Sport | -s - Part 15

posted by PP on 2006/05/19 11:22

[ Sport | -s ]

Es war zu erwarten und es war bzw. ist gut so: Die ungarische Auswahl panierte die österreichische überzeugend mit 8:2. Was vorgestern hier für gestern angekündigt ward, berichtet heute der ORF.
Das glanzvolle Auswärtsresultat hatte sich bereits literarisch angekündigt und im Sinne sportlicher Selbsterfahrung muss hinzugefügt werden, dass...
 

... schon der Verfasser selbst dereinst und vor Jahren gegen diese Mannschaft aufgelaufen war (und selbstredend verlor wie nur was). Die Ungarn spielen einfach besser, sind austrainierter, schreiben großartig. Da hilft auch der Familienname des dereinst großartigen Vienna-Kickers M. nicht - gegen ungarische Literatur und ihre Schreiber ist erfreulicherweise kein Kraut gewachsen; diese Aranycsapat gewinnt am grünen Rasen wie am Lesepult spielend. Und Darvasi ist ihr Major.


Antworten

Senior Editor

Seitenwechsel. Geschichten vom Fußball. Hgg. v. Samo Kobenter u. Peter Plener. Wien: Bohmann 2008, 237 pp.
(Weitere Informationen hier)
Transcarpathica. Germanistisches Jahrbuch Rumänien 3-4/2004-2005. Hgg. v. Andrei Corbea-Hoisie u. Alexander Rubel. Bukarest/Bucuresti: Editura Paideia 2008, 336 pp.
[Die online-Fassung meines Einleitungsbeitrags "Thesen zur Bedeutung der Medien für Erinnerungen und Kulturen in Mitteleuropa" findet sich auf Kakanien revisited (Abstract / .pdf).]
Seitenweise. Was das Buch ist. Hgg. v. Thomas Eder, Samo Kobenter u. Peter Plener. Wien: Bundespressedienst 2010, 480 pp.
(Weitere Informationen hier wie da, v.a. auch do. - und die Rezension von Ursula Reber findet sich hier [.pdf].)
> RSS Feed RSS 2.0 feed for Kakanien Revisited Blog Senior Editor

Calendar

Links