Erinnerung | Memory - Part 33

posted by PP on 2006/01/31 00:34

[ Erinnerung | Memory ]

Stefan Creuzberger u. Rainer Lindner (Hg.): Russische Archive und Geschichtswissenschaft. Rechtsgrundlagen - Arbeitsbedingungen - Forschungsperspektiven. Frankfurt/M.: Lang 2003 (Zeitgeschichte, Kommunismus, Stalinismus. Materialien und Forschungen 2), 426 pp.
(ISBN 3-631-51827-7; EUR 68,50,-)
Auf H|Soz|u|Kult findet sich dazu eine Rezension von Elke Scherstjanoi.
Berichte zu Forschungsbedingungen und –perspektiven haben eine kurze Gültigkeit, insbesondere dann, wenn es sich um einen Themenbereich mit grundlegenden inhaltlichen Wendungen und Verwerfungen, zugleich erheblich erweiterter Materialbasis handelt, wie ihn die "Geschichte der UdSSR" heute darstellt. Die Herausgeber offerieren Ergebnisse einer "von ihnen im Jahr 2000 angestoßenen internationalen Konferenz". Sie wollen neue Erfahrungen im Umgang mit russischen Archivbeständen kundtun und Impulse für weiterführende Forschung geben. Schon bis 2000 war dazu vieles gesagt und geschrieben worden. Nun hat manches in diesem Buch an Aktualität verloren und lediglich historiografiegeschichtlichen Wert. Viele Beobachtungen und Anregungen sind aber nach wie vor nützlich und stehen für aktuelle Forschungstrends. [...]
Insgesamt fällt die Rezension vorsichtig positiv aus. Mit am interessantesten dürften die in derselben erwähnten Beiträge zu der "Mutlosigkeit, mit der Moskauer Archivare einem oft begegnen" sein. Zu fragen wäre daran anschließend, ob diese wirklich von sich immer wieder ändernden inhaltlichen Arbeitsbedingungen oder nicht auch von tristen materiellen Umständen wesentlich mit indiziert ist.

Antworten

Senior Editor

Seitenwechsel. Geschichten vom Fußball. Hgg. v. Samo Kobenter u. Peter Plener. Wien: Bohmann 2008, 237 pp.
(Weitere Informationen hier)
Transcarpathica. Germanistisches Jahrbuch Rumänien 3-4/2004-2005. Hgg. v. Andrei Corbea-Hoisie u. Alexander Rubel. Bukarest/Bucuresti: Editura Paideia 2008, 336 pp.
[Die online-Fassung meines Einleitungsbeitrags "Thesen zur Bedeutung der Medien für Erinnerungen und Kulturen in Mitteleuropa" findet sich auf Kakanien revisited (Abstract / .pdf).]
Seitenweise. Was das Buch ist. Hgg. v. Thomas Eder, Samo Kobenter u. Peter Plener. Wien: Bundespressedienst 2010, 480 pp.
(Weitere Informationen hier wie da, v.a. auch do. - und die Rezension von Ursula Reber findet sich hier [.pdf].)
> RSS Feed RSS 2.0 feed for Kakanien Revisited Blog Senior Editor

Calendar

Links