Postings mit Schlagwort "Prekariat" (6)

 Prekäre Freiheit 

posted by ush 8 years ago
Der Reader zur letztjährigen Tagung in Linz Freiheit und Prekarität ist nun zum Download erhältlich:

 No Funding 8 

posted by ush 8 years ago
Schwer zu sagen, wen die diversen Krisen schwerer treffen, den Wissenschafts- oder den Kulturbereich. Gesagt werden kann nur: Beiden wird die Luft abgedrückt, das Blut ausgesaugt und der Hahn zugedreht. Vampirismus und Succubus-Treiben der anderen Art.

 Open Space Prekarität 

posted by ush 8 years ago
Ein Bericht über die zunehmende Prekarität im Kunst- und Kultur- (zu ergänzen bliebe: Wissenschafts-)bereich kann im Standard nachgelesen werden. Die Veranstaltung in Form eines Open Space fand in Linz statt.

 Freiheit >> Prekarität 

posted by ush 9 years ago

Am 21. und 22. November 2008 findet in Linz der Vernetzungstag und das Symposion Freiheit & Prekarität statt. Frauen in künstlerischen und kulturellen Berufen stehen als Akteurinnen und als Topic im Vordergrund. Sie berichten und diskutieren über Überlebensstrategien, Wege zu Agency in Institutionen bzw. außerhalb von ihnen sowie über die Existenz in der Prekarität und die Macht und Ohnmacht des Geldes.

 Jobs für Frauen 

posted by ush 9 years ago

Gestern erfolgte eine Aussendung von KUPF-Kulturplattform OÖ, die ich persönlich für sehr wichtig und deren Antwort auf die Frage nach der Auswahl der verbreiteten Jobs für unterstützenswert halte, auch auf diesem Weg verbreiten möchte:

 A/Soziales Re-Flektiert 

posted by ush 10 years ago

Das IFK hat immer schon ein gutes Gespür für markante und wirklich brennende Fragenstellungen. So auch wieder in der anstehenden, von Lutz Musner konzipierten Tagung zum Thema Unterschicht. Zur Geschichte und Gegenwart der "Armut".

Editor

Einblicke in Editor's Welt. Interessiert an Geisteswissenschaften, staunend über Medien, Tendenz zum Bizzarren, vor allem in der Literatur. Über Anregungen, Kritiken, Kommentare freuen sich Usha Reber (editor@kakanien.ac.at und János Békési (webmaster@kakanien.ac.at).
The workshop Balkan Studies - quo vadis? is held on April 25, 2009.

Venue: HS, Inst. Slawistik, AAKH / Campus
The programme is to be found here, the abstracts are available as Balkan Studies 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, and as pdf.
Ort: HS, IOG, AAKH, Spitalgasse 2, 1090 Wien
Zeit: 2. bis 4. April 2009
Veranstalter: IOG, Kk.rev
Funding: Fritz-Thyssen-Stiftung, Köln

Programm, Abstracts (.pdf)
> RSS Feed RSS 2.0 feed for Kakanien Revisited Blog Editor

Calendar

<JÄNNER 2018>
MODIMIDOFRSASO
 1  2  3  4  5  6  7 
 8  9 1011121314
15161718192021
22232425262728
2930310000

Links