Veranstaltungen | Events - Part 2

posted by PP on 2004/12/03 11:21

[ Veranstaltungen | Events ]

Vorschau: Am Montag findet ab 14.00 Uhr und in Budapest die erste Präsentation des Sammelbandes Leitha und Lethe. Symbolische Räume und Zeiten in der Kultur Österreich-Ungarns statt.

Dem Band liegt die gleichnamige Konferenz (11/2003) zugrunde, die im Rahmen der Arbeit des FWF-Projekts 14727 konzipiert und durchgeführt wurde. Ein anderer Forschungs-/Sammelband derartiger Bemühungen war Kakanien revisited. Nun also "Leitha und Lethe".
Und da eine Präsentation selten allein kommt, das Germanistische Institut der ELTE Budapest einige neue publizistische Pfeile im sprichwörtlichen Köcher hat, werden insgesamt drei Neupublikationen vorgestellt:

Peter Plener: Medien - Konstrukte - Literatur. Miszellen zur österreichischen Kultur um 1900. Frankfurt/M. u.a.: Lang 2004 (Budapester Studien zur Literaturwissenschaft 4);
Magdolna Orosz, Jörg Schönert (Hg.): Narratologie interkulturell: Entwicklungen - Theorien. Frankfurt/M. u.a.: Lang 2004 (Budapester Studien zur Literaturwissenschaft 5);
Amália Kerekes, Alexandra Millner, Peter Plener, Béla Rásky (Hg.): Leitha und Lethe. Symbolische Räume und Zeiten in der Kultur Österreich-Ungarns. Tübingen u.a.: Francke 2004 (Kultur - Herrschaft - Differenz 6)

06.12.2004, 14.00-15.30 Uhr
Germanistisches Institut der ELTE Budapest, Ajtosi Dürer sor 19-21, 1146 Budapest, Raum: A 35
 


Antworten

Senior Editor

Seitenwechsel. Geschichten vom Fußball. Hgg. v. Samo Kobenter u. Peter Plener. Wien: Bohmann 2008, 237 pp.
(Weitere Informationen hier)
Transcarpathica. Germanistisches Jahrbuch Rumänien 3-4/2004-2005. Hgg. v. Andrei Corbea-Hoisie u. Alexander Rubel. Bukarest/Bucuresti: Editura Paideia 2008, 336 pp.
[Die online-Fassung meines Einleitungsbeitrags "Thesen zur Bedeutung der Medien für Erinnerungen und Kulturen in Mitteleuropa" findet sich auf Kakanien revisited (Abstract / .pdf).]
Seitenweise. Was das Buch ist. Hgg. v. Thomas Eder, Samo Kobenter u. Peter Plener. Wien: Bundespressedienst 2010, 480 pp.
(Weitere Informationen hier wie da, v.a. auch do. - und die Rezension von Ursula Reber findet sich hier [.pdf].)
> RSS Feed RSS 2.0 feed for Kakanien Revisited Blog Senior Editor

Calendar

Links