Postings mit Schlagwort "Jugoslawien" (5)

 Balkan | -s - Part 63 

posted by PP 12 years ago

Ein weiterer Tagungsbericht ist zu vermelden, jener für die Konferenz

(Post-)Yugoslav Migrations. State of Research, New Approaches, Comparative Perspektives (08.-10.12.2006, Berlin)

(zur Ankündigung cf. u.a. hier), die vom Osteuropa Institut (OEI) der Freien Universität Berlin und dem Berliner Kolleg für Vergleichende Geschichte Europas (BKVGE) veranstaltet wurde.
Boris Kanzleiter reportiert:

 Balkan | -s - Part 57 

posted by PP 12 years ago

Lidija Klasic schreibt heute in der NZZ über ihre Erinnerungen an das Ende Jugoslawiens, das formal vor etwas mehr als 15 Jahren mit der Unabhängigkeitserklärung von Slowenien und Kroatien seinen Lauf nahm - und offensichtlich auch in Jugoslawien selbst in seiner Tragweite relativ schwer zu erkennen war. Aus ihrer Sicht brachte v.a. auch die "Systemblockade" jenen einen Punkt, von dem aus sich der nationalistische Furor entzünden konnte:
 

> mehr/more , 1 Comment(s)

 Balkan | -s - Part 55 

posted by PP 12 years ago

The Osteuropa-Institut and the Berliner Kolleg für vergleichende Geschichte Europas (BKVGE) organize the Conference [.pdf; .html] (Post-)Yugoslav Migrations. State of Research, New Approaches and Comparative Perspectives (08-10 December 2006, BKVGE, Koserstr. 20, D-14195 Berlin):

Migration from and within the territory of the former Yugoslavia has played and continues to play a salient role for the social, economic, political and cultural developments of both the domestic societies of the former Yugoslavia and its successor states as well as the destination countries. From seasonal migration patterns under Ottoman rule and overseas emigration in the late 19th and early 20th century to labor migration ("Gastarbeiter") during the socialist era – this area constituted a dense and multifaceted social and geographic space of migration activity. Recent emigration to Western Europe and Northern America as a result of the wars of the 1990s and the economic crises after the breakdown of socialism added new practical and discursive dimensions to the migration from this area as a European and transatlantic migration process.

 Kroatien | Croatia - Part 6 

posted by PP 13 years ago

Jahrelang war Goli Otok - eine Adriainsel, die zwischen 1949 und 1956 Arbeitslager für politische Gefangene war - in Jugoslawien tabu, erst in den siebziger Jahren wurde das Schweigen gebrochen. Heute machen sich die Erinnerung und die neue Freizügigkeit den Ort streitig. Dubravka Ugrešić schickte nun kürzlich in der NZZ einen entsprechend zwiespältigen "Feriengruß" von der "nackten Insel":

Hier geht es um Parallelwelten. Unsere reale und geistige Welt durchziehen dichte Netze von Parallelwelten. Ein jeder lebt sein kleines Leben, ein jeder trottet seinen Weg. Könnten wir uns auch nur für einen Augenblick Verbindungen zwischen diesen Parallelwelten vorstellen, gerieten wir in ein mentales Chaos. Deshalb greifen wir zu Metaphern, so schützen wir uns vor Albträumen.

 Balkan | -s - Part 50 

posted by PP 13 years ago
Sabrina P. Ramet: State-Building and Legitimation, 1918-2005. Indiana University Press & Woodrow Wilson Center Press 2006, 784 pp.
[ISBN-13: 978-0-253-34656-8; $ 65]

is out now. Ramet is Professor of Political Science at the Norwegian Institute of Science & Technology (NTNU) in Trondheim, Norway, and Senior Associate of the Centre for the Study of Civil War of the International Peace Research Institute in Oslo (PRIO). She is the author of eight previous books, including Nationalism and Federalism in Yugoslavia (additional Informations on her are also to be found here; she also contributed the case study Sliding backwards on Kakanien revisited).
 

Senior Editor

Seitenwechsel. Geschichten vom Fußball. Hgg. v. Samo Kobenter u. Peter Plener. Wien: Bohmann 2008, 237 pp.
(Weitere Informationen hier)
Transcarpathica. Germanistisches Jahrbuch Rumänien 3-4/2004-2005. Hgg. v. Andrei Corbea-Hoisie u. Alexander Rubel. Bukarest/Bucuresti: Editura Paideia 2008, 336 pp.
[Die online-Fassung meines Einleitungsbeitrags "Thesen zur Bedeutung der Medien für Erinnerungen und Kulturen in Mitteleuropa" findet sich auf Kakanien revisited (Abstract / .pdf).]
Seitenweise. Was das Buch ist. Hgg. v. Thomas Eder, Samo Kobenter u. Peter Plener. Wien: Bundespressedienst 2010, 480 pp.
(Weitere Informationen hier wie da, v.a. auch do. - und die Rezension von Ursula Reber findet sich hier [.pdf].)
> RSS Feed RSS 2.0 feed for Kakanien Revisited Blog Senior Editor

Calendar

<OKTOBER 2019>
MODIMIDOFRSASO
0 1  2  3  4  5  6 
 7  8  9 10111213
14151617181920
21222324252627
28293031000

Links