WLAN - Part 8

posted by peter on 2007/07/24 16:45

[ WLAN ]

In Paris kein Problem (bis auf die privaten Zwischenrufer), in Wien nach wie vor völlig undenkbar: Kostenlose Hotspots, in nennenswerter Zahl.

105 WLAN-Hotspots stehen schon. Rund fünfunddreißig WLAN-Spots wurden in Parks und öffentlichen Gartenanlagen wie dem Parc Monceau und der Place des Vosges installiert. Kostenlose Internetzugänge finden sich auch in Bibliotheken, Museen und auf dem Platz vor dem städtischen Rathaus. Bis Ende des Jahres sollen ungefähr 400 Hotspots eingerichtet werden.

Vielleicht könnte so brutal um "ihr" Hab und Gut gebrachte France Télékom das nächste mal beizeiten nach London schauen, wo es dann für die Endnutzer zwar nicht optimal, aber immerhin im kompromissfähigen Bereich läuft.


Antworten

< previous Posting next >

<< previous Topic

Senior Editor

Seitenwechsel. Geschichten vom Fußball. Hgg. v. Samo Kobenter u. Peter Plener. Wien: Bohmann 2008, 237 pp.
(Weitere Informationen hier)
Transcarpathica. Germanistisches Jahrbuch Rumänien 3-4/2004-2005. Hgg. v. Andrei Corbea-Hoisie u. Alexander Rubel. Bukarest/Bucuresti: Editura Paideia 2008, 336 pp.
[Die online-Fassung meines Einleitungsbeitrags "Thesen zur Bedeutung der Medien für Erinnerungen und Kulturen in Mitteleuropa" findet sich auf Kakanien revisited (Abstract / .pdf).]
Seitenweise. Was das Buch ist. Hgg. v. Thomas Eder, Samo Kobenter u. Peter Plener. Wien: Bundespressedienst 2010, 480 pp.
(Weitere Informationen hier wie da, v.a. auch do. - und die Rezension von Ursula Reber findet sich hier [.pdf].)
> RSS Feed RSS 2.0 feed for Kakanien Revisited Blog Senior Editor

Calendar

Links