Newsletter - Part 18

posted by PP on 2006/05/01 01:36

[ Newsletter ]

The Newsletter +56 [.pdf] is online - as well as the new PDF-Suche/-Search.

Dear Readers,
This months we have technical/functional news: The search has been extended to include not “only” all html-pages but also the over 1,000 PDF-documents on kk.rev and to function with Boolean operators: AND and OR already work, NOT will follow in May.


 



 

Geschätzte Leserinnen und Leser,
nach der Übersicht zu fünf Jahren "Kakanien revisited" im April (cf. den Newsletter +55, Download hier) gibt es diesmal eine technisch-funktionale Neuerung zu vermelden: Die bisher "lediglich" für die Suche durch sämtliche html-Seiten (d.h. alle BeiträgerInnen, Titel, Abstracts, Institutionen und Projekte sowie Termine) der Plattform angelegte Suchfunktion wurde ausgebaut (die sog. Boole'schen Operatoren AND und OR können nun verwendet werden, NOT folgt im Laufe des Mai) - und umfasst nun neben allen Links v.a. auch die Suche durch die über 1.000 Beiträge, Rezensionen und Materialien, die im PDF online sind.

Two new Theory contributions have been added: Moritz Csáky, Johannes Feichtinger, Peter Karoshi and Volker Munz on "Pluralitäten, Heterogenitäten, Differenzen. Zentraleuropas Paradigmen für die Moderne" and a contribution by Peter Plener: "Thesen zur Bedeutung der Medien für Erinnerungen und Kulturen in Mitteleuropa".

The Case Studies now include articles by Elisabeth Großegger ("Das Burgtheater hat überhaupt nichts zu tun als an seinen Traditionen festzuhalten..." Burgtheater und Tradition aus kulturwissenschaftlicher Sicht), Peter Niedermüller (Der Mythos der Gemeinschaft. Geschichte, Gedächtnis und Politik im heutigen Osteuropa), Peter Stachel (twice – "Die nüchterne Erkenntniskritik hat vorläufig zu schweigen." Fritz Mauthner und der Erste Weltkrieg oder Die Geburt der Sprachkritik aus dem Geist des Nationalismus and Ein Staat, der an einem Sprachfehler zu Grunde ging. Die "Vielsprachigkeit" des Habsburgerreiches und ihre Auswirkungen) as well as Heidemarie Uhl (Kulturelle Strategien nationaler Identitätspolitik in Graz um 1900).

The recent Emergenzen-series has been extended by Silvia Horváth's contribution on "Die Sprache der Ausdrucksbewegungen bei Béla Balázs. Das ausdrucksstarke Gesicht und die Physiognomie der Dinge".

Reviews have been contributed this month by Wolfgang Mueller on Hannes Leidinger's and Verena Moritz' book "Gefangenschaft, Revolution, Heimkehr. Die Bedeutung der Kriegsgefangenenproblematik für die Geschichte des Kommunismus in Mittel- und Osteuropa 1917-1920" as well as Nadežda Kinsky ("Zwischen Antidiskriminierung und Diskriminierung. Minderheitenschutzansätze und ihr politischer Kontext") on Samuel Salzborn's publication "Ethnisierung der Politik. Theorie und Geschichte des Volksgruppenrechts in Europa".

Three new Calls for Papers have been added to the Materials: by the IFK_Internationales Forschungszentrum Kulturwissenschaften ("Die kulturellen Paradoxien der Globalisierung"/"Blicke im Widerstreit" Zwei neue Forschungsschwerpunkte & Ausschreibung für Senior und Research Fellowships [Einreichschluss/Deadline: 01.07.2006]), the Institut für die Wissenschaft vom Menschen/Institue for Human Sciences (From Samizdat to Tamizdat. Dissident Media out of Central Eastern Europe after 1945 [Einreichschluss/Deadline: 15.05.2006]) and the Kulturverein riesa efau (Heimat. Zwischen Lebenswelt und Inszenierung. Forum Junge Wissenschaft II [Einreichschluss/Deadline: 15.05.2006]). Further materials this months are a project presentation by Heidi Hein (Dokumente und Materialien zur ostmitteleuropäischen Geschichte) and a material by Hedvig Ujvári on "Petőfi-Gedichte in Ignaz Schnitzers Übertragung".

For the exact titles of all articles, presentations and materials, as well as for the particular hyperlinks, please see below, or press the menu-button Aktuelles. If you have any comments, questions or suggestions regarding this Newsletter or the platform in general, contact redaktion@kakanien.ac.at or editor@kakanien.ac.at.

 


 

Dabei wurde auch im vergangenen Monat die redaktionelle Arbeit nicht vernachlässigt, sodass zahlreiche neue Beiträge und Materialien publiziert werden konnten: Im Bereich Theorie findet sich nunmehr ein Aufsatz von Moritz Csáky, Johannes Feichtinger, Peter Karoshi und Volker Munz, der "Pluralitäten, Heterogenitäten, Differenzen. Zentraleuropas Paradigmen für die Moderne" thematisiert. Um Mitteleuropa (nicht als restauratives Konzept verstanden) geht es auch im Beitrag von Peter Plener und seinen "Thesen zur Bedeutung der Medien für Erinnerungen und Kulturen in Mitteleuropa".

Die Fallstudien umfassen seit letztem Monat nun auch ausführliche Beiträge von Elisabeth Großegger ("Das Burgtheater hat überhaupt nichts zu tun als an seinen Traditionen festzuhalten..." Burgtheater und Tradition aus kulturwissenschaftlicher Sicht), Peter Niedermüller (Der Mythos der Gemeinschaft. Geschichte, Gedächtnis und Politik im heutigen Osteuropa), zwei Aufsätze von Peter Stachel ("Die nüchterne Erkenntniskritik hat vorläufig zu schweigen." Fritz Mauthner und der Erste Weltkrieg oder Die Geburt der Sprachkritik aus dem Geist des Nationalismus; Ein Staat, der an einem Sprachfehler zu Grunde ging. Die "Vielsprachigkeit" des Habsburgerreiches und ihre Auswirkungen) sowie einen Artikel von Heidemarie Uhl (Kulturelle Strategien nationaler Identitätspolitik in Graz um 1900).

Zur kürzlich gestarteten Emergenzen-Reihe fügt sich ein weiterer Beitrag: Silvia Horváth schrieb über "Die Sprache der Ausdrucksbewegungen bei Béla Balázs. Das ausdrucksstarke Gesicht und die Physiognomie der Dinge".

Rezensionen gibt es von Wolfgang Mueller zu Hannes Leidingers und Verena Moritz' Buch "Gefangenschaft, Revolution, Heimkehr. Die Bedeutung der Kriegsgefangenenproblematik für die Geschichte des Kommunismus in Mittel- und Osteuropa 1917-1920" sowie von Nadežda Kinsky ("Zwischen Antidiskriminierung und Diskriminierung. Minderheitenschutzansätze und ihr politischer Kontext"), die Samuel Salzborns Publikation "Ethnisierung der Politik. Theorie und Geschichte des Volksgruppenrechts in Europa" genau studierte.

Die Materialien-Sammlung umfasst seit letztem Monat weiters drei neue Calls for Papers, genauer: einen vom IFK_Internationales Forschungszentrum Kulturwissenschaften ("Die kulturellen Paradoxien der Globalisierung"/"Blicke im Widerstreit" - Zwei neue Forschungsschwerpunkte & Ausschreibung für Senior und Research Fellowships [Einreichschluss/Deadline: 01.07.2006]), einen des Instituts für die Wissenschaft vom Menschen (From Samizdat to Tamizdat. Dissident Media out of Central Eastern Europe after 1945 [Einreichschluss/Deadline: 15.05.2006]) sowie eine Einladung des Kulturvereins riesa efau (Heimat. Zwischen Lebenswelt und Inszenierung. Forum Junge Wissenschaft II [Einreichschluss/Deadline: 15.05.2006]).
Überdies liegt nun eine Projektdarstellung von Heidi Hein (Dokumente und Materialien zur ostmitteleuropäischen Geschichte) vor und stellt Hedvig Ujvári unter Sonstiges "Petőfi-Gedichte in Ignaz Schnitzers Übertragung" vor.

Wie stets gilt:
Die jeweils neuesten Texte, Materialien, Präsentationen und Links finden Sie wie gewohnt tagesaktuell unter Aktuelles - und auch die bereits bestehenden Weblogs werden sich entsprechender Hinweise stets gerne annehmen.

 


 

Beiträge / Theorie:

 

Beiträge / Fallstudien:

 

Beiträge / Emergenzen:

 

 

Rezensionen:

  • Wolfgang Mueller (Wien): Rezension [.pdf] v.: Hannes Leidinger, Verena Moritz: Gefangenschaft, Revolution, Heimkehr. Die Bedeutung der Kriegsgefangenenproblematik für die Geschichte des Kommunismus in Mittel- und Osteuropa 1917-1920. Wien et al.: Böhlau 2003, 754 pp.
  • Nadežda Kinsky (Wien): Zwischen Antidiskriminierung und Diskriminierung. [.pdf] Minderheitenschutzansätze und ihr politischer Kontext. Rez. v.: Salzborn, Samuel: Ethnisierung der Politik. Theorie und Geschichte des Volksgruppenrechts in Europa. Frankfurt/M., New York: Campus 2005, 356 pp.

 

Materialien / Call for Papers:

  • IFK (Wien): "Die kulturellen Paradoxien der Globalisierung"/"Blicke im Widerstreit" - Zwei neue Forschungsschwerpunkte & Ausschreibung für Senior und Research Fellowships [Einreichschluss/Deadline: 01.07.2006]
  • Institut für die Wissenschaft vom Menschen (Wien): From Samizdat to Tamizdat. Dissident Media out of Central Eastern Europe after 1945 [Einreichschluss/Deadline: 15.05.2006]
  • Kulturverein riesa efau (Dresden): Heimat. Zwischen Lebenswelt und Inszenierung. Forum Junge Wissenschaft II [Einreichschluss/Deadline: 15.05.2006]

 

Materialien / Institutionen & Projekte:

 

Materialien / Sonstiges:

 

 


 

Termine / Veranstaltungshinweise
Ursula Reber möchte in diesem Zusammenhang auf die Präsentation zweier Neuerscheinungen besonders aufmerksam machen: Die Vorstellung der Bände

  • Hárs, Endre/Müller-Funk, Wolfgang/Reber, Ursula/Ruthner, Clemens (Hg.): Zentren und Peripherien in Herrschaft und Kultur Österreich-Ungarns. Tübingen et al.: Francke 2005;
  • Heindl, Waltraud/Király, Edit/Millner, Alexandra (Hg.): Frauenbilder, feministische Praxis und nationales Bewusstsein in Österreich-Ungarn 1867-1918. Tübingen: Francke 2006

findet am 11. Mai 2006 um 19.00 Uhr in der Diplomatischen Akademie (Musikzimmer) - Favoritenstr. 15a, 1040 Wien - statt.

 

http://www.kakanien.ac.at/static/files/30378/kk_banner.gif


1 Attachment(s)

Antworten

Senior Editor

Seitenwechsel. Geschichten vom Fußball. Hgg. v. Samo Kobenter u. Peter Plener. Wien: Bohmann 2008, 237 pp.
(Weitere Informationen hier)
Transcarpathica. Germanistisches Jahrbuch Rumänien 3-4/2004-2005. Hgg. v. Andrei Corbea-Hoisie u. Alexander Rubel. Bukarest/Bucuresti: Editura Paideia 2008, 336 pp.
[Die online-Fassung meines Einleitungsbeitrags "Thesen zur Bedeutung der Medien für Erinnerungen und Kulturen in Mitteleuropa" findet sich auf Kakanien revisited (Abstract / .pdf).]
Seitenweise. Was das Buch ist. Hgg. v. Thomas Eder, Samo Kobenter u. Peter Plener. Wien: Bundespressedienst 2010, 480 pp.
(Weitere Informationen hier wie da, v.a. auch do. - und die Rezension von Ursula Reber findet sich hier [.pdf].)
> RSS Feed RSS 2.0 feed for Kakanien Revisited Blog Senior Editor

Calendar

Links