Medien | Media - Part 81

posted by peter on 2007/09/25 14:39

[ Medien | Media ]

BLICK IM 21. JAHRHUNDERT - Wider den "Analpha-BILD-ismus" (24.-26.04.2008; Stift Göttweig bei Krems; Deadline für einzumeldende Beiträge: 21.10.2007)
wird die zweite internationale bildwissenschaftliche Konferenz in Göttweig sein (die erste fand 2004 statt), für die das Department für Bildwissenschaften der Donau-Universität Krems (DBW) verantwortlich zeichnet.
Vorschläge zu folgenden Themenfeldern sind erbeten:
  • NEUE BILDFORMEN UND -TECHNIKEN
    (neue Visualisierungsverfahren in Nano-, Bio-, Neurowissenschaften, Informationsarchitektur, Fotografie, Digital Collection Management u.a.)
  • NEUE STRATEGIEN DER BILDARGUMENTATION
    (in Kunst, Wissenschaft, Politik, Werbung, Diagramm/Modell, Comic, Visuelle Musik u.a)
  • NEUE VERFAHREN DES BILDTRANSFERS
    (Globale Oekonomie, Tagging, Micromovies, Flickr, Second Life, You Tube, Google Earth etc.)

Ausschnitt aus dem Call for Papers:

Neben der Kenntnis neuer Bildverfahren liegt ein zentrales Problem zeitgenössischer Kulturpolitik in der Unkenntnis der Geschichte audiovisueller Medien. Dies steht in krassem Gegensatz zu den stets wiederkehrenden Rufen nach verstärkter Medien- und Bildkompetenz. Die Konferenz fragt daher nach dem Denk- und Utopieraum, wie er immer wieder von Künstlern ausgegangen ist, und will auf dem erweiterten bildwissenschaftlichen Terrain feststellen, welche Inspirationen neue Bildwelten aus der Kunst erfahren? Welchen Einfluss hat das Medium auf den ikonischen Charakter der Abbildung? Welche Chancen und Herausforderungen ergeben sich für Bildvermittler und Museen durch die "Liquidität" des Bildes?
Die interdisziplinäre Konferenz möchte die Herausforderung annehmen und versuchen, Bestandsaufnahme zu machen. Erklärtes Ziel ist es hierfür verstärkten Austausch zwischen Geisteswissenschaften UND Naturwissenschaften zu fördern, um transdisziplinäres Arbeiten zu ermöglichen.

Die Konferenzsprachen werden Deutsch und Englisch sein. Ein einseitiges Abstract oder abgeschlossenes Paper kann per E-Mail bis 21.10.2007 eingereicht werden. Nach Zusage sind die Paper bis 21.03.2008 als PDF erbeten. Panel-Vorschläge sind willkommen und sollten Namen der vorgesehenen Panel-TeilnehmerInnen enthalten.

Kontakt:

Andrea Kaufmann
Department für Bildwissenschaften,
Donau-Universität Krems
Dr. Karl-Dorrek-Str. 30, A-3500 Krems an der Donau
Tel. +43(0)2732.893.2542
Fax +43(0)2732.893.4551
E-Mail
Symposiums-Website
Ankündigung bei H/Soz/u/Kult


Antworten

Senior Editor

Seitenwechsel. Geschichten vom Fußball. Hgg. v. Samo Kobenter u. Peter Plener. Wien: Bohmann 2008, 237 pp.
(Weitere Informationen hier)
Transcarpathica. Germanistisches Jahrbuch Rumänien 3-4/2004-2005. Hgg. v. Andrei Corbea-Hoisie u. Alexander Rubel. Bukarest/Bucuresti: Editura Paideia 2008, 336 pp.
[Die online-Fassung meines Einleitungsbeitrags "Thesen zur Bedeutung der Medien für Erinnerungen und Kulturen in Mitteleuropa" findet sich auf Kakanien revisited (Abstract / .pdf).]
Seitenweise. Was das Buch ist. Hgg. v. Thomas Eder, Samo Kobenter u. Peter Plener. Wien: Bundespressedienst 2010, 480 pp.
(Weitere Informationen hier wie da, v.a. auch do. - und die Rezension von Ursula Reber findet sich hier [.pdf].)
> RSS Feed RSS 2.0 feed for Kakanien Revisited Blog Senior Editor

Calendar

Links