Balkan | -s - Part 51

posted by PP on 2006/06/18 21:01

[ Balkan | -s ]

Das Südosteuropa-Colloquium des Osteuropa-Instituts der FU Berlin veranstaltet am 08.07.2006 - Koserstr. 20 (Friedrich Meinecke-Institut), Raum A 163, U Bahn-1, Station: Podbielskialle - eine Arbeitssitzung zum Thema

Migration und Diaspora in/aus Südosteuropa. Laufende Forschungsprojekte und aktuelle Ansätze.

Die Arbeitssitzung soll sich mit der Klärung angewandter Begriffe und Methoden in laufenden Forschungsprojekten zu südosteuropäischer Migration beschäftigen. Darüber hinaus soll anhand der historisch sowie anthropologisch ausgerichteten Projektforschungen die Gelegenheit genutzt werden zu hinterfragen, wie nützlich jeweils Theorie- und Methodenaspekte der Migrationsforschung für die Analyse konkreter Migrationsphänomene aus Südosteuropa sind.
 

Zu den Zielen des Workshops gehört, dass neben allgemeinen theoretischen und methodologischen Aspekten, besondere Problemfelder aus der eigener Forschungspraxis zur Sprache kommen und behandelt werden.

Es referieren:
Malte Fuhrmann (Berlin), Sevasti Trubeta (Berlin), Georgia Kretsi (Berlin), Kristine Krause (Oxford/Berlin), Mila Mancheva (Sofia/Berlin), Robert Pichler (Graz), Karolina Novinscak (Berlin/München), Bojan Alexov (Berlin/Budapest), Edvin Pezo (München), Ulf Brunnbauer (Berlin)

Alle weiteren Infos samt Programm auf H|Soz|u|Kult.

 


 

Kontakt:

Georgia Kretsi
Garystr. 55, D-14195 Berlin

 

 


 

(Pünktlich vor dem "Kleinen Finale" wird die Tagung abgeschlossen sein. Die von Isaac Bah in der Zeit konstatierte, temporär neue Ausrichtung der Zeitrechnung hat jedoch gewiss nichts damit zu tun...)


Antworten

Senior Editor

Seitenwechsel. Geschichten vom Fußball. Hgg. v. Samo Kobenter u. Peter Plener. Wien: Bohmann 2008, 237 pp.
(Weitere Informationen hier)
Transcarpathica. Germanistisches Jahrbuch Rumänien 3-4/2004-2005. Hgg. v. Andrei Corbea-Hoisie u. Alexander Rubel. Bukarest/Bucuresti: Editura Paideia 2008, 336 pp.
[Die online-Fassung meines Einleitungsbeitrags "Thesen zur Bedeutung der Medien für Erinnerungen und Kulturen in Mitteleuropa" findet sich auf Kakanien revisited (Abstract / .pdf).]
Seitenweise. Was das Buch ist. Hgg. v. Thomas Eder, Samo Kobenter u. Peter Plener. Wien: Bundespressedienst 2010, 480 pp.
(Weitere Informationen hier wie da, v.a. auch do. - und die Rezension von Ursula Reber findet sich hier [.pdf].)
> RSS Feed RSS 2.0 feed for Kakanien Revisited Blog Senior Editor

Calendar

Links