Erinnerung | Memory - Part 26

posted by PP on 2005/12/25 17:29

[ Erinnerung | Memory ]

KulturKontakt Austria zeigt von 10.-29.01.2006 (Vernissage: 09. 01.), in seiner Galerie ArtPoint in einer Work-in-Progress-Ausstellung das Projekt Czernowitzer Austria des "Instituts für kulturresistente Güter". Zentrale Themen sind dabei der Umgang mit Symbolen, der europäischen Identität und Geschichte.

Kuratiert wird das Projekt von Boris Ondrejicka, Jiri Sevcik, Lucas Gehrmann und Anna Maria Potocka.

Zur Vorgeschichte: Im Mai 2003 wurde bei Bauarbeiten in Czernowitz der Torso der "Austria"-Statue des Wiener Bildhauers Karl Pekary entdeckt, die bis zum ersten Weltkrieg auf dem Hauptplatz von Czernowitz stand. Im Jahre 1918 verschwand die zwei Meter große Statue, die 1875 anlässlich der 100 Jahr-Feier der Besitzergreifung der Bukowina durch die Österreichisch-Ungarische Monarchie errichtet worden war, unter ungeklärten Umständen. 2003 wurde sie ohne Kopf – sonst aber in gutem Zustand – gefunden.

An den Fund der "Austria" knüpft nun das vom Wiener "Institut für kulturresistente Güter" (Abbé Libansky, Barbara Zeidler) konzipierte Kunstprojekt "Czernowitzer Austria" an. Zehn renommierte KünstlerInnen aus Österreich, Polen, der Slowakei, der Ukraine und Ungarn erhielten nun je eine Replik der Statue und wurden eingeladen, sie mit unterschiedlichen künstlerischen Strategien und Medien neu zu gestalten und zu interpretieren. Detaillierte Recherchen und wissenschaftliche Arbeiten begleiten das Vorhaben, zehn neue "Austrias" symbolisch wieder "zu erwecken" und die damit verknüpften Thematiken neu zu bearbeiten.




Vernissage: Montag, 09. 01. 2006, 19.00 Uhr
Ort: Galerie ArtPoint, Universitätsstraße 5, 1010 Wien/Vienna
Vortrag: Donnerstag, 12. 01. 2006, 19.00 Uhr [Es sprechen: Dr. Helmut Kusdat, Barbara Zeidler u.a.; Die KünstlerInnen Abbé Libansky, Bernadette Huber, Ilona Nemeth und die Gruppe XYZ sind anwesend]
Ausstellungsdauer: 10.01.-26.01.2006, Montag bis Freitag, 14.00 bis 18.00 Uhr
Ein Projekt von: Institut für kulturresistente Güter mit Unterstützung von KulturKontakt Austria

http://www.kakanien.ac.at/static/files/29956/czernowitz_KK.gif


1 Attachment(s)

Antworten

Senior Editor

Seitenwechsel. Geschichten vom Fußball. Hgg. v. Samo Kobenter u. Peter Plener. Wien: Bohmann 2008, 237 pp.
(Weitere Informationen hier)
Transcarpathica. Germanistisches Jahrbuch Rumänien 3-4/2004-2005. Hgg. v. Andrei Corbea-Hoisie u. Alexander Rubel. Bukarest/Bucuresti: Editura Paideia 2008, 336 pp.
[Die online-Fassung meines Einleitungsbeitrags "Thesen zur Bedeutung der Medien für Erinnerungen und Kulturen in Mitteleuropa" findet sich auf Kakanien revisited (Abstract / .pdf).]
Seitenweise. Was das Buch ist. Hgg. v. Thomas Eder, Samo Kobenter u. Peter Plener. Wien: Bundespressedienst 2010, 480 pp.
(Weitere Informationen hier wie da, v.a. auch do. - und die Rezension von Ursula Reber findet sich hier [.pdf].)
> RSS Feed RSS 2.0 feed for Kakanien Revisited Blog Senior Editor

Calendar

Links