Postings mit Schlagwort "Macht" (2)

 Hegemonie vs. Ohnmacht 

posted by PP 10 years ago

Im Rahmen seiner Reihe "Aus der Werkstatt der Forschung" lädt das Österreichische Staatsarchiv zum Vortrag von Berthold Konrath über Macht und Ohnmacht der Staatsapparate in Österreich ein. Der Untertitel lautet "Antonio Gramscis Begriffe 'kulturelle Hegemonie' und 'historischer Block' dargestellt am Beispiel eines Bundesministeriums in der Zweiten Republik"; der Vortrag findet am 9. Dezember (16.00 Uhr) im Dachfoyer des Haus-, Hof- und Staatsarchivs (Minoritenplatz 1, 1010 Wien) statt.

Der Vortrag wird die Natur der österreichischen Staatsapparate (z.B. bürokratischer Aufbau und gesellschaftliche Organisation) analysieren, manifestieren sich doch nach Ansicht des gesellschaftspolitische Kompromisse und formale bzw. materielle Legitimationsgrundlagen in privaten sowie staatlichen Institutionen. Es geht also um die Macht bzw. Ohnmacht bürokratischer Staatsapparate (z.B. Bundesministerien) im Kleinstaat Österreich. Oder anders gefragt:

 Kafka und die Macht, 1963-1968-2008 

posted by PP 11 years ago

Die Kafka-Konferenz auf Schloß Liblicé, die im Jahre 1963 stattfand, war eine der geistigen Voraussetzungen jenes Aufbruchs, der fünf Jahre später in den Prager Frühling einmündete. Das Spannungsfeld dieser beiden Daten soll in einer Tagung vom 25.-28. Oktober und eben auf Schloss Liblice ausgemessen werden, die sich dem Verhältnis Kafkas zur Macht widmet. Das Programm findet sich u.a. auch auf Kakanien revisited [Abstract / .pdf], aber natürlich in erster Linie auf der Veranstaltungswebsite des ausrichtenden Instituts für Textkritik (das für seine Kafka-HKA nicht hoch genug zu loben ist).

Senior Editor

Seitenwechsel. Geschichten vom Fußball. Hgg. v. Samo Kobenter u. Peter Plener. Wien: Bohmann 2008, 237 pp.
(Weitere Informationen hier)
Transcarpathica. Germanistisches Jahrbuch Rumänien 3-4/2004-2005. Hgg. v. Andrei Corbea-Hoisie u. Alexander Rubel. Bukarest/Bucuresti: Editura Paideia 2008, 336 pp.
[Die online-Fassung meines Einleitungsbeitrags "Thesen zur Bedeutung der Medien für Erinnerungen und Kulturen in Mitteleuropa" findet sich auf Kakanien revisited (Abstract / .pdf).]
Seitenweise. Was das Buch ist. Hgg. v. Thomas Eder, Samo Kobenter u. Peter Plener. Wien: Bundespressedienst 2010, 480 pp.
(Weitere Informationen hier wie da, v.a. auch do. - und die Rezension von Ursula Reber findet sich hier [.pdf].)
> RSS Feed RSS 2.0 feed for Kakanien Revisited Blog Senior Editor

Calendar

<OKTOBER 2019>
MODIMIDOFRSASO
0 1  2  3  4  5  6 
 7  8  9 10111213
14151617181920
21222324252627
28293031000

Links