Auslandsbeziehung Moldau

posted by PP on 2008/08/16 17:37

[ Stellen | Job Postings ]

Nein, mit Molwanîen hat das jetzt gar nichts zu tun, vielmehr mit Moldau - genauer: der Republica Moldova (cf. die Varianten dazu bei Wikipedia...) - und dem deutschen Institut für Auslandsbeziehungen (ifa). Letzteres, weltweit agierende Einrichtung der Bundesrepublik Deutschland für Kulturaustausch, Dialog der Zivilgesellschaften und außenkulturpolitische Information, hat sich u.a. dem Prozess der europäischen Einigung verschrieben und errichtet nun in der Republik Moldau ein Haus der kommunalen Kultur (HKK) und ein Interethnisches Jugendbildungszentrum (IBZ). Zu diesem Behufe wurden nun drei Jobs ausgeschrieben:

  • Die Leitung Moldau-Programm (m/w) ist verantwortlich für die Konzeption und die fachlich-konzeptionelle Begleitung der Projekte HKK und des IBZ, und sie führt die Mitarbeiter in der Republik Moldau. Sie entwickelt, gestaltet und koordiniert die Projekte in Zusammenarbeit mit den Partnern in Deutschland und vor Ort. Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt bis Juni 2011 anzutreten. Nähere Informationen hier und bei den Ausschreibungen der Zeit.
  • Die Projektleitung HKK (m/w) ist operativ für den Aufbau des Hauses/des Zentrums der Kommunalen Kultur in der Republik Moldau verantwortlich. Sie gestaltet und koordiniert den Aufbau gemeinsam mit der Programmleitung in Stuttgart und weiteren Partnern. Die Stelle ist vom 1. Oktober 2008 bis zum 31. März 2011 zu besetzen. Nähere Informationen hier und bei den Ausschreibungen der Zeit.
  • Die Projektleitung IBZ (m/w) ist operativ für den Aufbau des Interethnischen Jugendbildungszentrums in der Republik Moldau verantwortlich. Sie gestaltet und koordiniert den Aufbau gemeinsam mit der Programmleitung in Stuttgart und weiteren Partnern. Die Stelle ist vom 1. Oktober 2008 bis zum 31. März 2011 zu besetzen. Nähere Informationen hier und bei den Auschreibungen der Zeit.

Bitte senden Sie Ihre jeweilige Kurzbewerbung (Motivationsschreiben und Lebenslauf) - ausschließlich in digitaler Form! - bis 31. August 2008 an diese E-Mail-Adresse des ifa!


Antworten

Senior Editor

Seitenwechsel. Geschichten vom Fußball. Hgg. v. Samo Kobenter u. Peter Plener. Wien: Bohmann 2008, 237 pp.
(Weitere Informationen hier)
Transcarpathica. Germanistisches Jahrbuch Rumänien 3-4/2004-2005. Hgg. v. Andrei Corbea-Hoisie u. Alexander Rubel. Bukarest/Bucuresti: Editura Paideia 2008, 336 pp.
[Die online-Fassung meines Einleitungsbeitrags "Thesen zur Bedeutung der Medien für Erinnerungen und Kulturen in Mitteleuropa" findet sich auf Kakanien revisited (Abstract / .pdf).]
Seitenweise. Was das Buch ist. Hgg. v. Thomas Eder, Samo Kobenter u. Peter Plener. Wien: Bundespressedienst 2010, 480 pp.
(Weitere Informationen hier wie da, v.a. auch do. - und die Rezension von Ursula Reber findet sich hier [.pdf].)
> RSS Feed RSS 2.0 feed for Kakanien Revisited Blog Senior Editor

Calendar

Links