Open Content | Access - Part 16

posted by PP on 2005/08/07 11:37

[ Open Content | Access ]

In der Folge die kursorische Zusammenstellung von zweckdienlichen Links im Zusammenhang mit der ersten Wikipedia-Konferenz, der Wikimania 2005 (auf der u.a. auch Lawrence Lessig eine Keynote gibt), fokussiert v.a. auf deren Gründer Jimmy Wales, der 10 Freiheiten einforderte.

Hinsichtlich Programm (auf Deutsch, English, etc.) und Präsentationen bietet die Wikpedia genug Links und einsichtige Navigationsmöglichkeiten. Am Web-Standard findet sich übrigens eine "Ansichtssache".

Insofern scheint die Bezugnahme auf ein Einzelthema wie Jimmy Wales Forderungen halbwegs vertretbar.

Über diese berichtete u.a. Heise ausführlicher, während Klaus Graf auf Archivalia nicht nur eine Kurzfassung brachte, diese mit weiterführenden Links garnierte und wesentliche Ergänzungen vorschlug:

  • Befreit die wissenschaftliche Fachliteratur im Sinne von "Open Access"!
  • Befreit die Suchmaschinen! [Eine aktuelle Darstellung des Problems unter "Das funktioniert dann wie im Supermarkt, wo bestimmte Produkte immer vorn im Regal stehen."]
  • Befreit die wissenschaftlichen Daten!
  • Befreit die archivischen Findmittel-Daten!
  • Befreit die Katalog-Daten der Bibliotheken!
  • Befreit die Rechts-Informationen!
  • Befreit das öffentliche Publikationswesen!
  • Befreit die Normen!

 

Auch im Weblog von Ross Mayfield findet sich unter dem Titel "Jimbo's Problems: A Free Culture Manifesto" eine lesenswerte Berichterstattung.

 


 

Sollten dem Verf. in den nächsten Tagen weitere Links unterkommen, werden diese gerne nachgetragen.

 


Antworten

Senior Editor

Seitenwechsel. Geschichten vom Fußball. Hgg. v. Samo Kobenter u. Peter Plener. Wien: Bohmann 2008, 237 pp.
(Weitere Informationen hier)
Transcarpathica. Germanistisches Jahrbuch Rumänien 3-4/2004-2005. Hgg. v. Andrei Corbea-Hoisie u. Alexander Rubel. Bukarest/Bucuresti: Editura Paideia 2008, 336 pp.
[Die online-Fassung meines Einleitungsbeitrags "Thesen zur Bedeutung der Medien für Erinnerungen und Kulturen in Mitteleuropa" findet sich auf Kakanien revisited (Abstract / .pdf).]
Seitenweise. Was das Buch ist. Hgg. v. Thomas Eder, Samo Kobenter u. Peter Plener. Wien: Bundespressedienst 2010, 480 pp.
(Weitere Informationen hier wie da, v.a. auch do. - und die Rezension von Ursula Reber findet sich hier [.pdf].)
> RSS Feed RSS 2.0 feed for Kakanien Revisited Blog Senior Editor

Calendar

Links