Postings mit Schlagwort "Emergenzen" (20)

 Einfach zum Nachhören 

posted by PP 9 years ago
Wie neulich berichtet, gibt es mittlerweile dank Herbert Hrachovec' Initiative Audiodateien online, vermittels derer sich der im Oktober stattgefunden habende Emergenzen 7-Workshop von Kakanien revisited, gewidmet dem Thema Open Access, nachvollziehen lässt. Diese Dateien inklusive Textierungen vorweg - die sich gleichzeitig als Summaries lesen lassen - finden sich in der Philosophischen Audiothek.

 Emergenzen 7 - Open Access 

posted by PP 9 years ago

Vor kurzem erst online gestellt: Das Programm zum 7. Emergenzen-Workshop von Kakanien revisited. Das Thema lautet diesmal Open Access [Abstract / .pdf] und der Untertitel macht deutlich, worum es im Speziellen geht: "Vom Randphänomen zum Leitparadigma in Wissenschaftspolitik, Archivierungspraktiken und wissenschaftlicher Selbstrepräsentation". Bzw.: "From a Peripheral Phenomenon to the Leading Paradigm in Science Policy, Archive Practices, and Scientific Self-presentation" - die Arbeitssprachen sind wie gewohnt Deutsch und Englisch.

Zeit und Ort: 4. Oktober 2008; Marietta Blau-Saal, Universität Wien, Dr. Karl Lueger Ring 1, 1010 Wien

 Newsletter - Part 35 

posted by peter 10 years ago

Newsletter +73 (10/07) [.pdf] about Reverberations: Fantasy / Fiction / Science is online.

Dear Readers,

The fifth workshop in the Emergence series approaches. On the 5th and 6th of October a small, but excellent program will take place on the theme of the communication of science and the fantastic, especially in the early 20th century (but also to the end of the century). The contributions will be published in the relevant section of Kakanien revisited. Further comments on the contributions are welcome.
 

At this point, we will point out again the call for paper for the online special issue "Wendejahre - Turning Points" invites you to send in your contributions in German or English before the end of the year.


 



 

Geschätzte Leserinnen und Leser,

der fünfte Workshop in der Emergenzen-Reihe steht vor der Tür. Am 5. und 6. Oktober widmet sich ein kleines, feines Programm der Thematik von Wissenschaftskommunikation und Fantastik, vorzüglich im frühen sowie ausgehenden 20. Jahrhundert. Die Beiträge werden wie stets im entsprechenden Bereich auf Kakanien revisited veröffentlicht werden. Zusätzlich zu den Vorträgen sind weitere Einreichungen willkommen.
Dabei sei auch nochmals auf den bis zum Jahresende offenen Call for Papers zum "digitalen Themenheft" Wendejahre verwiesen - und zur Einreichung von Beiträgen in deutscher und englischer Sprache eingeladen.

 

 Veranstaltungen | Events - Part 178 

posted by peter 11 years ago

Während die ungarischen Eisenbahnsysteme endlich mehr Würdigungen erfahren, empfiehlt es sich für nicht in Budapest Wohnende denn doch, sich den entsprechenden Verkehrsmitteln und ihren Dispositiven anzuvertrauen und den 5. Emergenzen-Workshop über Wissenschaftskommunikation und Fantastik (nach Ausfall eines Referenten: 05./06.10.2007) zu besuchen. Amália Kerekes hat eine Zusammenstellung aller acht bisher vorliegenden Abstracts sowie der CVs der Vortragenden zusammengestellt.
 

 Veranstaltungen | Events - Part 175 

posted by peter 11 years ago

Go East, young wo/man:
Fünf waren bereits pflichtschuldigst zu vermelden, nun gibt es das sechste Abstract (diesfalls von Amália Kerekes / Katalin Teller: "Die wilde Mitte. Realitätseffekte und Exotismus in den Wild West Shows von 1905 im Wiener Prater") für den 5. Emergenzen-Workshop (04.-06.10.2007; ELTE Budapest, Germanistisches Institut), der - wie angelegentlich bereits mitgeteilt -zum Generalthema haben wird. Kerekes / Teller nehmen sich im Speziellen Folgendes vor:
 

 

 

WISSENSCHAFTSKOMMUNIKATION UND FANTASTIK 1900/2000

 Veranstaltungen | Events - Part 171 

posted by peter 11 years ago

(Wenn man so will: post-kakanische, jedenfalls...) Emergenzen der zentral- und südosteuropäischen Art, bislang h.o. zum ersten wie zweiten, dritten und vierten Male - auf Basis der unermüdlichen Arbeit im Budapest-Weblog - angeführt im Sinne der Vorbereitung des 5. einschlägigen Workshops, dessen Schwerpunktthematik WISSENSCHAFTSKOMMUNIKATION UND FANTASTIK 1900/2000 am 4.-6.10. in Budapest (ELTE Germanistisches Institut; CfP [.pdf], Abstracts) verhandelt wird, gibt es nun zum fünften Mal zu vermelden:
Tünde Radek wird über

Über "phantastische Welten" in Leo Perutz' Nachts unter der steinernen Brücke

referieren und das Abstract dazu lautet wie folgt:
 

 Veranstaltungen | Events - Part 170 

posted by peter 11 years ago

Ein weiterer Querverweis zum Budapest-Weblog hinsichtlich der dortselbst vorzunehmenden, fortlaufenden online-Stellung der Abstracts für den 5. kakanischen Emergenzen-Workshop (Budapest, ELTE Germanistisches Institut, 4.-6. Oktober; CfP) betreffend WISSENSCHAFTSKOMMUNIKATION UND FANTASTIK 1900/200: diesmal gibt Edit Király eine Vorschau auf ihren Beitrag über "Des Kartentuches Goldband. Die Donau in Jókais Roman des künftigen Jahrhunderts."
 

 Veranstaltungen | Events - Part 169 

posted by peter 11 years ago

Zum Anfang Oktober stattfindenden 5. Emergenzen-Workshop unserer Plattform

WISSENSCHAFTSKOMMUNIKATION UND FANTASTIK 1900/2000 (Budapest, ELTE Germanistisches Institut, 4.-6. Oktober) [CfP]

werden, wie bereits vermeldet, die Abstracts in loser Folge im Budapest-Weblog online gestellt. Neu hinzugekommen ist nun die Vorschau auf den Beitrag von Gabriella Rácz:

"Das Unendliche" als "Voraussetzung des begrifflichen Erkennens". Theorie und Transzendenz in Hermann Brochs Die Schuldlosen

 Veranstaltungen | Events - Part 167 

posted by peter 11 years ago

Zum Anfang Oktober stattfindenden 5. Emergenzen-Workshop von Kakanien revisited

WISSENSCHAFTSKOMMUNIKATION UND FANTASTIK 1900/2000 (Budapest, ELTE Germanistisches Institut, 4.-6. Oktober)

werden die Abstracts in loser Folge im Budapest-Weblog online gestellt. Bislang:
 

 Newsletter - Part 33 

posted by peter 11 years ago

The/Der Newsletter +71 (08/07) [.pdf] is/t online:

Dear Readers,

We are happy and proud to introduce three new members of Kakanien revisited's editorial team: Welcome Hana Blahova, Katalin Teller and Augustin Nicolescou. For more information, please have a look here. Those three, together with Amália Kerekes, can be contacted at once via the well-known email-address redaktion@kakanien.ac.at. Furthermore, we welcome János Békési, webmaster of the platform, in his new position of the project's technical coordinator (webmaster@kakanien.ac.at). At his side Ursula Reber takes care of the scientific coordination and will be editor in charge from now on. The e-mail-address editor@kakanien.ac.at is from now on pointed towards her, while you are invited to contact Peter Plener via senior_editor@kakanien.ac.at.


 



 

Geschätzte Leserinnen und Leser,

Wir freuen uns, Ihnen gleich drei neue MitarbeiterInnen der Plattform Kakanien revisited vorstellen zu dürfen: Mit 1. August startet die Plattform in neuer Besetzung und somit verstärken das Team Hana Blahova, Katalin Teller und Augustin Nicolescou. Genaueres zu den neuen RedakteurInnen (wie auch der verdienten Kollegin Amália Kerekes) erfahren Sie unter Redaktion. Ursula Reber übernimmt die Projektleitung gemeinsam mit dem bisherigen Webmaster János Békési als technischem Leiter. Die neuen Teammitglieder erreichen Sie ab sofort unter der gemeinsamen Adresse redaktion@kakanien.ac.at oder unter ihren persönlichen Emailadressen. Die Editor-Adresse geht somit auf Ursula Reber über, János Békési erreichen Sie weiterhin unter webmaster@kakanien.ac.at. Der langjährige Projektleiter Peter Plener hingegen ist ab sofort unter folgender Adresse zu erreichen: senior_editor@kakanien.ac.at.

 Newsletter - Part 29 

posted by PP 11 years ago

Newsletter +67 (04/2007) [.pdf] is online.

Dear Readers,

On April 1, "Kakanien revisited" has a kind of birthday: On this day in 2001, work began on the platform for CE/SEE research, funded by the Austrian Ministry of Science and the University of Vienna (the platform first went online on October 1, 2001). The original idea of an efficient and quick possibility of publication and a forum for CE research has been extended in several ways since: The thematic time frame, originally limited to the 19th and early 20th centuries, has been extended noticeably, CE research has been joined by SEE research, the genres published on the platform have multiplied, which has led amongst others to the independence gained by the "materials" with their own section and the growth of the reviews section – and last but not least, the weblogs were established and the platform has acted as organiser of workshops and conferences going beyond the virtual realm.


 



 

Geschätzte Leserinnen und Leser,

mit 1. April feiert "Kakanien revisited" eine Art von Geburtstag: An diesem Tag begann 2001 die seitens des österreichischen Wissenschaftsministeriums und der Universität Wien geförderte Arbeit an der Plattform für Mittelost- und Südosteuropa-Forschung (online ging sie erstmals am 1. Oktober 2001). Die ursprüngliche Idee einer effizienten und raschen Publikationsmöglichkeit und eines Forums für MOE-Wissenschaft erfuhr verschiedentliche Erweiterungen: Der thematische Zeitraum, zunächst auf das 19. und frühe 20. Jahrhundert festgelegt, erfuhr bedeutende Erweiterungen, die MOE- wurde durch SOE-Forschung ergänzt, die publizierten Genres vermehrten sich und führten unter anderem zur sichtbaren Verselbstständigung der "Materialien" per eigenem Button und zum steten Anwachsen des Rezensionsarchivs. Nicht zuletzt konnten die Weblogs etabliert werden und die Plattform trat als Veranstalterin von nicht nur digitalen Workshops und Konferenzen in Erscheinung.

 Newsletter - Part 25 

posted by PP 11 years ago

Newsletter +63 (12/06) [.pdf] is online:

Dear Readers,

The preparations for the workshop Emergenzen / Emergence 4: Selbstdarstellung / Self-representation (January 11-13, 2007, Vienna) are in full swing, the final program will go online within the next two weeks. Given the numerous international applications, the choice was not an easy one, in any case the program will be very attractive.
This month, many new Calls for Papers have gone online, making up the bulk of the publication activity...


 



 

Geschätzte Leserinnen und Leser,

die Vorbereitungen für den Workshop Emergenzen / Emergence 4: Selbstdarstellung / Self-representation (11.-13.01.2007, Wien) laufen, innerhalb der nächsten zwei Wochen geht dann das endgültige Programm online. Bei den zahlreichen - gerade auch internationalen - Bewerbungen, die dem Call for Papers gefolgt sind, fiel die Auswahl nicht leicht, das Programm wird sich jedenfalls höchst attraktiv ausnehmen.
Diesen Monat sind es in erster Linie zahlreiche neue Calls for Papers, die neben der Vorbereitung für den Workshop die redaktionelle Arbeit dominierten...

 Medien | Media - Part 65 

posted by PP 11 years ago

Die an dieser Stelle deponierten Hinweise und Überlegungen in Sachen Zettelkatalog erfahren aktuell zum einen durch einen Telepolis-Beitrag von Frank Hartmann über "Paul Otlet, Architekt des Weltwissens" eine schöne Ergänzung. Andererseits gibt es seit gestern meinen eigenen Aufsatz zu diesem Thema,

Per Gutenberg durch die Turing-Galaxis [.pdf]

im Rahmen der kakanischen Emergenzen-Reihe online.

 Newsletter - Part 17 

posted by PP 12 years ago

Dear Readers, geschätzte Leserinnen und Leser,

the actual Newsletter (# +55; 04/06) is online [.pdf], gewissermaßen an der virtuellen Leine [.pdf], and presents the following contents on our 5th anniversary, was anlässlich des 5. "Geburtstag"s der Platform im Folgenden kurz dargestellt werden soll...

 Newsletter - Part 15 

posted by PP 12 years ago

Dear Readers, geschätzte Leserinnen und Leser, the actual Newsletter (# +53; 02/06) is online [.pdf], gleichsam aufgeschnürlt, and presents the following contents, was also in etwa auch im Folgenden kurz dargestellt werden soll...
 

 Medien | Media - Part 28 

posted by PP 12 years ago

Das Programm für den Workshop Emergence3 // Media in Central and South East Europe since 1945 ist online.
 

 Medien | Media - Part 27 

posted by PP 12 years ago

Wie bereits en passant angedeutet, findet von 02.-04.02.2006 (Ort: die Drahtwarenhandlung, Neustiftgasse 57-59, 1070 Wien) unser dritter Workshop aus der Emergenzen-Reihe statt:

EMERGENCE3 // Media in Central and South East Europe since 1945

Now we also have an english abstract...
 

 Medien | Media - Part 24 

posted by PP 12 years ago

Manche Revolutionen finden, gerade wenn sie angesagt werden, in Form von Revolten doch statt, so etwa Radio Revolten, womit die Kulturwissenschaftliche Technikforschung auf die gleichnamige Konferenz hinweist, die sich 04./05.10.2006, im Rahmen des Radiokunst-Festivals RADIO REVOLTEN (20.09.-18.10.2006, Halle an der Saale) künstlerischen, politischen und sozialen Perspektiven des Radios widmen wird.
 

 Medien | Media - Part 18 

posted by PP 12 years ago

Wie vor kurzem schon angeführt und aktuell auch im Newsletter +51 [.pdf] vorgestellt, findet von heute bis Samstag der zweite Workshop unserer Emergenzen-Reihe in Budapest statt:

Emergenzen am Rande // Medienkonfigurationen 1900/2000 [Programm im .pdf]

Einige der Vortragenden haben sich sogar schon...
 

 Medien | Media - Part 16 

posted by PP 12 years ago

Wie im November-Newsletter [letzterer im .pdf] bereits angekündigt, findet von 1.-3. Dezember 2005 und in Budapest der nächste Workshop in unserer Emergenzen-Reihe statt:

Emergenzen am Rande // Medienkonfiguationen 1900/2000

Das Programm ist nun mit Abstracts und im .pdf online.
 

Senior Editor

Seitenwechsel. Geschichten vom Fußball. Hgg. v. Samo Kobenter u. Peter Plener. Wien: Bohmann 2008, 237 pp.
(Weitere Informationen hier)
Transcarpathica. Germanistisches Jahrbuch Rumänien 3-4/2004-2005. Hgg. v. Andrei Corbea-Hoisie u. Alexander Rubel. Bukarest/Bucuresti: Editura Paideia 2008, 336 pp.
[Die online-Fassung meines Einleitungsbeitrags "Thesen zur Bedeutung der Medien für Erinnerungen und Kulturen in Mitteleuropa" findet sich auf Kakanien revisited (Abstract / .pdf).]
Seitenweise. Was das Buch ist. Hgg. v. Thomas Eder, Samo Kobenter u. Peter Plener. Wien: Bundespressedienst 2010, 480 pp.
(Weitere Informationen hier wie da, v.a. auch do. - und die Rezension von Ursula Reber findet sich hier [.pdf].)
> RSS Feed RSS 2.0 feed for Kakanien Revisited Blog Senior Editor

Calendar

<SEPTEMBER 2018>
MODIMIDOFRSASO
00000 1  2 
 3  4  5  6  7  8  9 
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Links