Cultural Studies - Part 12

posted by PP on 2006/02/06 05:04

[ Cultural Studies ]

Stefan Zahlmann hat auf H|Soz|u|Kult eine Rezension von
Christina Lutter, Margit Szöllösi-Janze u. Heidemarie Uhl (Hg.): Kulturgeschichte. Fragestellungen, Konzepte, Annäherungen. Wien: StudienVerlag 2004 (Querschnitte 15), 209 pp.
ISBN 3-7065-4024-X, EUR 24,90,-
veröffentlicht.
[...] Für die an einer übersichtlichen Einführung in den aktuellen Stand der Kulturgeschichte interessierten Leser bietet sich der von Christina Lutter, Margit Szöllösi-Janze und Heidemarie Uhl herausgegebene Sammelband als anregende Lektüre an. Der sprachlich und inhaltlich durchweg lesenswerte Band erfüllt zwei Erwartungen, die man an eine solche Einführung stellt [...]: Zum einen bietet er eine Einordnung der Disziplin in die aktuelle Wissenschaftslandschaft und erleichtert zum anderen die Übersicht über den Forschungsstand und die Ansätze der Kulturgeschichte durch verschiedene exzellente Einführungen in einige ihrer zentralen Themengebiete.
[...] Das durchweg hohe Reflexionsniveau der einzelnen Beiträge, die klare Positionierung der verschiedenen Forschungsperspektiven und die gelungene Verdeutlichung der Vielseitigkeit kulturhistorischer Forschung macht dieses Buch zu einer empfehlenswerten Einführung in zentrale Fragestellungen und Ansätze der modernen Kulturgeschichte.

http://www.kakanien.ac.at/static/files/31089/kulturgeschichte.gif


1 Attachment(s)

Antworten

Senior Editor

Seitenwechsel. Geschichten vom Fußball. Hgg. v. Samo Kobenter u. Peter Plener. Wien: Bohmann 2008, 237 pp.
(Weitere Informationen hier)
Transcarpathica. Germanistisches Jahrbuch Rumänien 3-4/2004-2005. Hgg. v. Andrei Corbea-Hoisie u. Alexander Rubel. Bukarest/Bucuresti: Editura Paideia 2008, 336 pp.
[Die online-Fassung meines Einleitungsbeitrags "Thesen zur Bedeutung der Medien für Erinnerungen und Kulturen in Mitteleuropa" findet sich auf Kakanien revisited (Abstract / .pdf).]
Seitenweise. Was das Buch ist. Hgg. v. Thomas Eder, Samo Kobenter u. Peter Plener. Wien: Bundespressedienst 2010, 480 pp.
(Weitere Informationen hier wie da, v.a. auch do. - und die Rezension von Ursula Reber findet sich hier [.pdf].)
> RSS Feed RSS 2.0 feed for Kakanien Revisited Blog Senior Editor

Calendar

Links