Postings mit Schlagwort "Kraus" (4)

 1. April 

posted by PP 10 years ago
Der Tag des potentiellen Spaßes an sich, des Schickens eines je anderen in den darob sprichwörtlichen (und dabei doch zu diesem Zeitpunkt noch etwas ungewiss sich gestaltenden) April (was aber, um auf die Parenthese von soeben zurückzukommen, möglicherweise System hat, man denke allein an eine meteorologische Weisheit wie "April, April, der macht was er will"), verlangt im Sinne des stets gegenwärtigen Dialektik-Gebots die Frage nach den bedenkenswerten Inhalten dieses Tages. In absteigender chronologischer Folge und somit gezwungenermaßen ganz unbescheiden beginnend hätten wir da beispielsweise den Umstand zu vermelden, ...

 120 Esel und die rechte Sache 

posted by PP 10 years ago

Das wird keine Koinzidenz, lediglich ein Hinweis und eine Merkwürdigkeit sind zu vermelden. "120 Esel können sich in Sachen Pferd nicht irren", meint Ulrich Holbein in der Frankfurter Rundschau - und überschreibt damit die Herausgabe eines "verdienstvoll" zu nenennden Sammelbandes durch Friedrich Pfäfflin: Aus großer Nähe. Karl Kraus in Berichten von Weggefährten und Widersachern (Bibliothek Janowitz 2008; 480 pp., EUR 39,90). Holbein schreibt schlussendlich:

 Karl Kraus und die Anstiftung 

posted by PP 10 years ago

Anton Tantner verdanke ich den Hinweis auf die online- [.pdf] u.v.a. die Buchausgabe von

Richard Schuberth: 30 Anstiftungen zum Wiederentdecken von Karl Kraus. Wien: Turia + Kant, 2008, 238 pp.
[ISBN 978-3-85132-531-7; EUR 24,-]

 

Diese 30 Anstiftungen, die ursprünglich im Rahmen einer entsprechenden Serie der Straßenzeitung Augustin (deren Selbstanzeige "Erste österreichische Bopulevardzeitung" sich als epitheton ornans versteht) erschienen, sind unbedingt empfehlenswert, bündig geschrieben - und es wird nicht lange (im Sinne des Gemeinplatzes) gefackelt. Ganz im Gegenteil wurde die Fackel des Karl Kraus wahrlich gründlich gelesen. Und Schuberth weiß davon zu berichten, vermag darüber zu schreiben. Inhalt des Buches:

 Literatur | -e - Part 48 

posted by PP 12 years ago

Karl Kraus' Werk wurde nach Ablauf der 70-Jahre-Sperrfrist mit 01.01.2007 gemeinfrei (1, 2).

Senior Editor

Seitenwechsel. Geschichten vom Fußball. Hgg. v. Samo Kobenter u. Peter Plener. Wien: Bohmann 2008, 237 pp.
(Weitere Informationen hier)
Transcarpathica. Germanistisches Jahrbuch Rumänien 3-4/2004-2005. Hgg. v. Andrei Corbea-Hoisie u. Alexander Rubel. Bukarest/Bucuresti: Editura Paideia 2008, 336 pp.
[Die online-Fassung meines Einleitungsbeitrags "Thesen zur Bedeutung der Medien für Erinnerungen und Kulturen in Mitteleuropa" findet sich auf Kakanien revisited (Abstract / .pdf).]
Seitenweise. Was das Buch ist. Hgg. v. Thomas Eder, Samo Kobenter u. Peter Plener. Wien: Bundespressedienst 2010, 480 pp.
(Weitere Informationen hier wie da, v.a. auch do. - und die Rezension von Ursula Reber findet sich hier [.pdf].)
> RSS Feed RSS 2.0 feed for Kakanien Revisited Blog Senior Editor

Calendar

<OKTOBER 2019>
MODIMIDOFRSASO
0 1  2  3  4  5  6 
 7  8  9 10111213
14151617181920
21222324252627
28293031000

Links