Cultural Studies - Part 2

posted by PP on 2005/06/02 12:20

[ Cultural Studies ]

Das IFK veranstaltet heute, den 2. Juni 2005, um 18 Uhr c.t. am IFK eine Buchpräsentation zum Thema Kulturwissenschaften in den Parabasen.

Vorgestellt werden Publikationen des Jahres 2004 von Siegfried J. Schmidt, Matti Bunzl und Georg Vasold.
Anläßlich der jüngsten Neuerscheinungen Zwiespältige Begierden. Aspekte der Medienkultur, Symptome der Moderne. Juden und Queers im Wien des späten 20. Jahrhunderts und in der IFK_Reihe Parabasen stellen die drei Autoren Siegfried J. Schmidt, Matti Bunzl und Georg Vasold ihre persönlichen Zugänge zu den Kulturwissenschaften dar.

Die Edition Parabasen wird von IFK Internationales Forschungszentrum Kulturwissenschaften - seit 2003 - beim Rombach Verlag (Freiburg im Breisgau) herausgegeben und versteht sich als Forum für aktuelle Debatten in Kultur und Kulturwissenschaften.

  • Siegfried J. Schmidt ist Professor für Kommunikationstheorie und Medienkultur an der Universität Münster und war 2002/2003 IFK_Visiting Fellow.
  • Matti Bunzl ist Associate Professor für Anthropologie und Geschichte am Department of Anthropology an der University of Illinois at Urbana-Champaign und war 1996 IFK_Junior Fellow.
  • Georg Vasold ist Assistent am Institut für Kunstgeschichte der Universität Wien und war 2001/2002 IFK_Junior Fellow.


Antworten

Senior Editor

Seitenwechsel. Geschichten vom Fußball. Hgg. v. Samo Kobenter u. Peter Plener. Wien: Bohmann 2008, 237 pp.
(Weitere Informationen hier)
Transcarpathica. Germanistisches Jahrbuch Rumänien 3-4/2004-2005. Hgg. v. Andrei Corbea-Hoisie u. Alexander Rubel. Bukarest/Bucuresti: Editura Paideia 2008, 336 pp.
[Die online-Fassung meines Einleitungsbeitrags "Thesen zur Bedeutung der Medien für Erinnerungen und Kulturen in Mitteleuropa" findet sich auf Kakanien revisited (Abstract / .pdf).]
Seitenweise. Was das Buch ist. Hgg. v. Thomas Eder, Samo Kobenter u. Peter Plener. Wien: Bundespressedienst 2010, 480 pp.
(Weitere Informationen hier wie da, v.a. auch do. - und die Rezension von Ursula Reber findet sich hier [.pdf].)
> RSS Feed RSS 2.0 feed for Kakanien Revisited Blog Senior Editor

Calendar

Links