Postings mit Schlagwort "Brunnbauer" (3)

 Kasse statt Klasse [Update] 

posted by PP 11 years ago

Einem Bericht - "Späte Schadensbegrenzung" - in der Frankfurter Rundschau zufolge kam Bodo Hombach - Geschäftsführer der WAZ Mediengruppe, davor Kanzleramtsminister der ersten Regierung Schröder und danach EU-Sonderkoordinator für den Stabilitätspakt in Südosteuropa (Wikipedia ist da nicht mehr ganz aktuell) - erst vor kurzem und "durch eine Recherche" dahinter, dass zwei bulgarische Boulevard-Zeitungen seiner Gruppe reichlich ungehemmt eine Hetze gegen zwei WissenschafterInnen - Martina Baleva und Ulf Brunnbauer - fahren (ho. wurde darüber bereits Ende Juni auf Basis eines nun nicht mehr online verfügbaren Artikels in der FR berichtet).

 Science- | -Politics - Part 18 

posted by PP 12 years ago
"Todesdrohungen gegen deutsche Forscher in Bulgarien" und "Staatsspitze schürt chauvinistische Hysterie" - Norbert Mappes-Niediek berichtet in der Frankfurter Rundschau über enorme Aufregung in Bulgarien. Zwei WissenschafterInnen, die Hintergründe zum Historiengemälde des Polen Antoni Piotrowski aus dem Jahr 1892 recherchieren und dem "Zeugnischarakter" des Bildes (die Frage nach der "Authentizität") im Zusammenhang mit der "kollektiven Erinnerung" der Bulgaren vermittels einer Tagung und einer Ausstellung auf den Grund gehen wollten.

 Balkan | -s - Part 55 

posted by PP 12 years ago

The Osteuropa-Institut and the Berliner Kolleg für vergleichende Geschichte Europas (BKVGE) organize the Conference [.pdf; .html] (Post-)Yugoslav Migrations. State of Research, New Approaches and Comparative Perspectives (08-10 December 2006, BKVGE, Koserstr. 20, D-14195 Berlin):

Migration from and within the territory of the former Yugoslavia has played and continues to play a salient role for the social, economic, political and cultural developments of both the domestic societies of the former Yugoslavia and its successor states as well as the destination countries. From seasonal migration patterns under Ottoman rule and overseas emigration in the late 19th and early 20th century to labor migration ("Gastarbeiter") during the socialist era – this area constituted a dense and multifaceted social and geographic space of migration activity. Recent emigration to Western Europe and Northern America as a result of the wars of the 1990s and the economic crises after the breakdown of socialism added new practical and discursive dimensions to the migration from this area as a European and transatlantic migration process.

Senior Editor

Seitenwechsel. Geschichten vom Fußball. Hgg. v. Samo Kobenter u. Peter Plener. Wien: Bohmann 2008, 237 pp.
(Weitere Informationen hier)
Transcarpathica. Germanistisches Jahrbuch Rumänien 3-4/2004-2005. Hgg. v. Andrei Corbea-Hoisie u. Alexander Rubel. Bukarest/Bucuresti: Editura Paideia 2008, 336 pp.
[Die online-Fassung meines Einleitungsbeitrags "Thesen zur Bedeutung der Medien für Erinnerungen und Kulturen in Mitteleuropa" findet sich auf Kakanien revisited (Abstract / .pdf).]
Seitenweise. Was das Buch ist. Hgg. v. Thomas Eder, Samo Kobenter u. Peter Plener. Wien: Bundespressedienst 2010, 480 pp.
(Weitere Informationen hier wie da, v.a. auch do. - und die Rezension von Ursula Reber findet sich hier [.pdf].)
> RSS Feed RSS 2.0 feed for Kakanien Revisited Blog Senior Editor

Calendar

<OKTOBER 2019>
MODIMIDOFRSASO
0 1  2  3  4  5  6 
 7  8  9 10111213
14151617181920
21222324252627
28293031000

Links