Öffentlicher Verkehr | Public Transport (17)

 Rundreisen 

posted by PP 9 years ago
Worauf - gerade wo das Wochenende vor der Tür steht - hinzuweisen ist: In der NZZ finden sich fünf kurze Stadtporträts unter dem Generaltitel "Städte im Osten" gebündelt. In alphabetischer Reihenfolge handelt es sich um Debrecen (Augenschein im "ungarischen Genf"), Dresden (Als Detektiv die Kulturstadt Dresden erobern), Krakau (Die Stadt der sprechenden Steine), Lemberg (Schnapsselige Nachtbummler und eherne Nationalhelden) und Vilnius (Geschichte atmen). Wir empfehlen selbstverständlich die Anreise mit der Bahn. Damit das Wochenende ein schönes, langes wird.

 Auf Schiene gebracht 

posted by PP 9 years ago

Vor knapp vier Jahren gabs h.o. schon ausführliche Verweise darauf, nun ist die neueste Internetversion des Tschechischen und Slowakischen Bahnführers von Petr Jeremias Popov online. Darin finden sich wichtige Hinweise zum Personentarif der Slowakischen und Tschechischen Bahnen, ein Sprachführer samt Terminologie des Fahrpreis-Kalkulationsmodells für das Ansuchen um schulische und universitäre Förderleistungen u.v.m. !

 Wunsch, Bim-Fahrer zu werden 

posted by PP 9 years ago

Just am heutigen Tag, dem 125. Geburtstag Franz Kafkas (cf. dazu bspw. ein Interview mit Reiner Stach über dessen zweiten umfangreichen wie ausgesprochen lesenswerten Biografie-Band "Die Jahre der Erkenntnis"; oder auch eine Rezension von Manfred Schneider), veröffentlichen die Zeitungen ho. (cf. etwa Standard und Presse) Berichte über das mit 26. Oktober in Kraft tretende neue Konzept für die innerstädtischen Straßenbahnlinien Wiens.
Kurzfassung: Bis einschließlich 2009 werden die Linien D, J und N ersetzt bzw. neu benannt bzw. neu geführt - und die bislang den Ring umschließenden Linien 1 und 2 erhalten neue Streckenführungen. Die Langfassungen mit den genauen Plänen finden sich u.a. hier:

> mehr/more , 2 Comment(s)

 Öffentlicher Verkehr | Public Transport - Part 14 

posted by PP 11 years ago

Im Wien Museum (wo dzt. und bis 26. November auch die Ausstellung Flucht nach Wien. Ungarn 1956, u.a. kuratiert von Béla Rásky, läuft), wurde nun die Schau Großer Bahnhof. Wien und die weite Welt eröffnet. Geöffnet ist sie von heute bis zum 25. Februar 2007. Wojciech Czaja gibt im Standard eine Einführung dazu.
 

 Öffentlicher Verkehr | Public Transport - Part 13 

posted by PP 11 years ago

Bei allen sonstigen Unterschieden: das Problem der illegalen Taxis haben Budapest und Belgrad gemeinsam.
 

 Öffentlicher Verkehr | Public Transport - Part 12 

posted by PP 11 years ago

Die neuen Budapester Straßenbahnen, aus österreichischer Produktion, schauen sehr alt aus. Und waren jedenfalls nicht zu billig.
 

 Öffentlicher Verkehr | Public Transport - Part 11 

posted by PP 11 years ago

Wolfgang Schivelbuschs Buch "Geschichte der Eisenbahnreise" (NB: neben anderen Publikationen ist v.a. auch seine Abhandlung über "Lichtblicke" ausgesprochen lesenswert wie informativ), in dem er die im 19. jahrhundert stattfindende "Panoramatisierung der Welt" skizzierte, kann ja mittlerweile fast schon als Klassiker eingestuft werden und stellt jedenfalls bis heute eine unumgängliche Lektüre dar, will man sich mit Eisenbahn, v.a. wenn es um die in Europa geht, beschäftigen. Mit

Ralf Roth: Das Jahrhundert der Eisenbahn. Die Herrschaft über Raum und Zeit 1814-1914. Ostfildern: Jan Thorbecke Verlag 2005, 288 pp.
[ISBN 3-7995-0159-2; EUR 28,-]

dürfte der Rezension von Olivia van Riesen zufolge nun eine Studie zur "Mobilitätsrevolution" vorliegen, die - von der Postkutsche als Vorläufer ausgehend - jene Innovationen im Personenverkehr nachzeichnet, ohne denen ...
 

 Öffentlicher Verkehr | Public Transport - Part 10 

posted by PP 11 years ago

Bratislava und Wien liegen in etwa 50 Kilometer voneinander entfernt. Und dennoch scheint es nicht möglich zu sein, diese Strecke in vertretbarer Zeit zu überbrücken, eine mit dichten Intervallen versehene Anbindung zu schaffen. Natürlich kann man (sehr empfehlenswert!) den Wasserweg wählen, oder eine der enorm langsamen Bahnverbindungen, die ebenfalls nicht gerade eine sehr dichte Frequenz aufweisen. Auch ließe sich auf den Ausbau der Airport-Anbindung CAT (bisher: Wien-Mitte nach Flughafen Schwechat) setzen, nachdem die österreichische Flughafengesellschaft...
 

 Öffentlicher Verkehr | Public Transport - Part 9 

posted by PP 11 years ago

Zwar fällt Julia Herzbergs Rezension von

Nancy Aris: Die Metro als Schriftwerk. Geschichtsproduktion und industrielles Schreiben im Stalinismus. Berlin: Wissenschaftlicher Verlag Berlin 2005, 355 pp.
[ISBN 3-865-73085-X, EUR 39,-]

etwas zwiespältig aus, wobei ihre Eingangsfrage lautet, " wie dieser Diskurs über die Metro und den Metrobau zustande [kam], der es noch heute schwer macht, Opfer zu benennen und Distanz zu den Quellen zu wahren?"
Dennoch scheint hier eine durchaus interessante Studie vorgelegt worden zu sein.
 

 Öffentlicher Verkehr | Public Transport - Part 8 

posted by PP 11 years ago

Auch das ist öffentlicher Verkehr: Während Béla Rásky einen kursorischen Ausblick auf die Budapester M5 (die M4 ist noch nicht gebaut) wagt, bringt Maximilian Hartmuth eine ausführliche Reisebeschreibung zu den nordgriechischen Städten Kavala und Xanthi - und ist v.a. von letzterer begeistert.
 

 Öffentlicher Verkehr | Public Transport - Part 7 

posted by PP 11 years ago

The International Association for the History of Transport, Traffic and Mobility (T2M) invites proposals for papers to be presented at the Fourth International Conference on the History of Transport, Traffic and Mobility, to be held in Paris and Marne-la-Vallée between 28th September and 1st October 2006. Papers of the panel Tourism and Consumption in Socialism should address the historical relationship between tourism and transport, traffic and/or mobility linked to specific characteristic of socialist systems.

Proposals exploring theoretical or methodological issues as well as those of a more empirical nature are very welcome. In this way we should be able to analyse the genesis, development and interaction of different cultures of travel in order to illuminate the various historical meanings of tourism.

 Öffentlicher Verkehr | Public Transport - Part 6 

posted by PP 11 years ago

The International Railway History Association, the Centre for Portuguese Modern History and CP – Comboios de Portugal invite researchers in Railway History, Science and Technology History, Economic and Social History to their International conference

Railway Modernization: an historical perspective of the 19th and 20th centuries (Lisbon, November 27- 29, 2006)
> mehr/more , 1 Comment(s)

 Öffentlicher Verkehr | Public Transport - Part 5 

posted by PP 12 years ago
Im Weblog für Kulturwissenschaftliche Technikforschung wird auf den Call for Papers der International Association for the History of Transport, Traffic and Mobility (T2M) - für deren Fourth International Conference on the History of Transport, Traffic and Mobility (Paris and Marne-la-Vallée, 28 September -1 October 2006) - hingewiesen:

 Öffentlicher Verkehr | Public Transport - Part 4 

posted by PP 12 years ago

John Potter hat im Russian History Blog eine Reihe von Links zur Moskauer Metro zusammengestellt sowie ein paar statistische Daten angefügt. Und insbesondere die Plakate und Zeichnungen sind die paar Klicks locker wert.
 

> mehr/more , 1 Comment(s)

 Öffentlicher Verkehr | Public Transport - Part 3 

posted by PP 12 years ago

The International Association for the History of Transport, Traffic and Mobility (T2M) invites proposals for papers to be presented at the Third International Conference on the History of Transport, Traffic and Mobility, to be held at the National Railway Museum, York, United Kingdom on 6-9 October 2005. Deadline for the Submission of abstracts (you can get Informations via Martyn Halman, Institute of Railway Studies & Transport History, National Railway Museum, Leeman Rd, York, England, YO26 4XJ, +44 (0)1902 321890) is 1 April 2005.
Heike Wolter, PhD-Student at the Technical University Dresden would like to organize a panel on the topic Tourism in central and east european dictatorships in the 20th century. The conference language is English (only).The deadline for abstracts and a short cv (max. 1 page each; Word or rich text format only) is Tuesday 29.3.2005.
 

 Öffentlicher Verkehr | Public Transport - Part 2 

posted by PP 12 years ago

Rasch noch eine Gute-Nacht-Geschichte aus dem Herzen der einstmals irgendwie wichtig gewesenen Stadt. Die Wiener Straßenbahnlinie D (zwischen Südbahnhof und Nußdorf) kennt ja fast jede/r, die/der schon mal in Wien war, zum Heurigen oder in den Süden wollte, also eine der guten Linien.
Heute morgen kamen jedoch nicht nur erste zarte Frühlingsanklänge auf, sondern auch das Verkehrsaufkommen an sich dürfte irritierend gewesen sein...
 

 Öffentlicher Verkehr | Public Transport 

posted by PP 12 years ago

Nachdem bereits in einem Eintrag zum Thema Tschechien die Frage des Öffentlichen Verkehrs eine Rolle spielte und weil diese für die verschiedensten Szenarien und realen Entwicklungen in Zentral- und Südosteuropa eine nicht zu unterschätzende Rolle spielt, überdies der Anlass ein würdiger ist: ...
 

> mehr/more , 1 Comment(s)

Senior Editor

Seitenwechsel. Geschichten vom Fußball. Hgg. v. Samo Kobenter u. Peter Plener. Wien: Bohmann 2008, 237 pp.
(Weitere Informationen hier)
Transcarpathica. Germanistisches Jahrbuch Rumänien 3-4/2004-2005. Hgg. v. Andrei Corbea-Hoisie u. Alexander Rubel. Bukarest/Bucuresti: Editura Paideia 2008, 336 pp.
[Die online-Fassung meines Einleitungsbeitrags "Thesen zur Bedeutung der Medien für Erinnerungen und Kulturen in Mitteleuropa" findet sich auf Kakanien revisited (Abstract / .pdf).]
Seitenweise. Was das Buch ist. Hgg. v. Thomas Eder, Samo Kobenter u. Peter Plener. Wien: Bundespressedienst 2010, 480 pp.
(Weitere Informationen hier wie da, v.a. auch do. - und die Rezension von Ursula Reber findet sich hier [.pdf].)
> RSS Feed RSS 2.0 feed for Kakanien Revisited Blog Senior Editor

Calendar

<JÄNNER 2018>
MODIMIDOFRSASO
 1  2  3  4  5  6  7 
 8  9 1011121314
15161718192021
22232425262728
2930310000

Links