Sport | -s - Part 14

posted by PP on 2006/05/17 16:30

[ Sport | -s ]

Mit einem Fußball-Länderspiel Österreich – Ungarn der Literatur-Nationalmannschaften wird morgen (18. Mai 2006, Beginn: 18.00 Uhr) am Wiener Sportklub-Platz (Alszeile 19, 1170 Wien) das Projekt "Doppelpass", ein Kultur-Begleitprogramm zur Fußball Europameisterschaft 2008, angekickt.

Und während eine kleine Handvoll Leute heute dem Finale der Champions League entgegensieht, findet im Collegium Hungaricum in Wien der Auftakt zum obgenannten literarisch-sportlichen Länderkampf Ungarn vs. Österreich statt. Ab 19.00 Uhr werden Filmberichte von der über 100 Jahre langen Geschichte der Länderspiele zwischen Österreich und Ungarn aus der Sammlung des Ungarischen Filmarchivs gezeigt.

Ungarische "Autoren"-Nationalmannschaft:
Attila Balázs, László Darvasi, Zoltán Egressy, László Garaczi, János Gyurgyák, Zsolt Farkas, Kornél Hamvai, Endre Kukorelly, Zoltán Kőrösi, József Mélyi, Miklós M. Nagy, László Sajó, József Takáts, Imre Wirth und Péter Zilahy.

Österreichische "Literaten"-Nationalmannschaft:
Martin Amanshauser, Georg Bydlinsky, Christian Futscher, Franzobel, Daniel Glattauer, Walter Grond, Egyd Gstättner, Michael Hansel, Arnulf Knafl, Andreas Kövary, Wolfgang Kühn, Christoph Mauz, Robert Menasse, Christian Nothegger, Amir P. Peyman, Reinhard Prenn, Gerhard Ruiss, Thomas Schafferer, Ferdinand Schmatz, Thomas Schuster, Michael
Stiller, Günther Stocker und Jan Zenker

 


 

Kulturelles Rahmenprogramm:

  • 17. Mai 2006, 19.00 Uhr, Collegium Hungaricum: Literaten über Fußball.
    Zum Aufwärmen zeigt das Collegium Hungaricum Filmberichte von der über 100 Jahre langen Geschichte der Länderspiele zwischen Österreich und Ungarn aus der Sammlung des
    Ungarischen Filmarchivs. Anschließend folgt eine zweisprachige Lesung mit der ungarischen Mannschaft: László Garaczi, Zoltán Egressy, Endre Kukorelly, József Mélyi, László Sajó, Péter Zilahy sowie mit Mitgliedern der österreichischen Mannschaft, u.a. mit Autoren von "Mein Leid am Mittwoch. Eine (Fuß-) Ballistische Bestandsaufnahme" (Aramo, 2002).
  • 18. Mai 2006, im Anschluss an das Spiel (ab 20.00 Uhr): Lesung und Musik am Gelände des Wiener Sportklubs.
    An der Lesung nach dem Fußballspiel nehmen die Mitglieder des österreichischen "Nationalteams" sowie zwei Kontrahenten, Zoltán Körösi und László Darvasi, teil.

 


Antworten

01 by bela at 2006/05/21 01:38 Bitte registrieren und/oder loggen Sie ein, um zu antworten
das hatte die Aussenstelle schon 1998 alles im Programm

Senior Editor

Seitenwechsel. Geschichten vom Fußball. Hgg. v. Samo Kobenter u. Peter Plener. Wien: Bohmann 2008, 237 pp.
(Weitere Informationen hier)
Transcarpathica. Germanistisches Jahrbuch Rumänien 3-4/2004-2005. Hgg. v. Andrei Corbea-Hoisie u. Alexander Rubel. Bukarest/Bucuresti: Editura Paideia 2008, 336 pp.
[Die online-Fassung meines Einleitungsbeitrags "Thesen zur Bedeutung der Medien für Erinnerungen und Kulturen in Mitteleuropa" findet sich auf Kakanien revisited (Abstract / .pdf).]
Seitenweise. Was das Buch ist. Hgg. v. Thomas Eder, Samo Kobenter u. Peter Plener. Wien: Bundespressedienst 2010, 480 pp.
(Weitere Informationen hier wie da, v.a. auch do. - und die Rezension von Ursula Reber findet sich hier [.pdf].)
> RSS Feed RSS 2.0 feed for Kakanien Revisited Blog Senior Editor

Calendar

Links