Erinnerung | Memory - Part 7

posted by PP on 2005/05/08 14:35

[ Erinnerung | Memory ]

Heute ist der 60. Jahrestages der Kapitulation von Nazi-Deutschland (und Österreich war 1938 noch so freudig "heimgekehrt", "vor der Geschichte", hunderttausende beteiligten sich mehr oder minder aktiv, jedenfalls höchst eifrig, an den Verbrechen wider die Menschlichkeit).
Am 8. Mai 1945, offiziell um 23.01 Uhr, war das Schlachten in Europa dank des Einsatzes der Alliierten endlich an ein Ende gekommen. Hunderte, wenn nicht Tausende starben noch in den Tagen und Wochen danach - viele aus den Konzentrationslagern Befreite hatten keine Überlebenschance, die Folter, die Erniedrigungen, die möderischen Methoden der Möchtegern-Weltherrn obsiegte ein letztes grausames Mal.

Die größten Verluste unter den alliierten Streitkräfte musste die Rote Armee verzeichnen. Und deshalb gibt es am Schwarzenbergplatz in Wien, vor dem Hochstrahlbrunnen, auch dieses bis weit ins 21. Jahrhundert hinein emminent wichtige Denkmal zur Befreiung Wiens. Aus mehrfach gegebenem Anlass findet heute/dort ab 17.00 Uhr eine Feier statt.

Eine aktuelle Publikation zu diesem Monument wurde an dieser Stelle vor kurzem bereits angefuehrt. Das unten angezeigte Bild entstammt diesem Band.



Heute ist übrigens auch Muttertag. Vor einer Woche beging man diesen in Ungarn (und bislang konnte mir niemand sagen, weshalb die das anders geregelt haben).
Konnte man aufgrund der Datums- wie Wochentagskoinzidenzen letzte Woche die Mutter zur 1. Mai-Parade oder anderen passenden Festivitäten ausführen, bietet sich diesmal eindeutig die erfreulich breite Palette der Veranstaltungen und Gedenkfeiern anlässlich des 60. Jahrestages der Kapitulation von Nazi-Deutschland an.

http://www.kakanien.ac.at/static/files/30093/russendenkmal.gif


1 Attachment(s)

Antworten

Senior Editor

Seitenwechsel. Geschichten vom Fußball. Hgg. v. Samo Kobenter u. Peter Plener. Wien: Bohmann 2008, 237 pp.
(Weitere Informationen hier)
Transcarpathica. Germanistisches Jahrbuch Rumänien 3-4/2004-2005. Hgg. v. Andrei Corbea-Hoisie u. Alexander Rubel. Bukarest/Bucuresti: Editura Paideia 2008, 336 pp.
[Die online-Fassung meines Einleitungsbeitrags "Thesen zur Bedeutung der Medien für Erinnerungen und Kulturen in Mitteleuropa" findet sich auf Kakanien revisited (Abstract / .pdf).]
Seitenweise. Was das Buch ist. Hgg. v. Thomas Eder, Samo Kobenter u. Peter Plener. Wien: Bundespressedienst 2010, 480 pp.
(Weitere Informationen hier wie da, v.a. auch do. - und die Rezension von Ursula Reber findet sich hier [.pdf].)
> RSS Feed RSS 2.0 feed for Kakanien Revisited Blog Senior Editor

Calendar

Links