwiesen wird) findet sich ein ausführlicher Beitrag mit mehreren Verweisen, der die mehr oder weniger 50jährige Geschichte der US-Behörde Advanced Research Projects Agency [ARPA] wie auch des nach dieser benannten Netzes aufgreift. Ho. hatten wir dereinst - selbstverständlich rein zufällig vor ziemlich genau zwei Jahren - aus gegebenem Anlass schon einige Querverweise geliefert. Die erste Meldung, die über das ARPA-Net versendet wurde,...

 Netzwerk als Begriff 

posted by PP 9 years ago

Gut Ding will Weile haben, wie ho. vor nur sechs Monaten im nun erneut zu nennenden Zusammenhang vermerkt wurde. Sebastian Gießmanns Netze und Netzwerke meldet sich mit einem neuen wie erfreulichen Beitrag zurück, der online-Fassung von:

Erhard Schüttpelz: Ein absoluter Begriff. Zur Genealogie und Karriere des Netzwerkkonzepts. In: Vernetzte Steuerung. Soziale Prozesse im Zeitalter technischer Netzwerke. Hg. v. Stefan Kaufmann. Zürich: Chronos 2007, p.25-46

Besagter Beitrag findet sich bei NuN als .pdf, auch ein Abstract liegt vor. Überdies gibt es eine Druckversion.

> mehr/more , 1 Comment(s)

 Netzwerke | Networks - Part 32 

posted by peter 10 years ago
Die International Conference of Labour and Social History / Internationale Tagung der HistorikerInnen der Arbeiter- und anderer sozialer Bewegungen (ITH) sowie die Kammer für ArbeiterInnen und Angestellte Oberösterreichs veranstaltet mit Unterstützung von BM.W_F, Oberösterreichischer Landesregierung, Stadt Linz und Friedrich Ebert-Stiftung Bonn von 13.-16.09.2007 in Linz (Bildungshaus Jägermayrhof der AK Oberösterreich; Römerstraße 98, A-4020 Linz) die Konferenz
Transnationale Netzwerke der ArbeiterInnen(bewegung) / Transnational Networks of Labour / Réseaux transnationaux du mouvement ouvrier

 Netzwerke | Networks - Part 31 

posted by peter 10 years ago
Die Aufmerksamkeit der p.t. Leserinnen und Leser wäre auch auf das folgende Projekt, angesiedelt an der Staatsbibliothek zu Berlin, zu lenken:

Die Virtuelle Fachbibliothek Slavistik (Slavistik-Portal) ist eine zentrale Anlaufstelle für slavistikbezogene Fachinformationsangebote im Internet. Das Portal richtet sich an Wissenschaftler und Studierende, Lehrer, Übersetzer, Journalisten, Kulturmanager und alle diejenigen, die an Slavistik, slawischen Sprachen und Literaturen sowie slawischer Volkskunde interessiert sind.

 Netzwerke | Networks - Part 30 

posted by peter 10 years ago
Auf Netze und Netzwerke ("Passagen durch die Geschichte des Netzwerk-Wissens") wurden schon viel zu lange keine neuen Blogs mehr gesetzt (ja, das ist eine nachträgliche Verlustanzeige!). Gestern dann, nach fünf Monaten, gab es gleich zwei neue Blogs, wobei hier v.a. jener von Jens Meichsner hervorgehoben sei, der einen Essay über Netzwerk und Internet verfasste und online stellt.

 Netzwerke | Networks - Part 29 

posted by PP 10 years ago
Vor kurzem h.o. noch etwas versteckt unter dem Topic WLAN mit aufgegriffen, ist nun hinsichtlich der Initiative Freie Netze. Freies Wissen auch die Homepage zu vermelden. Die Perspektive ist zwar hinsichtlich der Kulturhauptstadt Linz 2009 ausgerichtet, das tut der Qualität der von siebzehn Autorinnen und Autoren ausgeloteten, verschiedenen Anwendungsbereiche von Freien Netzen und Freiem Wissen jedoch keinen Abbruch, vielmehr sind gerade auch die Konkretisierungen vor dem Hintergrund der theoretisch-methodisch-politischen Ansätze ausgesprochen gelungen.

 Netzwerke | Networks - Part 28 

posted by PP 10 years ago
Durchaus auch vor dem Hintergrund eigener, nahezu kakanischer Bemühungen in Sachen Netz / Kultur / Wissenschaft bleibt das Interesse an entsprechenden Anstrengungen, die damit zusammenhängenden Themenkomplexe sowohl theoretisch als auch methodisch aufzuarbeiten. Diesbezüglich dürfte etwa die "Netzwerktagung" EIN NEUES PARADIGMA IN DEN SOZIALWISSENSCHAFTEN: NETZWERKANALYSE UND NETZWERKTHEORIE - 27./28.09.2007, Frankfurt/M. - (worauf die Kulturwissenschaftliche Technikforschung hinweist) einige wichtige Ergebnisse bringen; der Call for Papers (Deadline: 30.04.2007) mit allen näheren Angaben ist online.

 Netzwerke | Networks - Part 27 

posted by PP 10 years ago
Rudolf Maresch hat bei Telepolis einen lesenswerten Artikel mit dem Titel Die Bühnen des Mobs und der Wichtigtuer. Die digitale Revolution entlässt ihre Kinder ins Mitmach-Web verfasst, in dem er einen Überblick (inkl. Links) hinsichtlich des allerorts so brav gehypten Begriffs vom Web 2.0 gibt.

 Netzwerke | Networks - Part 26 

posted by PP 10 years ago
Im Weblog Netze und Netzwerke. Passagen durch die Geschichte des Netzwerk-Wissens findet sich der Hinweis auf einen die Lektüre lohnenden Aufsatz von Hartmut Böhme: "Netzwerke. Zur Theorie und Geschichte einer Konstruktion", der im .pdf verfügbar ist.

 Netzwerke | Networks - Part 25 

posted by PP 10 years ago
Ab 1. Jänner 2007 präsentiert das Aurora-Magazin einen Rumänien-Schwerpunkt, der eine Gegenwartsbestimmung dieses hierzulande noch immer unzureichend bekannten Landes unternimmt. Aus vielen einzelnen Textbausteinen soll ein Mosaik Rumäniens entstehen – jenseits der Stereotypen von Dracula, Pferdewagen und Ceauşescu.

 Netzwerke | Networks - Part 24 

posted by PP 11 years ago
Die Konferenz über
Russische und deutsche Universitäten als Orte der Formierung der intellektuellen und politischen Eliten Russlands im 19. und zu Beginn des 20. Jahrhunderts: Intellektuelle Netzwerke, Migration, Wissenstransfers (22.-24.11.2006; Institut für Geschichte der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg; Halle/Saale, Hoher Weg 4)
wurde auf H|Soz|u|Kult annonciert und soll das "Zusammenwirken russischer und deutscher Universitäten bei der Formierung der gesellschaftlichen Eliten des Russischen Reiches" beleuchten.

 Netzwerke | Networks - Part 23 

posted by PP 11 years ago
Nachdem wir uns noch kaum erholt haben hinsichtlich der Diskussionen um Web 2.0 (während 3.0 vor der Tür stehen und sich absehbarerweise auf semantische Suchen begeben soll), gilt es nun dessen Angebotspaletten auf die verschiedenen Bereiche anzuwenden. Und die Bibliotheken bleiben nicht ausgeschlossen, Bibliothek 2.0 steht also ins Haus - die Anwendung entsprechender Tools vorausgesetzt:
Patrick Danowski / Lambert Heller: Bibliothek 2.0 - Die Zukunft der Bibliothek? [.pdf]

 Netzwerke | Networks - Part 22 

posted by PP 11 years ago
Sebastian Gießmann betreibt seit kurzem ein Weblog, das sich Netze und Netzwerke nennt und als "Passagen durch die Geschichte des Netzwerk-Wissens" versteht. Ausgehend von seinen Forschungen im Zuge der Abfassung der Studie
Sebastian Gießmann: Netze und Netzwerke. Archäologie einer Kulturtechnik, 1740-1840. Bielefeld: transcript 2006
[Einleitung; .pdf]
stellt er regelmäßig Hinweise und Kommentare, Linklisten und Publikationen zur fraglichen Thematik vor.

 Netzwerke | Networks - Part 21 

posted by PP 11 years ago
1.0 gegen 2.0 - das ist Brutalität ließe sich in Abwandlung eines sattsam bekannten Zitats von Helmut Qualtinger wohl sagen. Tim Berners-Lee - der mit der Entstehung des Internets eine Menge zu tun hatte - reicht es nun in Sachen Web 2:0 ("Web 2.0 ist nutzloses Blabla, das niemand erklären kann") und auch in Telepolis wird darüber, unter Zuhilfenahme einer Vielzahl von Links, berichtet.

 Netzwerke | Networks - Part 20 

posted by PP 11 years ago
"Wikipedia ist großartig" hebt ein Beitrag von Christoph Mayerl im Perletauchern an, der dann allerdings sogleich eine Reihe von Einschränkungen folgen lässt. Zentraler Punkt: Die nicht englischsprachigen Wikipedias haben den sog. nofollow-Code, d.h. ein damit markierter Link wird seitens der Google Suchmaschine ignoriert und entsprechend nicht verzeichnet. Diese 2005er Entwicklung von Google, würde "für Spamschurken damit uninteressant und damit vom Spam befreit", so die Argumentation.

 Netzwerke | Networks - Part 19 

posted by PP 11 years ago
Um ernst genommen und nicht als Modedisziplin abgestempelt zu werden, sollte die historische Netzwerkforschung mit der Analyse der interpersonellen Verbindungslinien eines postulierten Netzwerkes beginnen. Damit wären die Rolle der Akteure (innerhalb und außerhalb des Netzwerkes Stehende) und der Aspekt des historischen Wandels (Zeitgebundenheit existierender Netzwerke in einer bestimmten gesellschaftlichen Entwicklungsphase) besser fassbar. Ungünstig erscheint demgegenüber, von einer Struktur sich überlagernder Netzwerke zu sprechen und damit die Analysekraft des Begriffs ins Diffuse verschwimmen zu lassen.
lautet das Resümee von Marcel Boldorf zum Workshop Personelle Netzwerkstrukturen in sozialistischen Gesellschaften sowjetischen Typs (1945–1989): Grundannahmen und Forschungsbefunde, der am 10.07. am Zentrum für Zeithistorische Forschung (ZFF) in Potsdam stattgefunden hat (Programm im .pdf online).

 Netzwerke | Networks - Part 18 

posted by PP 11 years ago
Einige Zeit nachdem aus ungarischen Soziologenkreisen(die an netzwerktheoretischen Fragen größtes Interesse hatten) heraus WIW gegründet ward (inzwischen verkauft), wurden auch Orkut und Friendster entsprechend en vogue. Man muss zunächst zur Teilnahme eingeladen werden, dann kann man sein Profil einrichten, sucht Bekannte wie Freunde, lädt seinerseits Leute ein, tauscht diverse Nachrichten aus, gründet Newsgroups... Alles eine Weile sehr interessant und allemal das Ausprobieren wert.
Aus der Perspektive der Betreiber: potenziell lukrativ. Friendster hat nun einen Patentantrag durchgebracht, der für einige Aufregung sorgt, ...

 Netzwerke | Networks - Part 17 

posted by PP 11 years ago
Spiegel online lässt Helmut Merschmann gegen ein Schlagwort wie Web 2.0 anschreiben, wobei der Hype und die Blase als verdächtig nahe beisammen liegend dargestellt werden:
Die Pfründe indessen sind auch im "Web 2.0" längst verteilt. "Die Großen - Ebay, Amazon, Google - mit ihrer Marktmacht und den verästelten Netzwerken fragmentieren Marketing und Shopping in ganz viele atomisierte Microshops" [...]. "Die Betreiber müssen sich um nichts kümmern, sondern nur noch Umsatz machen. Und die Großen bedienen sich dieser vielen kleinen Ameisen." Und sie verdienen am Aal [i.e. "andere arbeiten lassen"; Anm.]-Prinzip kräftig mit.

 Netzwerke | Networks - Part 16 

posted by PP 11 years ago
Die wachsende Macht von Suchmaschinen im Internet: Auswirkungen auf User, Medienpolitik und Medienbusiness war gestern und ist heute das Thema eines Workshops in Berlin, von dem heise online berichtet.

 Netzwerke | Networks - Part 15 

posted by PP 11 years ago
Dass Google's PageRank-Algorithmus bahnbrechend sein konnte (und es inzwischen zahlreiche Verfeinerungen, auf dieser Basis wiederum konkurrierende Entwicklungen etc. gibt), ist soweit bekannt. Wenn man nun statt einem (im übrigen höchst lesenwerten) Buch wie "Linked. The new science of networks" von Albert-László Barabási rasch einen Überblick möchte, wie diese Systematik funktioniert, reicht ein kurzer Blick zur Wikipedia.
Dass auch eine Verbindung zum für die seit Jahren sehr beliebten - zart neoliberal angehauchten und mit großartigen Evaluierungsvokabeln verbrämten - wissenschaftlichen Rankings so wichtigen citation index möglich ist und wie das gehen könnte...

 Netzwerke | Networks - Part 14 

posted by PP 11 years ago
Unter dem Konferenz-Titel "No guarantees" - Innovative kulturwissenschaftliche Forschung unter unsicheren Bedingungen (27.04.2006-29.04.2006, Reichsratsstraße 17, 1010 Wien, Konzeption: Mitchell Ash und Birgit Wagner) wird das IFK einen Strukturwandel in der natur- und technikwissenschaftlichen wie auch in der kulturwissenschaftlichen Forschung zur Diskussion stellen: Dass eine Bewegung, fort von der Privilegierung hierarchisch strukturierter Universitätsinstitute hin zu vielschichtigen Netzwerken universitärer und außeruniversitärer Einrichtungen zu beobachten wäre.

 Netzwerke | Networks - Part 13 

posted by PP 11 years ago
Dirk Lewandowski and Philipp Mayr published a preprint of their contribution Exploring the Academic Invisible Web on E-LIS. Their purpose is
to provide a critical review of Bergman’s 2001 study on the Deep Web. In addition, we bring a new concept into the discussion, the Academic Invisible Web (AIW). We define the Academic Invisible Web as consisting of all databases and collections relevant to academia but not searchable by the general-purpose internet search engines. Indexing this part of the Invisible Web is central to scientific search engines. We provide an overview of approaches followed thus far.

 Netzwerke | Networks - Part 12 

posted by PP 11 years ago
What is the invisible web? And: Peer Review in the Google Age - two interesting presentations on E-LIS I could recommend:
  • Natalia Arroyo (2004): What is the invisible web? A crawler perspective. [.pdf]
  • Margaret Dominy, Jean-Claude Bradley and Jay Bhatt (2006): Peer Review in the Google Age: Is technology changing the way science is done and evaluated? [.ppt]

 Netzwerke | Networks - Part 11 

posted by PP 11 years ago
In der Folge zwei Hinweise, die inhaltlich durchaus disparat erscheinen mögen, nichts desto trotz und nicht alleine im Sinne der notwendigerweise damit einhergehenden Vernetzungsaktivitäten einer Erwähnung wert sind:
  • Open Source: Juli Zeh ("Adler und Engel" etc.) titelt ihre Geschichte über "Pioniere im Kampf um frei zugängliche Software" in der Zeit Es werde Linux
  • Medien: Ebenfalls aus der Zeit - Götz Hamann schreibt zu obigem Beitrag passend über Die Eingeborenen des Internets

 Netzwerke | Networks - Part 10 

posted by PP 11 years ago
Die Zeit bringt erste Auszüge aus dem für Mitte März angekündigten Buch
David Vise, Mark Malseed: Die Google Story. Hamburg: Murmann 2006, 304 pp. (ca. 19,- EUR)
Wie kritisch die Publikation wird bleibt abzuwarten, interessant dürfte sie auf alle Fälle werden.

 Netzwerke | Networks - Part 9 

posted by PP 11 years ago
Im Weblog für Kulturwissenschaftliche Technikforschung gibt es einen Call for Papers der Sektion „Medien- und Kommunikationssoziologie“ anlässlich des 33. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in Kassel (09.-13. Oktober 2006) zu finden: Formen der Kooperation in computerbasierten Netzwerken - Herausforderungen für die mediensoziologische Forschung.

 Netzwerke | Networks - Part 8 

posted by PP 11 years ago
Das Old style Arpanet (Top-Level Domain: .arpa) fällt insofern in der Zugriffsstatistik auf, als es das ARPA-Net eigentlich nicht mehr geben sollte. Ähnlich erging es vor gut zwei Jahren schon Network-Secure, wo man dann auch gleich einen durchaus brauchbaren Artikel über die Vorgänger-Netzwerke des Internet verfasste (inkl. zweckdienlicher Links).
Informationen finden sich auch bei der Wikipedia, u.a. auf Deutsch und Englisch.

 Netzwerke | Networks - Part 7 

posted by PP 11 years ago
Wer immer schon einmal auf sehr klare und verständliche Weise erklärt haben wollte, wie das mit dem Internet nun funktioniert, was die wichtigsten Begriffe und Kürzel eigentlich bedeuten, welchen Sinn Firewall, LAN, Datenpakete, Router, Ping of Death etc. machen: via netbib findet sich der Hinweis auf Warriors of the Net, wo ein durchwegs gut gemachtes Video (Quicktime-Format, über 73 MB) Aufschluss zu geben vermag. Und das auf English, Deutsch, Französisch, Hebräisch, Niederländisch, Schwedisch, Spanisch, Dänisch und Italienisch (warum der Film dafür 87 MB benötigt ist eine momentan nicht zu klärende Frage).

 Netzwerke | Networks - Part 6 

posted by PP 11 years ago
A Mailing-Group on "Anti-Tziganism" was founded:
Anti-Tziganism is a specific form of racism and racial discrimination against Roma, manifested by stigmatization, flagrant violations of their fundamental human rights, denied access to public services, education, employment, denied participation to decision-making processes at local and central administration levels, persecution, abuse, violence, forced deportation, ethnic cleansing, extermination and ethnocide.
If you want to subscribe, just mail to Anti-Tziganism-subscribe@yahoogroups.com or romale@zahav.net.il.

 Netzwerke | Networks - Part 5 

posted by PP 11 years ago
Die virtuellen Fachbibliotheken Clio-online [kk.rev-Eintrag] und ViFaOst [kk.rev-Eintrag] bieten insofern nun eine neue Möglichkeit, Forschungsschwerpunkte, Publikationen, Projekte und akademische Vita einer breiten Fachöffentlichkeit bekannt zu geben, als ein gemeinsames Verzeichnis für ForscherInnen der historischen Wissenschaften erstellt wird.

 Netzwerke | Networks - Part 4 

posted by PP 12 years ago
AustrianResearch is a new portal for British and Irish based academic research in Austrian Studies within the Humanities.
The site is designed principally with researchers and academics in mind, but will also be of use to students, educational and cultural policy professionals, teachers, and informed general users.

 Netzwerke | Networks - Part 3 

posted by PP 12 years ago
The International Association for Political Science Students renewed its Opportunity Centre (with a Wiki-Concept). If you are interested in information on (social science) conferences, workshops, calls for papers, sholarships, and more, just click here or get in contact with...

 Netzwerke | Networks - Part 2 

posted by PP 12 years ago
As a further Art and Media Cultural Networking Event the Sarajevo Picnic_2005 - "LOST IN TRANSITION" takes place in Sarajevo on 16-19 June 2005.

 Netzwerke | Networks 

posted by PP 12 years ago

Dem momentan aktuellsten Forschungsstand zum Komplex der Netzwerke zufolge entstehen diese nicht unbedingt zufällig (randomized), sondern exakt bestimmbaren Kräfteverhältnissen (power laws) folgend, d.h. es geht v.a. um skalenfreie Netzwerke (free-scale-networks).

Die entscheidende Schlussfolgerung ginge dahin, dass derartige Netzwerke weder demokratisch noch anarchisch sein dürften, dabei sich ebenso grundsätzlich dynamisch verhielten. Hinzu kommt, dass Netzwerke dieser Spielart unter verschiedenen Aspekten (Aufbau, Partizipation, Wahrnehmung etc.) eine spezifische Kulturtechnik der Moderne darstellen.
 

Senior Editor

Seitenwechsel. Geschichten vom Fußball. Hgg. v. Samo Kobenter u. Peter Plener. Wien: Bohmann 2008, 237 pp.
(Weitere Informationen hier)
Transcarpathica. Germanistisches Jahrbuch Rumänien 3-4/2004-2005. Hgg. v. Andrei Corbea-Hoisie u. Alexander Rubel. Bukarest/Bucuresti: Editura Paideia 2008, 336 pp.
[Die online-Fassung meines Einleitungsbeitrags "Thesen zur Bedeutung der Medien für Erinnerungen und Kulturen in Mitteleuropa" findet sich auf Kakanien revisited (Abstract / .pdf).]
Seitenweise. Was das Buch ist. Hgg. v. Thomas Eder, Samo Kobenter u. Peter Plener. Wien: Bundespressedienst 2010, 480 pp.
(Weitere Informationen hier wie da, v.a. auch do. - und die Rezension von Ursula Reber findet sich hier [.pdf].)
> RSS Feed RSS 2.0 feed for Kakanien Revisited Blog Senior Editor

Calendar

<NOVEMBER 2017>
MODIMIDOFRSASO
00 1  2  3  4  5 
 6  7  8  9 101112
13141516171819
20212223242526
27282930000

Links