Untersuchungsobjekt

posted by ush on 2009/02/06 21:43

[ Monster Media ]

Man glaubt es kaum, aber im Großthemenfeld "Zentraleuropa" wird diese ehrwürdige Plattform nun auch eines mehrere Untersuchungsgegenstände einer akademischen Abschlussarbeit. Diesbezüglich wurde ich heute über den Lebenslauf, die Nachhaltigkeit und den Wirkungskreis von Kakanien revisited interviewt. Auch wenn es noch eine Weile dauern wird, bin ich doch bereits sehr gespannt auf die Ergebnisse der Arbeit.


Antworten

Editor

Einblicke in Editor's Welt. Interessiert an Geisteswissenschaften, staunend über Medien, Tendenz zum Bizzarren, vor allem in der Literatur. Über Anregungen, Kritiken, Kommentare freuen sich Usha Reber (editor@kakanien.ac.at und János Békési (webmaster@kakanien.ac.at).
The workshop Balkan Studies - quo vadis? is held on April 25, 2009.

Venue: HS, Inst. Slawistik, AAKH / Campus
The programme is to be found here, the abstracts are available as Balkan Studies 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, and as pdf.
Ort: HS, IOG, AAKH, Spitalgasse 2, 1090 Wien
Zeit: 2. bis 4. April 2009
Veranstalter: IOG, Kk.rev
Funding: Fritz-Thyssen-Stiftung, Köln

Programm, Abstracts (.pdf)
> RSS Feed RSS 2.0 feed for Kakanien Revisited Blog Editor

Calendar

Links