Neue Texte - Part 7

posted by PP on 2005/07/01 14:09

[ Neue Texte ]

An interesting new sort of 'blog': An entry from The Diaries of Franz Kafka, newly translated by Paul Kerschen, will appear every day (in reverse chronological order, of course).

schreibt Translation Exchange. Tatsächliche eine spannende Geschichte, sintemal...

... die Tagebucheinträge auch auf Deutsch zu haben sind.

Nun ist es natürlich - aus der ganz strengen, editionskritischen PhilologInnensicht - problematisch, dass die zum Verständnis von Kafkas Tagebüchern und ihrer Textgenese so wesentlichen Streichungen, Hinzufügungen etc. nicht abgebildet werden. Doch andererseits: Des Fischer Verlags gedruckte Ausgaben (sowohl die fürchterliche, von Max Brod "bereinigt" herausgegebene, als auch die anschließend von Pasley et al. besorgte) sind da nicht besser (erst die nicht genug zu lobende, historisch-kritische aus dem Umfeld des Heidelberger Instituts für Textkritik verspricht Abhilfe), es geht v.a. um ein skrupulöses Übersetzungsprojekt - und in erster Linie um eine großflächig angelegte Verbreitung dieser Journale. Wie zu lesen seien, skoteinos!, das können wir dann immer noch diskutieren.


Antworten

Senior Editor

Seitenwechsel. Geschichten vom Fußball. Hgg. v. Samo Kobenter u. Peter Plener. Wien: Bohmann 2008, 237 pp.
(Weitere Informationen hier)
Transcarpathica. Germanistisches Jahrbuch Rumänien 3-4/2004-2005. Hgg. v. Andrei Corbea-Hoisie u. Alexander Rubel. Bukarest/Bucuresti: Editura Paideia 2008, 336 pp.
[Die online-Fassung meines Einleitungsbeitrags "Thesen zur Bedeutung der Medien für Erinnerungen und Kulturen in Mitteleuropa" findet sich auf Kakanien revisited (Abstract / .pdf).]
Seitenweise. Was das Buch ist. Hgg. v. Thomas Eder, Samo Kobenter u. Peter Plener. Wien: Bundespressedienst 2010, 480 pp.
(Weitere Informationen hier wie da, v.a. auch do. - und die Rezension von Ursula Reber findet sich hier [.pdf].)
> RSS Feed RSS 2.0 feed for Kakanien Revisited Blog Senior Editor

Calendar

Links