Stellen | Job Postings - Part 70

posted by peter on 2007/10/24 13:34

[ Stellen | Job Postings ]

An der Universität Wien sind die Stellen
einer Assistentin/eines Assistenten im Arbeitsbereich des Instituts für Geschichte (für sechs Jahre)
sowie
eines/r Gastprofessors/in für Ungarische Literaturwissenschaft im Arbeitsbereich des Instituts für Europäische und Vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft (für 4,5 Monate)
ausgeschrieben: Assistenz, Gastprofessur.
Aufnahmebedingungen für die Assistenz: Abgeschlossenes Studium der Geschichte, Doktoratsstudium oder eine dem Doktorat gleichzuwertende wissenschaftliche Befähigung.
Erwünschte Zusatzqualifikationen:
  • Forschungsschwerpunkt innerhalb der Geschichte der Habsburgermonarchie (1526-1918)
  • Große Erfahrung in der Arbeit mit Archivalien und anderen Quellen
  • Neben ausgezeichneten Deutschkenntnissen ausgezeichnete aktive und passive Kenntnisse mindestens einer der Sprachen der Habsburgermonarchie sowie sehr gute zumindet passive Kenntnis einer weiteren (insbesondere Italienisch, Polnisch, Slowenisch, Slowakisch, Tschechisch, Ungarisch)
Die Bewerbungsfrist beginnt am 22.10.2007 und endet am 12.11.2007.




Anstellungserfordernisse für die Gastprofessur: eine der Verwendung entsprechende abgeschlossene inländische oder gleichwertige ausländische Hochschulbildung, hervorragende wissenschaftliche Qualifikation in Forschung und Lehre, pädagogische und didaktische Eignung, Qualifikation zur Führungskraft sowie facheinschlägige internationale Erfahrung, nach Möglichkeit facheinschlägige außeruniversitäre Praxis.
Erwartet werden: fundierte, durch Publikationstätigkeit belegte Kenntnisse über a) die neuere ungarische Literatur, b) über Literaturtheorie und Literaturkritik in der neueren ungarischen Literatur. Die Lehrverpflichtung beträgt 8 Semesterwochenstunden.
Die Bewerbungsfrist begann am 15.10.2007 und endet am 05.11.2007.


Antworten

Senior Editor

Seitenwechsel. Geschichten vom Fußball. Hgg. v. Samo Kobenter u. Peter Plener. Wien: Bohmann 2008, 237 pp.
(Weitere Informationen hier)
Transcarpathica. Germanistisches Jahrbuch Rumänien 3-4/2004-2005. Hgg. v. Andrei Corbea-Hoisie u. Alexander Rubel. Bukarest/Bucuresti: Editura Paideia 2008, 336 pp.
[Die online-Fassung meines Einleitungsbeitrags "Thesen zur Bedeutung der Medien für Erinnerungen und Kulturen in Mitteleuropa" findet sich auf Kakanien revisited (Abstract / .pdf).]
Seitenweise. Was das Buch ist. Hgg. v. Thomas Eder, Samo Kobenter u. Peter Plener. Wien: Bundespressedienst 2010, 480 pp.
(Weitere Informationen hier wie da, v.a. auch do. - und die Rezension von Ursula Reber findet sich hier [.pdf].)
> RSS Feed RSS 2.0 feed for Kakanien Revisited Blog Senior Editor

Calendar

Links