Bücher | Books - Part 14

posted by PP on 2005/05/16 13:10

[ Bücher | Books ]

Am netbib-Weblog findet sich ein Blog, der die (nicht von der DFG geförderten) Projekte von netbib zusammengefasst, die dazu dienen sollen, neue Techniken, Tools usw., die für BibliothekarInnen und Bibliotheken nützlich sind, auszuprobieren.
Zum Blog selbst zu surfen zahlt sich in jedem Fall aus, ich zitiere hier - ausnahmsweise - schon das Wichtigste von deren Projekte-Site, um den ersten, raschen Überblick zu gewährleisten (und auch, weil das schlichtweg gute wie unterstützenswerte Ideen und Projekte sind!):
  • Das netbib-Wiki dient zumeist den netbib-Autoren, kann aber natürlich auch von anderen LeserInnen benutzt werden.
  • Das buecherei-Wiki ist eine Anlaufstelle für KollegInnen aus öffentlichen Bibliotheken, es soll dort ein “übersichtlicher & aufgeräumter Werkzeugkasten für den Alltagsgebrauch” entstehen. Ausserdem ist es die Heimat der Mozilla/Firefox Search-Plugins für den bibliothekarischen Gebrauch. [...]
  • Die Sammlung bibliothekarischer Feeds ist auf Bloglines angelegt. In dieser Sammlung finden sich interessante RSS-Feeds von deutschen (und ausländischen) Bibliotheken. Ausserdem werden hier die Feeds gesammelt, die von deutschen Bibliotheken angeboten werden, im Moment noch eine sehr überschaubare Anzahl.
  • netbibs delicious ist ein “sozialer Bookmarkmanager”, der genauso wie delicious funktioniert, aber auf dem netbib-Server läuft. Hier werden Bookmarks gesammelt, die etwas mit dem Bereich Bibliothek, Archiv, “Soziale Software” usw. zu tun haben. Es kann sich jede/r einen Account anlegen und seine eigenen Bookmarks verwalten. Das verwendete Skript heisst Scuttle und ist Open-Source Software.
  • WIKINDX ist ein Wiki, dass dazu dient, auf sehr einfach Weise Bibliographien anzulegen, die dann in verschiedene Formate nach verschiedenen Zitierregeln exportiert werden können. Auch hier kann man sich einen eigenen Account anlegen.
  • Die Biblio-Theke ist mehr eine Spielerei, es handelt sich hier um Gästebuch, das etwas anders als die normalen Gästebücher aussieht.
Vielleicht noch rasch der Hinweis, was denn das ist, ein Wiki.

Antworten

Senior Editor

Seitenwechsel. Geschichten vom Fußball. Hgg. v. Samo Kobenter u. Peter Plener. Wien: Bohmann 2008, 237 pp.
(Weitere Informationen hier)
Transcarpathica. Germanistisches Jahrbuch Rumänien 3-4/2004-2005. Hgg. v. Andrei Corbea-Hoisie u. Alexander Rubel. Bukarest/Bucuresti: Editura Paideia 2008, 336 pp.
[Die online-Fassung meines Einleitungsbeitrags "Thesen zur Bedeutung der Medien für Erinnerungen und Kulturen in Mitteleuropa" findet sich auf Kakanien revisited (Abstract / .pdf).]
Seitenweise. Was das Buch ist. Hgg. v. Thomas Eder, Samo Kobenter u. Peter Plener. Wien: Bundespressedienst 2010, 480 pp.
(Weitere Informationen hier wie da, v.a. auch do. - und die Rezension von Ursula Reber findet sich hier [.pdf].)
> RSS Feed RSS 2.0 feed for Kakanien Revisited Blog Senior Editor

Calendar

Links