Veranstaltungen | Events - Part 178

posted by peter on 2007/09/20 21:30

[ Veranstaltungen | Events ]

Während die ungarischen Eisenbahnsysteme endlich mehr Würdigungen erfahren, empfiehlt es sich für nicht in Budapest Wohnende denn doch, sich den entsprechenden Verkehrsmitteln und ihren Dispositiven anzuvertrauen und den 5. Emergenzen-Workshop über Wissenschaftskommunikation und Fantastik (nach Ausfall eines Referenten: 05./06.10.2007) zu besuchen. Amália Kerekes hat eine Zusammenstellung aller acht bisher vorliegenden Abstracts sowie der CVs der Vortragenden zusammengestellt.
 

Die Beiträge in der alphabetischen Reihenfolge der Vortragenden:

  • Roland Innerhofer: Fantastik und Möglichkeitssinn. Zur literarischen Organisation des Wissens bei Kafka und Musil
  • Amália Kerekes / Katalin Teller: Die wilde Mitte. Realitätseffekte und Exotismus in den Wild West Shows von 1905 im Wiener Prater
  • Edit Király: Des Kartentuches Goldband. Die Donau in Jókais Roman des künftigen Jahrhunderts
  • Magdolna Orosz: Identität, Identitätskonstruktionen und Fantastik bei Leo Perutz
  • Tünde Radek: Über "phantastische Welten" in Leo Perutz' Nachts unter der steinernen Brücke
  • Béla Rásky: Leo Perutz Mainacht in Wien: Ein (allzu) frühes Werk der österreichischen Vergangenheitsbewältigung
  • Ursula Reber: Groteske Materialität. Zur Karriere der (Info)Matrix
  • Sabine Zelger: Wissen durch Störung. Das frühe Telefon in Bericht und Literatur

Antworten

Senior Editor

Seitenwechsel. Geschichten vom Fußball. Hgg. v. Samo Kobenter u. Peter Plener. Wien: Bohmann 2008, 237 pp.
(Weitere Informationen hier)
Transcarpathica. Germanistisches Jahrbuch Rumänien 3-4/2004-2005. Hgg. v. Andrei Corbea-Hoisie u. Alexander Rubel. Bukarest/Bucuresti: Editura Paideia 2008, 336 pp.
[Die online-Fassung meines Einleitungsbeitrags "Thesen zur Bedeutung der Medien für Erinnerungen und Kulturen in Mitteleuropa" findet sich auf Kakanien revisited (Abstract / .pdf).]
Seitenweise. Was das Buch ist. Hgg. v. Thomas Eder, Samo Kobenter u. Peter Plener. Wien: Bundespressedienst 2010, 480 pp.
(Weitere Informationen hier wie da, v.a. auch do. - und die Rezension von Ursula Reber findet sich hier [.pdf].)
> RSS Feed RSS 2.0 feed for Kakanien Revisited Blog Senior Editor

Calendar

Links