Erinnerung | Memory - Part 30

posted by PP on 2006/01/23 03:37

[ Erinnerung | Memory ]

Im Literaturforum im Brecht-Haus (Chausseestr. 125, 10115 Berlin) findet am 26.01.2006 (20.00 Uhr) unter dem Titel "Und reiß uns den Hass aus der Seele" - Die schwierige Aussöhnung von Polen und Deutschen ein Gespräch von Wolfgang Benz und Władisław Bartoszewski statt (in Kooperation mit dem Zentrum für Antisemitismusforschung).
In seinen 2005 erschienen Erinnerungen, "Und reiß uns den Hass aus der Seele. Die schwierige Aussöhnung von Polen und Deutschen", zeichnet der Historiker und Publizist, der in der Volksrepublik Polen als Oppositioneller mehrfach inhaftiert wurde, das mehr als fünfzigjährige Ringen um Wiederannäherung des polnischen und deutschen Volkes nach. Władisław Bartoszewski ist Professor für Zeitgeschichte und Autor zahlreicher Bücher über die NS-Verbrechen in Polen. Er wurde vielfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 1986.

Der Abend wird moderiert von Wolfgang Benz, Historiker und Leiter des Berliner Zentrums für Antisemitismusforschung (ZfA).




Kontakt:
Yasemin Shooman
Zentrum für Antisemitismusforschung
TU Berlin
Ernst-Reuter-Platz 7
D-10587 Berlin


Antworten

Senior Editor

Seitenwechsel. Geschichten vom Fußball. Hgg. v. Samo Kobenter u. Peter Plener. Wien: Bohmann 2008, 237 pp.
(Weitere Informationen hier)
Transcarpathica. Germanistisches Jahrbuch Rumänien 3-4/2004-2005. Hgg. v. Andrei Corbea-Hoisie u. Alexander Rubel. Bukarest/Bucuresti: Editura Paideia 2008, 336 pp.
[Die online-Fassung meines Einleitungsbeitrags "Thesen zur Bedeutung der Medien für Erinnerungen und Kulturen in Mitteleuropa" findet sich auf Kakanien revisited (Abstract / .pdf).]
Seitenweise. Was das Buch ist. Hgg. v. Thomas Eder, Samo Kobenter u. Peter Plener. Wien: Bundespressedienst 2010, 480 pp.
(Weitere Informationen hier wie da, v.a. auch do. - und die Rezension von Ursula Reber findet sich hier [.pdf].)
> RSS Feed RSS 2.0 feed for Kakanien Revisited Blog Senior Editor

Calendar

Links