Veranstaltungen | Events - Part 169

posted by peter on 2007/08/29 11:06

[ Veranstaltungen | Events ]

Zum Anfang Oktober stattfindenden 5. Emergenzen-Workshop unserer Plattform

WISSENSCHAFTSKOMMUNIKATION UND FANTASTIK 1900/2000 (Budapest, ELTE Germanistisches Institut, 4.-6. Oktober) [CfP]

werden, wie bereits vermeldet, die Abstracts in loser Folge im Budapest-Weblog online gestellt. Neu hinzugekommen ist nun die Vorschau auf den Beitrag von Gabriella Rácz:

"Das Unendliche" als "Voraussetzung des begrifflichen Erkennens". Theorie und Transzendenz in Hermann Brochs Die Schuldlosen
Hermann Brochs Novellenroman kann als ein Wechselspiel/Konglomerat von theoretischer Konstruktion und dem Ausdruck eines mystischen Ganzheit-Erlebnisses angesehen werden. Der Beitrag möchte dieses besondere Kompositionsprinzip, dem als Muster die Musik, das Musikalische zugrunde liegt, insbesondere am Beispiel der Novelle Methodisch konstruiert, exemplifizieren. Die Untersuchung konzentriert sich in erster Linie auf Aspekte wie Autoreferenz/"Autothematik" (Literatur als "Instrument seiner selbst"), Zeit- und Raumgestaltung, Symbolik, Ironie. Es wird auch der Frage nachgegangen, wie Brochs theoretische Ansichten (massenpsychologische Studien, politische Theorien, Wertphilosophie) Eingang in die Schuldlosen gefunden haben, und wie sie literarisch integriert worden sind.

Antworten

Senior Editor

Seitenwechsel. Geschichten vom Fußball. Hgg. v. Samo Kobenter u. Peter Plener. Wien: Bohmann 2008, 237 pp.
(Weitere Informationen hier)
Transcarpathica. Germanistisches Jahrbuch Rumänien 3-4/2004-2005. Hgg. v. Andrei Corbea-Hoisie u. Alexander Rubel. Bukarest/Bucuresti: Editura Paideia 2008, 336 pp.
[Die online-Fassung meines Einleitungsbeitrags "Thesen zur Bedeutung der Medien für Erinnerungen und Kulturen in Mitteleuropa" findet sich auf Kakanien revisited (Abstract / .pdf).]
Seitenweise. Was das Buch ist. Hgg. v. Thomas Eder, Samo Kobenter u. Peter Plener. Wien: Bundespressedienst 2010, 480 pp.
(Weitere Informationen hier wie da, v.a. auch do. - und die Rezension von Ursula Reber findet sich hier [.pdf].)
> RSS Feed RSS 2.0 feed for Kakanien Revisited Blog Senior Editor

Calendar

Links