Literatur | -e - Part 8

posted by PP on 2005/11/07 11:31

[ Literatur | -e ]

Albert Einstein wird der Satz "Der liebe Gott weiß alles, Arthur Koestler weiß alles besser." zugeschrieben. Jedenfalls kann man ohne das Verdikt der Übertreibung zu riskieren, den Journalisten, Bestseller-Autor und politischen Aktivisten Arthur Koestler (1905-1983) als einen der vielseitigsten und engagiertesten Schriftsteller des 20. Jahrhunderts bezeichnen. Christian Buckard hat nun (am 05.09.2005 wäre Koestler 100 Jahre alt geworden) eine Biografie - Arthur Koestler. Ein extremes Leben. München: C.H. Beck 2005 - verfasst, die er morgen Dienstag (um 19.30 Uhr) im Antiquariat Buch & Wein (Schäffergasse 13a, 1040 Wien) vorstellen wird.
Christian BUCKARD, geb. 1962, studierte Judaistik und Niederländische Philologie in Berlin, Jerusalem und Amsterdam und lebt als freier Autor in Berlin.

Antworten

Senior Editor

Seitenwechsel. Geschichten vom Fußball. Hgg. v. Samo Kobenter u. Peter Plener. Wien: Bohmann 2008, 237 pp.
(Weitere Informationen hier)
Transcarpathica. Germanistisches Jahrbuch Rumänien 3-4/2004-2005. Hgg. v. Andrei Corbea-Hoisie u. Alexander Rubel. Bukarest/Bucuresti: Editura Paideia 2008, 336 pp.
[Die online-Fassung meines Einleitungsbeitrags "Thesen zur Bedeutung der Medien für Erinnerungen und Kulturen in Mitteleuropa" findet sich auf Kakanien revisited (Abstract / .pdf).]
Seitenweise. Was das Buch ist. Hgg. v. Thomas Eder, Samo Kobenter u. Peter Plener. Wien: Bundespressedienst 2010, 480 pp.
(Weitere Informationen hier wie da, v.a. auch do. - und die Rezension von Ursula Reber findet sich hier [.pdf].)
> RSS Feed RSS 2.0 feed for Kakanien Revisited Blog Senior Editor

Calendar

Links