Stipendien | Grants - Part 27

posted by PP on 2007/03/30 11:29

[ Stipendien | Grants ]

Die Universität Wien vergibt für die Zeit von 1. Oktober 2007 bis 31. Jänner 2008 ein
4-monatiges Stipendium zur Durchführung von Forschungsarbeiten an der Albanien-Bibliothek am Institut fuer Osteuropäische Geschichte an der Universität Wien
Zielgruppe: Bewerbungsberechtigt sind BürgerInnen der Republik Albanien, des Kosovo und der Republik Makedonien, die zum Zeitpunkt der Antragstellung ihren Wohnsitz in einem der drei genannten Territorien haben.
Bewerbungsvoraussetzungen:
  • Ausgezeichneter Studienerfolg [Mindestvoraussetzung: 6 absolvierte Semester]
  • Gute Deutschkenntnisse
  • Konkretes Forschungsvorhaben im Bereich der Geschichte und Kultur der Albaner in Südosteuropa einschließlich der Beziehungen zu benachbarten Völkern für den Forschungsaufenthalt am Institut für Osteuropäische Geschichte der Universität Wien

Bewerbungsunterlagen:

  • eine ausführliche Beschreibung des wissenschaftlichen Vorhabens, das während des Forschungsaufenthaltes an der Universität Wien durchgeführt werden soll
  • ein Motivationsschreiben, in dem dargelegt wird, aus welchen Gründen die Kandidatin/der Kandidat ihren/seinen Forschungsaufenthalt an der
    Albanienbibliothek bzw. einschlägigen Forschungseinrichtungen (Archiven, Bibliotheken) der Universität Wien absolvieren und wie sie/er am akademischen Leben/an Lehrveranstaltungen etc. teilnehmen möchte
  • ein ausführlicher Lebenslauf mit Angabe einer postalischen Zustelladresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse
  • Nachweis der Deutschkenntnisse
  • Universitäre Zeugnisse bzw. Abschlusszeugnis des bisherigen Studiums
  • Kopie des Passes
Eine ExpertInnenkommission am Institut für Osteuropäische Geschichte nimmt eine begründete Reihung der BewerberInnen vor und schlägt dem Vizerektor für Lehre und Internationales der Universität Wien eine/einen Kandidatin/Kandidaten sowie eine/einen Ersatzkandidatin/en zur endgültigen Auswahl vor. Die BewerberInnen werden vom Resultat der Auswahl verständigt.

Finanzierung:
Die Stipendiatin/der Stipendiat erhält für die Deckung des Lebensunterhaltes in Wien ein Stipendium in der Hoehe von EUR 1000.- pro Monat für den Zeitraum von max. 4 Monaten. Mit diesem Stipendium sind alle durch den Stipendienaufenthalt entstehenden Kosten zu decken.

Einreichfrist/Einreichstelle:
Bewerbungsunterlagen sind bis spätestens 15.5.2007 per E-Mail oder per Post (es gilt das Datum der E-Mail bzw. des Poststempels) an folgende Adresse zu senden:

Prof. Dr. Oliver Jens Schmitt
Institut für Osteuropäische Geschichte der Universität Wien
Spitalgasse 2, Hof 3
A-1090 Wien
Tel.: + 43-(0)1-4277-41118
Fax: + 43-(0)1-4277-9411
Die Bewerbung kann per Post oder per E-Mail [falls
Bewerbungsunterlagen wie Passkopie, Zeugnisse etc. nicht scannbar sind, müssen sie per Fax oder per Post gesendet werden] erfolgen.
Falls die Bewerbung per Post erfolgt, muss dies in einem E-Mail bis spätestens 15.5.2007 angekündigt werden.


Antworten

Senior Editor

Seitenwechsel. Geschichten vom Fußball. Hgg. v. Samo Kobenter u. Peter Plener. Wien: Bohmann 2008, 237 pp.
(Weitere Informationen hier)
Transcarpathica. Germanistisches Jahrbuch Rumänien 3-4/2004-2005. Hgg. v. Andrei Corbea-Hoisie u. Alexander Rubel. Bukarest/Bucuresti: Editura Paideia 2008, 336 pp.
[Die online-Fassung meines Einleitungsbeitrags "Thesen zur Bedeutung der Medien für Erinnerungen und Kulturen in Mitteleuropa" findet sich auf Kakanien revisited (Abstract / .pdf).]
Seitenweise. Was das Buch ist. Hgg. v. Thomas Eder, Samo Kobenter u. Peter Plener. Wien: Bundespressedienst 2010, 480 pp.
(Weitere Informationen hier wie da, v.a. auch do. - und die Rezension von Ursula Reber findet sich hier [.pdf].)
> RSS Feed RSS 2.0 feed for Kakanien Revisited Blog Senior Editor

Calendar

Links