Veranstaltungen | Events - Part 143

posted by PP on 2007/03/01 20:51

[ Veranstaltungen | Events ]

Das Forum Ostmittel- und Südosteuropa (FOSE) tagt im Zuge seines 8. Arbeitstreffens am 31.3.2007 über Strukturwandel in den Osteuropawissenschaften? Internet und elektronische Medien im wissenschaftlichen Alltag (Universität Zürich, Hauptgebäude [Rämistr. 71], Raum KOL G 210). Die seinerzeitige Ausschreibung und das programm lassen sich hier herunterladen.
Worum es gehen soll, umreißen diese einleitenden Hinweise:
Im letzten Jahrzehnt haben wir eine Medienrevolution erlebt, die in ihrer Bedeutung bisweilen mit Gutenbergs Erfindung des Buchdrucks verglichen wird. Das Internet und die zunehmende Vielfalt elektronischer Medien haben unseren Umgang mit Information verändert: Einer explosionsartigen Vergrößerung der Menge an Informationen und ihrer erleichterten, weltweiten Zugänglichkeit steht ein Mangel an Stabilität und Zuverlässigkeit gegenüber. Was die einen als Siegeszug der "Informationsgesellschaft" feiern, deuten andere mit kulturpessimistischem Unterton als "Google-isierung" der Gesellschaft.
Am 8. Arbeitstreffen wollen wir die spezifische Situation der Osteuropawissenschaften in diesem Prozess reflektieren: In welcher Weise haben sie die Chancen der Neuen Medien in Forschung und Lehre genutzt? Welche praktischen Probleme stellen sich im Umgang mit den neuen Angeboten? Welche Potentiale sind noch nicht ausgeschöpft? Lässt sich aus Menge und Struktur des Angebotes eine Marginalisierung des Gegenstandes Osteuropa im Wissenschaftsbetrieb oder die "Rückständigkeit" dieses Untersuchungsraums ableiten? Revolutionieren die digitalen Medien wissenschaftliche Arbeitsweisen und ermöglichen sie neue methodische Zugänge und Erkenntnisse, die auf klassischem Weg nicht hätten erreicht werden können?
Die Referate sollen die Perspektive von Entwicklern und Erstanbietern (e-publishing, Themenportale, Lernplattformen), von Informationsvermittlern und Dienstleistern (Bibliotheken) sowie von Forschenden und Lehrenden als eigentlichen Nutzern dieser Angebote in die Diskussion einbringen.

Antworten

Senior Editor

Seitenwechsel. Geschichten vom Fußball. Hgg. v. Samo Kobenter u. Peter Plener. Wien: Bohmann 2008, 237 pp.
(Weitere Informationen hier)
Transcarpathica. Germanistisches Jahrbuch Rumänien 3-4/2004-2005. Hgg. v. Andrei Corbea-Hoisie u. Alexander Rubel. Bukarest/Bucuresti: Editura Paideia 2008, 336 pp.
[Die online-Fassung meines Einleitungsbeitrags "Thesen zur Bedeutung der Medien für Erinnerungen und Kulturen in Mitteleuropa" findet sich auf Kakanien revisited (Abstract / .pdf).]
Seitenweise. Was das Buch ist. Hgg. v. Thomas Eder, Samo Kobenter u. Peter Plener. Wien: Bundespressedienst 2010, 480 pp.
(Weitere Informationen hier wie da, v.a. auch do. - und die Rezension von Ursula Reber findet sich hier [.pdf].)
> RSS Feed RSS 2.0 feed for Kakanien Revisited Blog Senior Editor

Calendar

Links