Serbien filmisch

posted by ush on 2010/02/01 10:03

[ Europa | Europe ]

 Im Top-Kino ist ein neuer vielversprechender Filmessay angelaufen: Goodbye, How Are You? Doviđena, kako šte? von Boris Mitic. Ab dem 4. Februar wird er auch im Schikaneder zu sehen sein. Der Film ist eine ironisch-geistreiche Collage aus Archivmaterial, Videoaufnahmen und Standbildern aus Serbien vom Anfang der 90er Jahre bis heute, die Boris Mitić mit Aphorismen einer Ich-Erzählerstimme kombiniert. Der Film spielt mit der Unvereinbarkeit von Text, Bild und Musik und liefert eine zugleich sensible wie schonungslose Bestandsaufnahme der serbischen Gesellschaft, der nach dem Ende des Krieges die Ideale abhanden gekommen sind. 

Antworten

01 by MM at 2010/08/09 01:58 Bitte registrieren und/oder loggen Sie ein, um zu antworten
Sehr guter Film. Gefällt mir gut. Danke!
hotels wien

< previous Posting next >

<< previous Topic

Editor

Einblicke in Editor's Welt. Interessiert an Geisteswissenschaften, staunend über Medien, Tendenz zum Bizzarren, vor allem in der Literatur. Über Anregungen, Kritiken, Kommentare freuen sich Usha Reber (editor@kakanien.ac.at und János Békési (webmaster@kakanien.ac.at).
The workshop Balkan Studies - quo vadis? is held on April 25, 2009.

Venue: HS, Inst. Slawistik, AAKH / Campus
The programme is to be found here, the abstracts are available as Balkan Studies 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, and as pdf.
Ort: HS, IOG, AAKH, Spitalgasse 2, 1090 Wien
Zeit: 2. bis 4. April 2009
Veranstalter: IOG, Kk.rev
Funding: Fritz-Thyssen-Stiftung, Köln

Programm, Abstracts (.pdf)
> RSS Feed RSS 2.0 feed for Kakanien Revisited Blog Editor

Calendar

Links