Veranstaltungen | Events - Part 68

posted by PP on 2006/01/18 01:32

[ Veranstaltungen | Events ]

Einige weitere Russland betreffende Themen: Die Heinrich Böll Stiftung lädt zu zwei Veranstaltungen zu den Themen Neues NGO-Gesetz und Medienfreiheit in Russland ein.
Termine und Orte:
  1. "Knebel fur die Presse" - Politik und Medien in Russland (23. Jänner 2006, 20.00 Uhr; Galerie der Heinrich-Böll-Stiftung, Hackesche Höfe, Rosenthaler Straße 40/41, 10178 Berlin, Vorderhaus, Aufgang 1, 5. Etage):
    Eine Podiumsdiskussion mit:
    • Olga Romanowa, Journalistin, Moskau
    • Sabine Adler, Journalistin, Berlin
    • Jens Siegert, Leiter des Moskauer Büros der Heinrich-Böll-Stiftung
    • Ruprecht Polenz, MdB, Vorsitzender des Auswärtigen Ausschusses des Deutschen Bundestages
    Moderation: Cornelia Rabitz, Deutsche Welle, Bonn
    Informationen:
    Heinrich-Böll-Stiftung;T. 030-28534-233; Email
  2. "NGOs unter Kontrolle" - Zivilgesellschaft und Demokratie in Russland (24. Jänner 2006, 18.00 Uhr, Centre Monbijou, Oranienburger Str. 13/14, 10178 Berlin):
    Zum Jahresende hat das russische Parlament trotz heftiger Proteste per Gesetz die Kontrolle über russische und ausländische Nichtregierungsorganisationen (NGO) in Russland erheblich verschärft. Wie wirkt sich das neue Gesetz auf die Arbeit von NGOs aus? Ist das Gesetz ein weiterer Schritt bei der Abkehr von einer demokratischen Entwicklung in Russland?
    Diskussionsteilnehmer sind:
    • Arsenij Roginskij, Memorial International, Moskau
    • Alexander Ausan, Assoziation der Unabhängigen Zentren für Wirtschaftsanalyse, Moskau
    • Falk Bomsdorf, Leiter des Moskauer Büros der
      Friedrich-Naumann-Stiftung
    • Jens Siegert, Leiter des Moskauer Büros der Heinrich-Böll-Stiftung
    Moderation: Dr. Jörg Himmelreich, Senior Transatlantic Fellow, GMF

Antworten

Senior Editor

Seitenwechsel. Geschichten vom Fußball. Hgg. v. Samo Kobenter u. Peter Plener. Wien: Bohmann 2008, 237 pp.
(Weitere Informationen hier)
Transcarpathica. Germanistisches Jahrbuch Rumänien 3-4/2004-2005. Hgg. v. Andrei Corbea-Hoisie u. Alexander Rubel. Bukarest/Bucuresti: Editura Paideia 2008, 336 pp.
[Die online-Fassung meines Einleitungsbeitrags "Thesen zur Bedeutung der Medien für Erinnerungen und Kulturen in Mitteleuropa" findet sich auf Kakanien revisited (Abstract / .pdf).]
Seitenweise. Was das Buch ist. Hgg. v. Thomas Eder, Samo Kobenter u. Peter Plener. Wien: Bundespressedienst 2010, 480 pp.
(Weitere Informationen hier wie da, v.a. auch do. - und die Rezension von Ursula Reber findet sich hier [.pdf].)
> RSS Feed RSS 2.0 feed for Kakanien Revisited Blog Senior Editor

Calendar

Links