Stellen | Job Postings - Part 55

posted by PP on 2007/04/26 09:33

[ Stellen | Job Postings ]

An der Philosophischen Fakultät II der Humboldt-Universität zu Berlin ist am Institut für Slawistik eine
W3-Professur Hungarologie (Kennz. PR/013/07)
zum 01.04.2008 zu besetzen. Der/die zukünftige Stelleninhaber/in soll die Hungarologie in Forschung und Lehre mit Schwerpunkt auf der Literatur- und Kulturwissenschaft in den künftigen Studiengängen B.A. "Ungarische Literatur", M.A. "Europäische Literaturen" und M.A. "Kulturen Mittel- und Osteuropas" vertreten.
Die Bewerber/innen müssen die Anforderungen für die Berufung zur Professorin/zum Professor gemäß § 100 des Berliner Hochschulgesetzes erfüllen.

Die Humboldt-Universität zu Berlin strebt eine Erhöhung des Anteils an Frauen in Forschung und Lehre an und fordert deshalb qualifizierte Wissenschaftlerinnen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Bewerbungen von Wissenschaftlern/-innen aus dem Ausland sind erwünscht. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (einschl. Schriftverzeichnis, Verzeichnis der bisher durchgeführten Lehrveranstaltungen) sind unter Angabe der Kennziffer zu richten an:

Humboldt- Universität zu Berlin
Philosophische Fakultät II
Dekan, Prof. Dr. Kämper-van den Boogaart
Unter den Linden 6
D-10099 Berlin

Bewerbungsschluss: 07.06.2007


Antworten

Senior Editor

Seitenwechsel. Geschichten vom Fußball. Hgg. v. Samo Kobenter u. Peter Plener. Wien: Bohmann 2008, 237 pp.
(Weitere Informationen hier)
Transcarpathica. Germanistisches Jahrbuch Rumänien 3-4/2004-2005. Hgg. v. Andrei Corbea-Hoisie u. Alexander Rubel. Bukarest/Bucuresti: Editura Paideia 2008, 336 pp.
[Die online-Fassung meines Einleitungsbeitrags "Thesen zur Bedeutung der Medien für Erinnerungen und Kulturen in Mitteleuropa" findet sich auf Kakanien revisited (Abstract / .pdf).]
Seitenweise. Was das Buch ist. Hgg. v. Thomas Eder, Samo Kobenter u. Peter Plener. Wien: Bundespressedienst 2010, 480 pp.
(Weitere Informationen hier wie da, v.a. auch do. - und die Rezension von Ursula Reber findet sich hier [.pdf].)
> RSS Feed RSS 2.0 feed for Kakanien Revisited Blog Senior Editor

Calendar

Links