Postings mit Schlagwort "Herb" (5)

 Neue Texte - Part 50 

posted by peter 11 years ago
"Neue Texte" meint diesmal: frei und kostenlos im Netz zugänglich - denn beachtenswert ist dieser Hinweis von Anton Tantner in seinem Adresscomptoir allemal:

Anlässlich seines 65. Geburtstags wurden zahlreiche Kleine Schriften von Winfried Schulze bei historicum.net online gestellt. Abgesehen von der inhaltlichen Relevanz ist auch die Begründung bemerkenswert:

 Open Content | Access - Part 58 

posted by PP 12 years ago

Ulrich Herb, aufmerksamen Editor-LeserInnen von 1, 2, 3 Blogs zum Thema "Open Access" her ein Begriff (zuletzt veröffentlichte er Die Farbenlehre des Open Access, hat einen weiteren, durchaus übersichtlichen wie bei aller Genauigkeit verständlichen Beitrag auf Telepolis publiziert, diesmal geht es um Qualitätssicherung, Qualitätsmessung und Zitationshäufigkeiten: Alte Hüte und neue Konzepte.
 

 Open Content | Access - Part 56 

posted by PP 12 years ago

Wer Mitte September die 1, 2 Hinweise auf Ulrich Herbs zweiteiligen Telepolis-Beitrag über den Über den Entgeltfreien Zugang zu wissenschaftlichen Informationen versäumt hat (sowohl Schöne neue Welt des Open Access als auch Journale, Impact Factor, radikale Monopole und Karrieren sind noch online zugänglich), kann dies nun auch bei E-Lis nachholen:

 Open Content | Access - Part 52 

posted by PP 13 years ago

Nach dem Hinweis auf Teil I nun jener auf Teil II von Ulrich Herbs Serie über den Entgeltfreien Zugang zu wissenschaftlichen Informationen, diesmal: Journale, Impact Factor, radikale Monopole und Karrieren. Das Zitat

Genauso wenig, wie man sich dafür oder dagegen entscheiden kann zu trinken, um zu überleben, kann sich ein Wissenschaftler ernsthaft dafür oder dagegen entscheiden, in einem wichtigen Journal seines Fachs zu veröffentlichen.

mag eine Verkürzung der Sachlage andeuten (das wäre jedoch nur der Zitatenauswahl geschuldet), vielmehr ist jedoch gemeint: es lohnt sich die Lektüre des gesamten, mit Bourdieu startenden Textes.
 

 Open Content | Access - Part 51 

posted by PP 13 years ago

Schöne neue Welt des Open Access betitelt Ulrich Herb den ersten Teil seiner auf Telepolis publizierten Darstellung der Möglichkeiten, auch: Notwendigkeiten, von OA und den sich dabei ergebenden Problemstellungen ("Open Access ist Wissenschaftlern überraschend wenig bekannt und stößt auf wenig Resonanz. Die Gründe hierfür sind vielfältig: Abhängigkeiten, Karrierewünsche, Machtmechanismen.").
 

Senior Editor

Seitenwechsel. Geschichten vom Fußball. Hgg. v. Samo Kobenter u. Peter Plener. Wien: Bohmann 2008, 237 pp.
(Weitere Informationen hier)
Transcarpathica. Germanistisches Jahrbuch Rumänien 3-4/2004-2005. Hgg. v. Andrei Corbea-Hoisie u. Alexander Rubel. Bukarest/Bucuresti: Editura Paideia 2008, 336 pp.
[Die online-Fassung meines Einleitungsbeitrags "Thesen zur Bedeutung der Medien für Erinnerungen und Kulturen in Mitteleuropa" findet sich auf Kakanien revisited (Abstract / .pdf).]
Seitenweise. Was das Buch ist. Hgg. v. Thomas Eder, Samo Kobenter u. Peter Plener. Wien: Bundespressedienst 2010, 480 pp.
(Weitere Informationen hier wie da, v.a. auch do. - und die Rezension von Ursula Reber findet sich hier [.pdf].)
> RSS Feed RSS 2.0 feed for Kakanien Revisited Blog Senior Editor

Calendar

<OKTOBER 2019>
MODIMIDOFRSASO
0 1  2  3  4  5  6 
 7  8  9 10111213
14151617181920
21222324252627
28293031000

Links