Call for Papers | Applications - Part 50

posted by PP on 2005/12/10 21:59

[ Call for Papers | Applications ]

Das ASO Ljubljana und das ASO Sofia laden zur Einreichung von Projektvorschlägen ein: es geht um Forschungskooperation, Anbahnung und Netzwerkbildung zwischen Österreich, Slowenien, Bulgarien und in toto Südosteuropa.
Mit dieser Ausschreibung soll die Kooperation im wissenschaftlichen Forschungsbereich Contribution of Science to the EU-integration of South Eastern Europe - Research on the Education - Society Nexus and on the Science - Society Nexus gefördert werden.
Die Ausschreibung läuft bis inkl. 15. Februar 2006.

Die Projektaktivitäten sollen nach Unterzeichung des Vertrages und vor Mai 2007 abgeschlossen werden.

Die Gesamtsumme, die für diese Ausschreibung zur Verfügung steht, beträgt 118.000 Euro. Es ist vorgesehen, ca. 10 Projekte zu fördern. Die zulässige Förderung pro Projekt hängt von Projektinhalt, Dauer und Anzahl der beteiligten ForscherInnen ab. Sollten die Projektkosten über der durchschnittlich vorgesehenen Projektförderung liegen, so wird eine Kofinanzierung vorausgesetzt.

Die geförderten Aktivitäten sollen ForscherInnen aus Österreich, Slowenien, Bulgarien und anderen südosteuropäischen Ländern ermöglichen, an gegenseitig befruchtenden Projekten zu arbeiten, wobei Netzwerkbildung, Anbahnung, vergleichende Studien, Austausch von Erfahrungen, Forschungsergebnissen und Know-how über Standards, etc. im Vordergrund stehen. Die Aktivitäten sollen auf existierende Forschungsergebnisse aufbauen.

Mehr Informationen zu den Zielen dieser Ausschreibung finden sich im Call for Proposals [.pdf] und in der Submission Form [.doc].


Antworten

Senior Editor

Seitenwechsel. Geschichten vom Fußball. Hgg. v. Samo Kobenter u. Peter Plener. Wien: Bohmann 2008, 237 pp.
(Weitere Informationen hier)
Transcarpathica. Germanistisches Jahrbuch Rumänien 3-4/2004-2005. Hgg. v. Andrei Corbea-Hoisie u. Alexander Rubel. Bukarest/Bucuresti: Editura Paideia 2008, 336 pp.
[Die online-Fassung meines Einleitungsbeitrags "Thesen zur Bedeutung der Medien für Erinnerungen und Kulturen in Mitteleuropa" findet sich auf Kakanien revisited (Abstract / .pdf).]
Seitenweise. Was das Buch ist. Hgg. v. Thomas Eder, Samo Kobenter u. Peter Plener. Wien: Bundespressedienst 2010, 480 pp.
(Weitere Informationen hier wie da, v.a. auch do. - und die Rezension von Ursula Reber findet sich hier [.pdf].)
> RSS Feed RSS 2.0 feed for Kakanien Revisited Blog Senior Editor

Calendar

Links