Open Content | Access - Part 4

posted by PP on 2005/02/16 12:52

[ Open Content | Access ]

Nachdem netbib weblog erst neulich auf eine Perversion des Open Content-Begriffs, wie er von Archivalia zur Kenntnis gebracht wurde, hingewiesen haben, wir den Beitrag auch pflichtschuldigst lasen und in weiterer Folge die eigenen Vorstellungen von Open Content und Open Access nochmals reflektierten, gehts diesmal um netbib's Verweis auf medinfo und letztlich um frei verfügbare Beiträge bzw. Unterlagen zum Thema Informationsmanagement in Wissenschaft und Technik, die aus einem ETH-Symposium (27. u. 28. Jänner 2005) gleichen Namens hervorgingen.

Das Symposium befasste sich schwerpunktmäßig mit den vielschichtigen Herausforderungen, denen sich wissenschaftliche Bibliotheken innerhalb ihrer Universitäten stellen müssen. Zu diesen Herausforderungen gehören eine strategische Positionsbestimmung und Zukunftsorientierung ebenso wie die Optimierung traditioneller Services und die Bereitstellung neuer Angebote und Dienstleistungen. In diesem Kontext werden Bibliotheken ihre Kernkompetenz als Lieferant von wissenschaftlichen Informationen verstärkt wahrnehmen und sich gleichzeitig Diskussionen um Neudefinitionen von Informations- und Kommunikationsstrategien stellen müssen.

Die also durchwegs wichtige Themen berührenden Präsentationen diese Symposiums sind nun in der ETH-Bibliothek online, es handelt sich um die folgenden:

Gerhard Schmitt: Information Management in Science and Technology (Powerpoint Folie, 33.3 MB; PDF File 5.68MB)

Andreas Mortensen: Welches sind die Bedürfnisse und Anforderungen der Wissenschaftler an die Bibliotheken? (Powerpoint Folie, 4.34MB)

Eduard Cohen: How well does the publisher know the researcher? (Powerpoint Folie, 6.54 MB)

Alice Keller: Der grösste Kunde mit leeren Taschen und vollen Magazinen: Gedanken zum Verhältnis Bibliothek - Verlag (Powerpoint Folie, 4.31MB)

David C. Prosser: Open Access - answer to the information crisis (Powerpoint Folie, 653KB)

Engelbert Zass: Vom Handbuch zu Google: Technologie und die Transformation von Fachbibliotheken (PDF File, 800KB)

Manuel Peitsch / Deborah Juterbock: Information and Knowledge Management in the Pharmaceutical Industry (Powerpoint Folie, 1.79MB)

Was nicht abrufbar ist: Die Vorträge von Brian Follett und Peter von Matt werden in die Begleitpublikation zur Sonderausstellung "blättern & browsen - 150 Jahre ETH-Bibliothek" aufgenommen. Die Publikation wird Ende August/Anfang September 2005 vorliegen. (Der Vortrag von Peter von Matt erscheint im Juli 2005 auch in der Zeitschrift Scholion.)

Was sich jedoch sehr wohl findet: Die Übersicht zum Programm, eine kurze Einführung und ein online-Bericht von Norbert Staub.

http://www.kakanien.ac.at/static/files/30600/eth-bib.gif


1 Attachment(s)

Antworten

Senior Editor

Seitenwechsel. Geschichten vom Fußball. Hgg. v. Samo Kobenter u. Peter Plener. Wien: Bohmann 2008, 237 pp.
(Weitere Informationen hier)
Transcarpathica. Germanistisches Jahrbuch Rumänien 3-4/2004-2005. Hgg. v. Andrei Corbea-Hoisie u. Alexander Rubel. Bukarest/Bucuresti: Editura Paideia 2008, 336 pp.
[Die online-Fassung meines Einleitungsbeitrags "Thesen zur Bedeutung der Medien für Erinnerungen und Kulturen in Mitteleuropa" findet sich auf Kakanien revisited (Abstract / .pdf).]
Seitenweise. Was das Buch ist. Hgg. v. Thomas Eder, Samo Kobenter u. Peter Plener. Wien: Bundespressedienst 2010, 480 pp.
(Weitere Informationen hier wie da, v.a. auch do. - und die Rezension von Ursula Reber findet sich hier [.pdf].)
> RSS Feed RSS 2.0 feed for Kakanien Revisited Blog Senior Editor

Calendar

Links