Balkan | -s - Part 47

posted by PP on 2006/03/26 19:19

[ Balkan | -s ]

Vielleicht ein letztes Mal in diesem Zusammenhang (der Rede von Peter Handke am Grab von Slobodan Milošević) einige Verweise, nachdem auch seiten Ursula Rebers von der Redaktion es dazu einige Anmerkungen gab. Und auch wenn (in diesem Falle: leider) die online-Ausgabe der österreichischen Infoillustrierten News (braucht nicht verlinkt zu werden) das zweiseitige Interview mit Handke (und den Kommentar ihres Kulturchefs dazu) nicht ins Netz stellte - was augesprochen schade ...
 

... ist, denn insbesondere die halbpoetische Sprache der Rechtfertigung wie damit einhergehend Beschuldigung der Medien würde Beachtung verdienen -, so gibt diese Meldung auf news.ORF.at doch einen halbwegs brauchbaren Eindruck davon, wie die Handke-Darstellung so vonstatten gehen soll (diesmal hat Handke zum deutschen News-Pendant Focus gesprochen; dessen Website-Meldung verweist aber nur auf die gedruckten Ausführungen).

Und von Joachim Riedl (und seinem Friseur) mag man halten was man will. Aber: Dieser äußerst kritische Kommentar in der Zeit ist nicht der schlechteste in dieser Causa der Öffentlichkeiten und Privatheiten, verschweigt nicht die zu übende Kritik an der westlichen Balkanpolitik und ihren Verzerrungen, aber stellt denn doch auch einige Dinge im Fall Peter Handkes richtig:

[...] In seinen Verteidigungsschriften des serbischen Nationalismus hat Handke viel zynische Verharmlosung und viel Unsinn in die Welt, in die so genannte, gesetzt, was nicht weniger zynisch oder weniger unsinnig dadurch wurde, dass er sich dazu seiner Dichtersprache bediente, die ihm erlaubte, von der Position einer angemaßten poetischen Überlegenheit alles in Abrede zu stellen, was er nicht wahrhaben wollte. In dem literarischen Eremitendasein, das Handke führt, besteht das Wesen des Poetischen vor allem darin, dass es alle anderen Kriterien, an denen ein Text zu messen ist, außer Kraft setzt. Das führt zur Umdeutung des Eigentlichen in das Private, des Tatsächlichen in das Empfundene: zu einer gefühlten Realität. "Geschichte ist nicht zu denken", sagte Handke unlängst in einem Interview mit der ZEIT.
Poesie taugt aber nicht als Ausrede für Realitätsverweigerung oder zur Rechtfertigung öffentlicher politischer Auftritte, die mehr als fragwürdig sind. Das schien auch Handke zu ahnen. Zwar besuchte er Milošević in dessen Zelle in Den Haag zu einem langen Gespräch, doch anschließend weigerte er sich, als Entlastungszeuge vor dessen Richter zu treten. Man kann darin auch Feigheit sehen, sich einer nüchternen Wirklichkeit mit all ihren Namen, Daten und Fakten zu stellen. [...]

Riedl vergisst auch nicht auf die stillen Proteste jener, die zeitgleich zum Begräbnis - und genauso mit diesen Geschichten ihres Landes konfrontiert - eine andere Entscheidung getroffen haben:

[...] Wenige Stunden vor dem Pathos des Leichenbegängnisses zog eine große Schar junger Leute mit bunten Luftballons durch die Fußgängerzone von Belgrad. Die B92-Generation, die Miloševic gestürzt hatte, nutzte die Gelegenheit zur endgültigen Geistervertreibung. Der Dichter hingegen, der in jungen Jahren ein rebellischer Poet gewesen war, verbündete sich mit den Gespenstern. In dem ZEIT-Interview hatte er geklagt: "Wo ist die Begeisterung unserer Jugend geblieben?"

 


Antworten

Senior Editor

Seitenwechsel. Geschichten vom Fußball. Hgg. v. Samo Kobenter u. Peter Plener. Wien: Bohmann 2008, 237 pp.
(Weitere Informationen hier)
Transcarpathica. Germanistisches Jahrbuch Rumänien 3-4/2004-2005. Hgg. v. Andrei Corbea-Hoisie u. Alexander Rubel. Bukarest/Bucuresti: Editura Paideia 2008, 336 pp.
[Die online-Fassung meines Einleitungsbeitrags "Thesen zur Bedeutung der Medien für Erinnerungen und Kulturen in Mitteleuropa" findet sich auf Kakanien revisited (Abstract / .pdf).]
Seitenweise. Was das Buch ist. Hgg. v. Thomas Eder, Samo Kobenter u. Peter Plener. Wien: Bundespressedienst 2010, 480 pp.
(Weitere Informationen hier wie da, v.a. auch do. - und die Rezension von Ursula Reber findet sich hier [.pdf].)
> RSS Feed RSS 2.0 feed for Kakanien Revisited Blog Senior Editor

Calendar

Links