Balkan | -s - Part 73

posted by peter on 2007/08/02 13:22

[ Balkan | -s ]

Das Goethe-Institut Kroatien lädt junge WissenschaftlerInnen zu einer internationalen Zukunftswerkstatt hinsichtlich

Narrationen und Konstruktionen von IDENTITÄT/NATIONALITÄT/GESCHICHTE in Bosnien und Herzegowina, Kroatien und Serbien im 20. und 21. Jahrhundert

ein. Die Werkstatt findet in drei Folgejahren in Zagreb (10.-13. April 2008), Sarajevo (April 2009) und Belgrad (April 2010) statt, zusätzlich soll eine Internetplattform das projekt begleiten. Werkstattsprache ist die jeweilige Landessprache sowie Deutsch (Simultanübersetzung), die Deadline für Bewerbungen wurde auf den 01.10.2007 festgesetzt.
 

Aus dem Call for Papers:

Die Beiträge stammen aus den Geistes- und Sozialwissenschaften (Literatur- und Kulturwissenschaften, Religionswissenschaften, Philosophie, Soziologie, Politikwissenschaften, Geschichte, Medienwissenschaften etc.) und beschäftigen sich aus unterschiedlichen Blickwinkeln mit "Narrationen und Konstruktionen von Identität/Nationalität/Geschichte in Bosnien und Herzegowina, Kroatien und Serbien im 20. und 21. Jahrhundert".
Eingebettet ist die Werkstatt in ein Rahmenprogramm mit Vorträgen aus Kultur und Gesellschaft des jeweiligen Veranstaltungsorts.

Alle sonstigen Angaben finden sich bei H/Soz/u/Kult

Dort gibt es auch einen weiteren Hinweis betreffend Informationsbedarf/Nachfragen:

Johanna Schumm
Goethe Institut Kroatien
E-Mail

 


Antworten

Senior Editor

Seitenwechsel. Geschichten vom Fußball. Hgg. v. Samo Kobenter u. Peter Plener. Wien: Bohmann 2008, 237 pp.
(Weitere Informationen hier)
Transcarpathica. Germanistisches Jahrbuch Rumänien 3-4/2004-2005. Hgg. v. Andrei Corbea-Hoisie u. Alexander Rubel. Bukarest/Bucuresti: Editura Paideia 2008, 336 pp.
[Die online-Fassung meines Einleitungsbeitrags "Thesen zur Bedeutung der Medien für Erinnerungen und Kulturen in Mitteleuropa" findet sich auf Kakanien revisited (Abstract / .pdf).]
Seitenweise. Was das Buch ist. Hgg. v. Thomas Eder, Samo Kobenter u. Peter Plener. Wien: Bundespressedienst 2010, 480 pp.
(Weitere Informationen hier wie da, v.a. auch do. - und die Rezension von Ursula Reber findet sich hier [.pdf].)
> RSS Feed RSS 2.0 feed for Kakanien Revisited Blog Senior Editor

Calendar

Links