Postings mit Schlagwort "Balkan" (7)

 Balkan | -s - Part 75 

posted by peter 11 years ago

Wladimir Fischer, the colleague from the Wien-Weblog, organizes a session at the IXth International Conference on Urban History (headed "Comparative History of European Cities"; Lyon, 27th – 30th August 2008), entitled Self-Representation and Public Culture of the Balkan Urban Classes.
This session is open to contributions that discuss the ways in which Balkan elites established a new social hegemony under the pretext of Ottoman legacies in the urban environment, putting an emphasis on lived ways of self-representation: rituals, consumption, networks, societies, communication, media, cultural life, and the built environment.
 

 Balkan | -s - Part 70 

posted by PP 11 years ago

Die u.a. h.o. avisierte Tagung Wie europäisch ist der Balkan? Wie balkanisch ist Europa? (16.02.2007) erfuhr nun den ihr zustehenden Bericht durch Martin Sanner (Berlin).
 

 Balkan | -s - Part 69 

posted by PP 11 years ago

Das aktuelle Themenheft der Zeitschrift FOTOGESCHICHTE (Heft 103, Jg. 27, Frühjahr 2007 mit 80 Seiten sowie zahlreichen Abbildungen und um 20,- Euro wohlfeil beim Jonas Verlag in Marburg erschienen) titelt mit

Die fotografische Erfindung des Balkan

und beschäftigt sich folgerichtig mit Bildern des Balkan, der als Begrifflichkeit relativ großzügig gefasst wird. Das Heft geht der Frage nach, wie diese Bilder im 19. und 20. Jahrhundert entstanden sind. Und es zeigt, dass es im Südosten Europas keine Gegenwart gibt, die nicht voller Vergangenheit wäre und wie sehr deren Bilder auch in materialer wie materieller Hinsicht wesentliche Aussagekraft haben.
 

 Balkan | -s - Part 64 

posted by PP 11 years ago

Die Südosteuropa-Gesellschaft lädt für den 16.02.2007 (im Zuge ihrer öffentlichen Jahreshauptversammlung) zu einer kleinen wie feinen Veranstaltung, für das jedoch am 12.02.2007 die Anmeldefrist abläuft; ein schneller Entschluss wäre also nicht zu verachten:

Wie europäisch ist der Balkan? Wie balkanisch ist Europa? (16.02.2007, 09.30-12.30 Uhr; Gerhard-Mercator-Haus der Universität Duisburg-Essen, Mercator-Saal - Lotharstr. 57 / Ecke Forsthausweg, Duisburg-Neudorf)

 Balkan | -s - Part 59 

posted by PP 11 years ago

Today fourteen European countries including all Western Balkan countries jointly publish a Call for Proposals, the:

Networking with Southeast Europe - SEE-ERA.NET Pilot Joint Call (Deadline for the call is: March 31, 2007)

 Balkan | -s - Part 58 

posted by PP 12 years ago

Die Südosteuropa-Gesellschaft veranstaltete im Rahmen der 45. Internationalen Hochschulwochen und in Kooperation mit der Akademie für Politische Bildung zu Tutzing von 09.-13.10.2006 eine Konferenz zum Thema

Inklusion und Exklusion auf dem Westbalkan

Jürgen Dinkel hat nun seinen Tagungsbericht publiziert, der sich an der Gliederung der Hochschulwoche in sechs Bereiche orientiert: Zivilgesellschaft, Minderheiten und Mehrheiten, Sprach- und Kulturpolitik, Netzwerke / "Fremde" und Transformation, Geschichte und nation-building, Erinnerung und Gewaltverarbeitung. Sein Resümee:
 

 Balkan | -s - Part 50 

posted by PP 12 years ago
Sabrina P. Ramet: State-Building and Legitimation, 1918-2005. Indiana University Press & Woodrow Wilson Center Press 2006, 784 pp.
[ISBN-13: 978-0-253-34656-8; $ 65]

is out now. Ramet is Professor of Political Science at the Norwegian Institute of Science & Technology (NTNU) in Trondheim, Norway, and Senior Associate of the Centre for the Study of Civil War of the International Peace Research Institute in Oslo (PRIO). She is the author of eight previous books, including Nationalism and Federalism in Yugoslavia (additional Informations on her are also to be found here; she also contributed the case study Sliding backwards on Kakanien revisited).
 

Senior Editor

Seitenwechsel. Geschichten vom Fußball. Hgg. v. Samo Kobenter u. Peter Plener. Wien: Bohmann 2008, 237 pp.
(Weitere Informationen hier)
Transcarpathica. Germanistisches Jahrbuch Rumänien 3-4/2004-2005. Hgg. v. Andrei Corbea-Hoisie u. Alexander Rubel. Bukarest/Bucuresti: Editura Paideia 2008, 336 pp.
[Die online-Fassung meines Einleitungsbeitrags "Thesen zur Bedeutung der Medien für Erinnerungen und Kulturen in Mitteleuropa" findet sich auf Kakanien revisited (Abstract / .pdf).]
Seitenweise. Was das Buch ist. Hgg. v. Thomas Eder, Samo Kobenter u. Peter Plener. Wien: Bundespressedienst 2010, 480 pp.
(Weitere Informationen hier wie da, v.a. auch do. - und die Rezension von Ursula Reber findet sich hier [.pdf].)
> RSS Feed RSS 2.0 feed for Kakanien Revisited Blog Senior Editor

Calendar

<NOVEMBER 2018>
MODIMIDOFRSASO
000 1  2  3  4 
 5  6  7  8  9 1011
12131415161718
19202122232425
262728293000

Links