Serbische Präsidentschaftswahlen - 2. Runde

posted by PP on 2008/02/03 22:28

[ Balkan | -s ]

Hatte vor zwei Wochen von Tomislav Nikolić die Nase vorne, so dürfte nun Boris Tadić in der Stichwahl um die serbische Präsidentschaft gewonnen haben. CeSID meldet wie auch B92 eine Wahlbeteiligung von 67,6 % und einen relativ knappen, wiewohl eindeutigen Sieg von Tadić (DS): 50,5 % gegenüber 47,9 % für Nikolić (SRS). Und die Angelegenheit dürfte, wiederum B92 zufolge, tatsächlich soweit besprochen sein.

(Montägliches Update: Mittlerweile gibt es diversen internationalen Nachrichtenagenturen zufolge ein amtliches Endergebnis, demzufolge auf Tadić 51,15 % und auf Nikolić 47,18 % entfielen - bei einer Wahlbeteiligung von 67,2 %.)

Und vielleicht lässt sich nun - wie stets: abgesehen von der Kosovo-Frage - etwas abgeklärter über andere wichtige Problemstellungen in der Region diskutieren; also weniger über einen russischen Militärstützpunkt in Serbien, als vielmehr darüber. Das nenne ich effiziente Optionen eröffnen.


Antworten

Senior Editor

Seitenwechsel. Geschichten vom Fußball. Hgg. v. Samo Kobenter u. Peter Plener. Wien: Bohmann 2008, 237 pp.
(Weitere Informationen hier)
Transcarpathica. Germanistisches Jahrbuch Rumänien 3-4/2004-2005. Hgg. v. Andrei Corbea-Hoisie u. Alexander Rubel. Bukarest/Bucuresti: Editura Paideia 2008, 336 pp.
[Die online-Fassung meines Einleitungsbeitrags "Thesen zur Bedeutung der Medien für Erinnerungen und Kulturen in Mitteleuropa" findet sich auf Kakanien revisited (Abstract / .pdf).]
Seitenweise. Was das Buch ist. Hgg. v. Thomas Eder, Samo Kobenter u. Peter Plener. Wien: Bundespressedienst 2010, 480 pp.
(Weitere Informationen hier wie da, v.a. auch do. - und die Rezension von Ursula Reber findet sich hier [.pdf].)
> RSS Feed RSS 2.0 feed for Kakanien Revisited Blog Senior Editor

Calendar

Links