Postings mit Schlagwort "Slowenien" (6)

 A/SI-Achse 

posted by ush 9 years ago
Das Kunsthaus Graz, in Kooperation mit der Umetnostna galerija Maribor und dem Haus der Architektur Graz, beginnt in wenigen Tagen eine Veranstaltungsreihe, welche die Region Maribor/Gradec // Marburg/Graz thematisiert:

 

 Newsletter +84 (09/08) 

posted by ush 9 years ago

A bit early, due to my holidays starting tomorrow, the NL +84 (09/08) is online (.pdf).

Dear Readers,

August was dedicated to various preparations and organisations of workshops. We are happy to announce two workshops in 2009 to you: Based on a concept by Maximilian Hartmuth, the editor of the weblog Balkan Cities, Kakanien revisited will co-organize a one-day workshop on the structure and the future of Balkan Studies together with the IDM in April, and a conference on Vampires and Vampirism in the Habsburg Monarchy (18th/19th century) together with the Institute for East European History, University of Vienna. Detailed information will be given in due time.


Geschätzte Leserinnen und Leser,

der August war vornehmlich der Planung und Vorbereitung von Veranstaltungen gewidmet. Erfreulicherweise ergab sich die Möglichkeit, zwei zusätzliche Workshops bzw. Konferenzen im Jahr 2009 mitzugestalten. Im April wird Kakanien revisited gemeinsam mit dem IDM das Workshopkonzept von Maximilian Hartmuth, dem Redakteur des Weblogs Balkancities, zur Selbstbestimmung und Zukunft der Balkan Studies umsetzen und für Juli plant das Institut für osteuropäische Geschichte der Universität Wien gemeinsam mit der Plattform eine Konferenz zu Vampiren und Vampirismus im Habsburgerreich (18./19. Jahrhundert). Details werden zeitgerecht mitgeteilt werden.

 Newsletter +83 (08/08) 

posted by ush 9 years ago

Der NL +83 (08/08) [.pdf] ist online.

Dear Readers,
although it is that hot these days that working is the last thing one thinks of, and although the Kakanien team used the cooler days of July for vacancies, even that month's work days produced a considerable amount of new releases. The heat was hatching articles, so to say.


Geschätzte Leserinnen und Leser,


auch wenn es dieser Tage so heiß ist, dass an Arbeiten kaum zu denken ist, und obwohl das kakanische Team die kühleren Tage des Juli für den Urlaub nutzte, brütete die Julihitze gewissermaßen eine erkleckliche Anzahl an Neueingängen aus.


 Monsterkollektive | Individuen / Part 4 

posted by ush 10 years ago

Elena Messner (Wien) / Antonia Rahofer (Innsbruck): Unerhört / Überhört: AkteurInnen und repräsentative Figuren des literarischen und politischen Lebens in Serbien, Kroatien, Bosnien und Slowenien nach 1991

Ausgehend von einem Vergleich ausgewählter AutorInnen soll die Funktion der Schriftsteller, ihre Politisierung und teilweise Vereinnahmung von stark außerliterarischen Inhalten exemplifiziert werden.


Elena Messner (Wien) / Antonia Rahofer (Innsbruck): Unheard of / missed. Stakeholders and representative Figures of the Literary and Political Life in Serbia, Croatia, Bosnia and Slovenia after 1911

Based on the comparison of selected authors, the function of writers, their politicization and their partial induction of strongly extra literary contents will be exemplified. This happens on the one hand  by looking at their biography and on the other hand on their essayistic, essentially unilateral writings, by which in a next step the role and function of literature and litterateurs in post-communist, post-Yugoslavian post-war states Serbia, Croatia, Bosnia and Slovenia are deducible.

 Governing Difference 

posted by ush 10 years ago

Die Universität Wien fördert über ihr Rahmenprogramm einen Süd/Osteuropa-Schwerpunkt. Im Lauf der Zeit möchten wir die integrierten Projekte auf dieser Plattform vorstellen und versammeln, da Kk.rev ja gewissermaßen dazu gehört.

 AutorInnen aus MOE 

posted by ush 10 years ago

Über die JOE-List sucht die Universität Siegen, FB für Sprach-, Literatur und Medienwissenschaft für die Mitwirkung am Projekt Europa literarisch mit Ausstellung AutorInnen aus MOE-Ländern, namentlich aus der Tschechischen Republik, Russland, Estland, Lettland, Litauen, Rumänien, Moldawien,Ungarn, Griechenland, Georgien, Bosnien-Herzegowina, Slowenien, Mazedonien und Albanien. Der Ausschreibungstext lautet folgendermaßen:

Editor

Einblicke in Editor's Welt. Interessiert an Geisteswissenschaften, staunend über Medien, Tendenz zum Bizzarren, vor allem in der Literatur. Über Anregungen, Kritiken, Kommentare freuen sich Usha Reber (editor@kakanien.ac.at und János Békési (webmaster@kakanien.ac.at).
The workshop Balkan Studies - quo vadis? is held on April 25, 2009.

Venue: HS, Inst. Slawistik, AAKH / Campus
The programme is to be found here, the abstracts are available as Balkan Studies 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, and as pdf.
Ort: HS, IOG, AAKH, Spitalgasse 2, 1090 Wien
Zeit: 2. bis 4. April 2009
Veranstalter: IOG, Kk.rev
Funding: Fritz-Thyssen-Stiftung, Köln

Programm, Abstracts (.pdf)
> RSS Feed RSS 2.0 feed for Kakanien Revisited Blog Editor

Calendar

<JULI 2018>
MODIMIDOFRSASO
000000 1 
 2  3  4  5  6  7  8 
 9 101112131415
16171819202122
23242526272829
303100000

Links